Generationenwechsel bei der CDU Bretten
Daniel Kößler ist neuer Vorsitzender des Stadtverbands

Die ehemalige Vorsitzende der CDU Bretten, Waltraud Günther-Best und der neue Vorsitzende, Daniel Kößler.
  • Die ehemalige Vorsitzende der CDU Bretten, Waltraud Günther-Best und der neue Vorsitzende, Daniel Kößler.
  • Foto: Thumm
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Bretten (kn) Die CDU Bretten hat einen neuen Vorsitzenden und damit einen Generationswechsel in den eigenen Reihen vollzogen. Bei der Mitgliederversammlung wurde der 25-jährige Daniel Kößler als neuer Chef der CDU Bretten bestätigt. Als seine Stellvertreter wählten die Mitglieder  Waltraud Günther-Best und Günter Gauß, Schatzmeister wurde Frank Kremser, Schriftführerin und Pressesprecherin Ute Thumm. Als Beisitzer wurden Martin Bauer, Kurt Dickemann, Stefan Hammes, Professor Christof Hilgers, Siegbert Kößler sowie Isabell Pfeil, Edith Reinhardt und Barbara Sellin gewählt. Nicht mehr zur Wahl angetreten waren die amtierende Vorsitzende Günther-Best sowie Schatzmeisterin Susanne Beyle-Farr und Schriftführerin Edith Reinhardt.

Anregungen und Impulse für die Arbeit in Bretten

Daniel Kößler will nach eigenem Bekunden durch seine  Vertretung in überregionalen Gremien Anregungen und Impulse für die Arbeit in Bretten einbringen. Er wolle zudem  dazu beitragen, dass die CDU in Bretten wieder verstärkt positiv in Erscheinung trete, auch wenn dies durch die Bundespolitik derzeit nicht ganz einfach sei, meinte er bei seiner Vorstellungsrede. Kößler ist als Verwaltungsbeamter im Regierungspräsidium Karlsruhe im Bereich Katastrophenschutz, Feuerwehrwesen und Rettungsdienst tätig. 

Abschied für Vorsitzende und Schatzmeisterin

Im Vorfeld der Wahlen hatte die nun ehemalige Vorsitzende Waltraud Günther-Best über Veranstaltungen wie den traditionellen Empfang am 3. Oktober, die Landtagswahlen im März und Video-Meetings statt realen Stammtischgesprächen berichtet. Zudem gab Beyle-Farr Rechenschaft über den Kassenstand ab und wurde noch einmal von den Kassenprüfern für ihre vorbildliche Kassenführung gelobt. Der neugewählte Vorsitzende Kößler bedankte sich bei der Stadtverbandsvorsitzenden und den ausscheidenden Gremienmitgliedern für ihre Arbeit in den vergangenen Jahren und überreichte Blumensträuße sowie den ausscheidenden Beisitzern Adalbert Bangha, Frank Lauer, Nicole Roeder, Ulrich Schick und Bernd Gottselig – soweit noch anwesend – eine Flasche Sekt. Nach angeregter Diskussion über sinkende Mitgliederzahlen, die Bundestagswahl, Kanzlerkandidaten und Ortspolitik schloss der neue Vorsitzende die Versammlung.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen