Im EFG-Bibelforum am 2. November spricht Anatoli Uschomirski um 20 Uhr über die Juden in Deutschland
Vortrag zur aktuellen Situation der Juden in Deutschland

BRETTEN. Am Dienstag, 2. November, ist Anatoli Uschomirski zu Gast im Bibelforum der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde (EFG) Bretten. Er ist messianisch-jüdischer Pastor, Buchautor und Theologischer Referent des Evangeliumsdienstes für Israel in Ostfildern bei Stuttgart. Pastor Achim Bothe hat den Theologen mit jüdischen Wurzeln als Gast eingeladen, um über „Die aktuelle Situation der Juden in Deutschland“ zu berichten. Der Abend um 20 Uhr in der EFG-Kirche am Husarenbaum, zu dem auch Gäste (mit Maske) willkommen sind, wird auch im Livestream übertragen.

Uschomirski wuchs in einer jüdischen Familie in der Ukraine auf und fand mit 33 Jahren zum Glauben an Jesus als den Messias. 1992 kam er als jüdischer Kontingentflüchtling von Kiew nach Deutschland und wurde Gründer einer jüdisch-messianischen Gemeinde in Stuttgart, die er 17 Jahre lang leitete.

Heute arbeitet Anatoli als messianischer Leiter und theologischer Referent beim „Evangeliumsdienst für Israel“ und setzt sich für Versöhnung zwischen Deutschen und Juden ein. Er sieht es als seine Aufgabe, Juden das Evangelium verständlich zu machen und Christen die Wurzel ihres Glaubens zu erklären. Durch sein Theologiestudium (Master of Arts in Global Studies) und das Studium der jüdischen Schriften ist er ein profunder Kenner des Judentums und Christentums und bundesweit unterwegs zu Vorträgen und Predigten in Kirchen.

Link zum Livestream unter www.efg-bretten.de im Internet.

Autor:

Martin Kugele aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen