„Bienen retten“ von Sebastian Hopfenmüller und Eva Stangler gewinnen
Wildbienenfreundliche Projekte für Balkon, Terrasse und Garten

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 3x1 Buch „Bienen retten“ von Sebastian Hopfenmüller und Eva Stangler, erschienen im Verlag Ulmer. Beantworten Sie einfach folgende Frage: Was hat die Autorin studiert? Mit einem Anruf unter der Telefonnummer 0137/8222765 sind Sie dann ganz einfach bei der Verlosung dabei*. Teilnahmeschluss: Montag, 17. Mai 2021. Die Gewinner*innen werden auf kraichgau.news bekannt gegeben.

Region (kn) Bienen sind enorm wichtig für die Bestäubung von Pflanzen und haben faszinierend vielfältige Lebensweisen. Wäre es nicht cool, zu wissen, wer um dich rum summt und wie du ihnen Gutes tun kannst? Unsere Experten zeigen dir den RICHTIGEN Weg zum bienenfreundlichen Garten: Wildbienen und ihre Lebensräume kennenlernen und mithilfe der richtigen Pflanzen für reichlich Bienennahrung sorgen. Mit durchdachten Nisthilfen schaffst du es, die unterschiedlichsten Wildbienen erfolgreich anzusiedeln. Wusstest du, dass es Kuckucksbienen gibt, die ihre Eier heimlich in die Nester anderer Arten schmuggeln? Und ganz nebenbei: die fleißigen Bienchen sorgen für reiche Obst- und Gemüseernte!

Über die Autoren

Sebastian Hopfenmüller hat nach dem Geoökologiestudium seine Leidenschaft für Wildbienen zum Beruf gemacht. Er ist am Bienenprojekt „BienABest“ der Universität Ulm beteiligt und arbeitet für die private Naturschutzstiftung Kulturlandschaft Günztal.
Dr. Eva Stangler kam während ihres Biologiestudiums in Kontakt mit Wildbienen. In ihrer Promotion hat sie sich mit solitären Bienen und Wespen beschäftigt und auch heute hat sie als Naturschutzfachkraft die Bienen immer im Blick.

„Bienen retten“ von Sebastian Hopfenmüller und Eva Stangler ist erhältlich unter www.ulmer.de.

*Mit nur 50 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz zahlen Anrufer in etwa so viel wie beim Versenden einer Postkarte oder eines Briefs. Bitte beachten Sie, dass die Gebühren für Anrufe aus dem mobilen Netz abweichen können.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen