Anzeige

Endres + Pfersching Heizung und Sanitär
Geschäftsübergabe bei Endres + Pfersching

Thomas Pfersching (rechts) hat seinen Betrieb an Antonio Stephan übergeben.
  • Thomas Pfersching (rechts) hat seinen Betrieb an Antonio Stephan übergeben.
  • hochgeladen von Katrin Gerweck

Bretten-Gölshausen (ger) Anfang Mai hat Thomas Pfersching seinen Betrieb an Antonio Stephan übergeben. 1974 war Pfersching als Auszubildender in die von Wolfgang Endres 1965 gegründete Firma eingestiegen. 1988, mit der Umwandlung der Firma in eine GmbH, wurde er zum Teilhaber. Im gleichen Jahr wechselte das Unternehmen auch von Pfinztal an den jetzigen Standort im Industriegebiet Gölshausen. „Im Rückblick war das der richtige Schritt“, resümiert Pfersching, der seit dem Jahr 2000 als alleiniger Geschäftsführer firmierte.

Kontinuität in allen Bereichen

Auch im Hinblick auf seine Nachfolge, die er von langer Hand geplant hat, ist er mehr als zufrieden. Über die Handwerkskammer fand er Antonio Stephan. Der Anlagenmechaniker-Meister ist bereits seit September 2018 im Betrieb tätig. Auch die jetzige Übergabe ist kein harter Schnitt. Pfersching agiert nun nicht mehr an vorderster Front und überlässt Stephan das Tagesgeschäft, macht aber noch Planungen und steht mit seinem reichen Erfahrungsschatz zur Seite.
„Gleich bei den ersten Gesprächen haben wir festgestellt, dass wir eine riesige Übereinstimmung auf der fachlichen wie auf der persönlichen Ebene haben“, bringt es Stephan auf den Punkt. So wird die Firma Endres + Pfersching unter dem neuen Eigentümer nicht nur den Namen beibehalten, sondern auch in allen Bereichen auf Kontinuität setzen. Antonio Stephan und seine 15 Mitarbeiter sind Fachleute für Heizung, Sanitär, Lüftungen, Solar und erneuerbare Energien allgemein und bilden auch aus.

Vielseitiger Beruf mit aktuellen Herausforderungen

„Das Schöne an dem Beruf ist seine Vielseitigkeit. Man plant, baut und wartet technische Anlagen. Das Handlungsfeld beinhaltet Wasser-, Wärme- und Klimatechnik sowie erneuerbare Energien mit Umwelttechnik“, wirbt Pfersching für den spannenden und abwechslungsreichen Beruf des Anlagenmechanikers. „Man hat also mit allen aktuellen Herausforderungen wie Energie- und CO²-Einsparungen oder Sicherstellung der Hygiene bei Trinkwasser und Raumluft zu tun. Es geht darum, die natürlichen Ressourcen, Energie, Wasser und Luft nachhaltig zu schonen. Ich bin nach wie vor von meinem Beruf begeistert. Schön wäre es, wenn sich mehr für die Ausbildung in diesem Beruf entscheiden könnten.“

Kontakt
Endres + Pfersching
Heizung und Sanitär GmbH
Gewerbestraße 53
75015 Bretten-Gölshausen
Telefon 07252 / 7181

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.