Zoo Karlsruhe nimmt Pippi-Langstrumpf-Papagei auf

Der Papagei „Rosalinda“ aus dem Pippi-Langstrumpf-Film „Pippi im Taka-Tuka-Land“ wird zusammen mit seiner Gefährtin in den Karlsruher  Zoo umziehen.
  • Der Papagei „Rosalinda“ aus dem Pippi-Langstrumpf-Film „Pippi im Taka-Tuka-Land“ wird zusammen mit seiner Gefährtin in den Karlsruher Zoo umziehen.
  • Foto: Reinschmidt
  • hochgeladen von Kraichgau News

Der Papagei „Rosalinda“ aus dem Pippi-Langstrumpf-Film „Pippi im Taka-Tuka-Land“ wird zusammen mit seiner Gefährtin in den Karlsruher Zoo umziehen. Im schwedischen Malmö hatte den Tieren die Einschläferung gedroht.

Karlsruhe (pm) Vor über 45 Jahren hatte der Papagei „Douglas“ als Papageien-Dame „Rosalinda“ im Film „Pippi im Taka-Tuka-Land“ seinen großen Auftritt. Seit seinem ruhmreichen Auftritt als tierischer Fernsehstar ist es um den hellroten Ara ruhig geworden. Zusammen mit seiner Papageien-Gefährtin „Gojan“, einem Gelbbrust-Ara, verlebte „Douglas“ seine Tage in einem Tierpark in Malmö.

Voliere in Schweden war zu klein

Doch 2016 wurde alles anders: Weil die Voliere der beiden Tiere von Amts wegen für zu klein befunden wurde, drohte den beiden Papageien die Einschläferung. Rettung kam nun durch den Karlsruher Zoo. Dieser hatte sich in Person von Zooleiter Matthias Reinschmidt sofort bereit erklärt, die Tiere aufzunehmen. Dem Angebot hat Frank Madsen vom Tierpark in Malmö nun zugestimmt. „Wir freuen uns riesig über ‚Rosalinda‘“, so Reinschmidt. Bereits vor kurzem sei ein Gelbbrust-Ara in eine Voliere des Südamerikahauses eingezogen. Nebenan können künftig Douglas und Gojan gemeinsam ihren Lebensabend verbringen.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.