Die Stücke der neuen Spielzeit in Bretten
Weltgeschichten 2019.2020 - Badische Landesbühne

3Bilder

Mit der literarischen Revue „Der Illegale“ eröffnet die Badische Landesbühne die Spielzeit im Oktober in Bretten. Carsten Ramm setzt mit dieser Produktion die Beschäftigung mit dem zu Unrecht vergessenen Schriftsteller und Widerstandskämpfer Günther Weisenborn fort. Ramm konnte dafür zwei prominente Mitstreiter gewinnen: Konstantin Wecker vertont Songtexte Weisenborns und der Filmemacher Christian Weisenborn, Sohn des Autors, steuert exklusives Filmmaterial bei.

Anlässlich des Humboldt-Jubiläums inszeniert Arne Retzlaff „Die Vermessung der Welt“. Daniel Kehlmann porträtiert in seinem humorvollen Roman den Naturforscher Alexander von Humboldt und den Mathematiker Carl Friedrich Gauß. Zwei kauzige Genies, die auf je eigene Weise herausfinden wollen, was die Welt im Innersten zusammenhält.

„Das Schmuckstück“ ist eine Komödie über Rollenmodelle und Emanzipation aus der Feder von Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy. Live-Chansons werden der Inszenierung französischen Esprit verleihen.

Als eines der ersten Theater bringt die Badische Landesbühne Bettina Wilperts preisgekrönten Roman „nichts, was uns passiert“ auf die Bühne. Der jungen Autorin, die am 23. Januar 2020 zu einem Nachgespräch nach Bruchsal kommen wird, ist damit ein wichtiger literarischer Beitrag zum Thema sexuelle Gewalt gelungen. Regie führen wird Ruth Messing.

Manipuliertes Bewusstsein, das Gefühl permanenter Überwachung und die zunehmende Durchdringung unserer Lebenswirklichkeit mit Technologie sind Themen von Rainer Werner Fassbinders Film „Welt am Draht“.

Carsten Ramm wird den Science-Fiction-Klassiker auf der großen Bühne inszenieren. In Thomas Braschs Stück „Mercedes“ begegnen sich irgendwo im Nirgendwo ein junger Mann und eine junge Frau und philosophieren über den Sinn des Lebens. Die skurrile Liebesgeschichte wird in einer Inszenierung von Alexander Schilling im Hexagon zu sehen sein.

Als Freilichtstück im Bruchsaler Theatersommer gibt es die Boulevardkomödie „Das Sparschwein“ von Eugène Labiche. Eine Pokerrunde aus der Provinz bricht nach Paris auf, um sich zu amüsieren und erlebt dort ihr blaues Wunder.

Spieltermine in Bretten:
Der Illegale
24. Oktober 2019, 19.30 Uhr, Stadtparkhalle
Die Vermessung der Welt
28. November 2019, 19.30 Uhr, Stadtparkhalle
nichts, was uns passiert
9. Januar 2020, 19.30 Uhr, Stadtparkhalle
Das Schmuckstück
13. Februar 2020, 19.30 Uhr, Stadtparkhalle
Welt am Draht
12. März 2020, 19.30 Uhr, Stadtparkhalle
Mercedes
14. Mai 2020, 19.30 Uhr, Stadtparkhalle
Das Sparschwein
30. Juli 2020, 20.30 Uhr, Freilichtveranstaltung
Hof der Johann-Peter-Hebel Schule

Alle aktuellen Beiträge zum Thema 'Theater, Theater' finden Sie auf unserer großen Themenseite.

Autor:

Kraichgau News Ratgeber aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.