24-Stunden-Baustellen: FDP lobt Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne)

Christian Jung MdB macht sich für mehr 24-Stunden-Baustellen im Südwesten stark (Foto: FDP).

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land) freut sich über Übernahme seiner Vorschläge für effizienteres Bauen auf Autobahnen in Baden-Württemberg.

Nach einem Bericht der Stuttgarter Zeitung und der Stuttgarter Nachrichten vom 7. Juni 2018 (Donnerstag) über die Neukonzeption der Baustellen-Planung auf baden-württembergischen Autobahnen durch das Landes-Verkehrsministerium erklärt der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung, Mitglied des Bundestagsausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur (7. Juni 2018):

„Mehr 24-Stunden-Baustellen auf Autobahnen im Südwesten sind sehr sinnvoll, um unnötige Staus und schwere Unfälle zu vermeiden. Deshalb gilt mein Dank Grünen-Verkehrsminister Winfried Hermann und seinem Amtschef Uwe Lahl, dass sie meine Vorschläge umsetzen und die vier Regierungspräsidien angewiesen haben, bei jeder beginnenden Autobahn-Baumaßnahme in den kommenden zwei Jahren vorher zu überlegen, ob man in den 24-Stunden-Betrieb oder zwei Schichten zur Ausnutzung des Tageslichts umschalten kann. 26 solche Baustellen gab es 2017 in Bayern und nur eine in Baden-Württemberg. Da ist bei uns im Südwesten deutlich Luft nach oben. Die Umsetzung ist aber auch ein Vertrauensbeweis und ein positives Beispiel der beginnenden und notwendigen Annäherung zwischen den Freien Demokraten und den Grünen.“

Autor:

Freie Demokraten FDP / Region Bretten aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen