Erlebe Bretten

Volles Haus bei Büchiger Prunksitzung

4Bilder

Bretten-Büchig (kn) Das Organisationsteam des Veranstalters Arbeitsgemeinschaft Büchiger Vereine (ARGE) kann auf eine durchweg gelungene Prunksitzung zurückblicken. Eine restlos ausverkaufte Bürgerwaldhalle und ein grandioses Publikum aller Altersklassen bestätigten dies. Zur Hallenöffnung um 18 Uhr hatten sich bereits zahlreiche Gäste eingefunden, um sich einen der besten Plätze in den vorderen Reihen zu sichern, nachdem sie im Vorraum von Ortsvorsteher Uve Vollers und seiner Gattin Monika mit einem Glas Sekt empfangen wurden.

„Zwei Weiwa vom Alt“

Fast pünktlich um 19:11 Uhr startete das abwechslungsreiche Programm mit einer Schunkelrunde des Musikvereins Büchig. Nachdem die Moderatoren einige organisatorische Hinweise und anderes Erheiterndes losgeworden waren, starteten „The Greatest Showgirls“ vom TV Gondelsheim, unter Mitwirkung von Sophie Stober, mit ihrer perfekt einstudierten Tanzchoreografie, die das Publikum begeisterte. Nun war es an der Zeit, etwas über das Büchiger Dorfgeschehen von den „Zwei Weiwa vom Alt“ zu erfahren. Ursel und Daniela berichteten über so manches Geschehene, in etwas anderer Form, aus Büchig, was das Publikum sichtlich erheiterte. Hierauf folgte ein legendärer Auftritt von Norbert (Nobbi) Hagmann, begleitet von Jens Sulzer am Cajon, der mit seiner Gesangseinlage genau das Herz der Büchiger traf, die lauthals mitsangen und sich nicht auf den Plätzen halten konnten.

„Die Wikinger sind los“

Nun wäre eine kleine Verschnaufpause geplant gewesen, die aber aufgrund der sehr guten Stimmung in der Halle kurzweg gestrichen wurde. Stattdessen katapultierte der Musikverein unter Leitung von Jürgen Kirn die Anwesenden mit einer weiteren Schunkelrunde von den Stühlen. Dass der Hirsch keinen Konjunktiv kennt, erläuterte Rüdiger Stober eindrucksvoll und strapazierte die Lachmuskeln enorm. Die Jungsenioren (auch AH genannt) des SV Kickers Büchig sorgten mit Ihrem „Baywatch"-Auftritt für noch mehr Stimmung im Saal, sodass es kein Halten mehr gab und fast die ganze Halle auf den Stühlen stand. Diese Stimmung hielt auch bei der Tanzeinlage der Showtanz-Gruppe „Showtime“ des TSV Neudorf an (drei der Tänzerinnen haben Büchiger Wurzeln), die mit Ihrem Auftritt „Die Wikinger sind los“ begeisterten.

Party bis in die Morgenstunden

Gegen 22 Uhr wurde die Bar neben dem Cocktailstand geöffnet und war sogleich das Ziel vieler Gäste, während der Musikverein in einer weiteren Runde die Anwesenden auf die Tanzfläche bat. Zum Abschluss des „offiziellen“ Programms heizten die „Bichama Scholwadrebla“ ein. Nun gab es kein Halten mehr und alle bewegten sich im Takt der Musik, was sich auch nicht mehr änderte, als „DJ Benni“ dann Partymusik auflegte und alle, friedlich und gut gelaunt, bis in die Morgenstunden feierten.

Ob alt oder jung, groß oder klein, dünn oder nicht dünn, es war für jeden was dabei. Vielen Dank vom Organisationsteam an alle Gäste, Mitwirkenden, Helfer und Unterstützer, ohne die eine solch überragende Veranstaltung nicht möglich ist. Wir zählen auf euch im nächsten Jahr……

Autor:

Holger Bayer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen