Tanzsportclub Bretten: "Mit Zuversicht ins Jubiläumsjahr"

Freuten sich über eine erfolgreiche Mitgliederversammlung (von links): Tobias Delz, Angelika Gerst, Sabrina Egner, David Vegelahn, Julian Pommerening, Linda und  Kay-Marcus Kulke sowie Uwe Timrott, Jochen und Beate Attig.
  • Freuten sich über eine erfolgreiche Mitgliederversammlung (von links): Tobias Delz, Angelika Gerst, Sabrina Egner, David Vegelahn, Julian Pommerening, Linda und Kay-Marcus Kulke sowie Uwe Timrott, Jochen und Beate Attig.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Auf der Mitgliederversammlung des Tanzsportclubs Bretten haben die Mitglieder ihrem Vorstand erneut das Vertrauen ausgesprochen.

Bretten (kmk) Auf der Mitgliederversammlung des Tanzsportclubs Bretten haben die Mitglieder ihrem Vorstand erneut das Vertrauen ausgesprochen. In ihren Ämtern bestätigt wurden Kay-Marcus Kulke als erster Vorsitzender, dessen Vertreter Julian Pommerening, Tobias Delz als Schriftführer, Linda Kulke als Schatzmeisterin und Uwe Timrott als Sportwart. Der Brettener Traditionsverein, der kommendes Jahr sein 35-jähriges Bestehen mit einem Festball feiert, will auch in der Zukunft seinem Motto „Wer gerne tanzt, ist bei uns richtig“ treu bleiben.

Zwei Gruppen für alle Tänzer

Für Alt und Jung bietet der Verein Tanzinteressierten gleich zwei Gruppen an, eine für Wiedereinsteiger und Anfänger, jeweils am Freitag um 20.30 Uhr in der Festhalle Ruit und eine Gruppe für den Breitensport und Turniertänzer, jeweils donnerstags ab 20.30 Uhr im Spiegelsaal des VfB Bretten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.