CDU Bretten

Beiträge zum Thema CDU Bretten

Politik & Wirtschaft

Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg
Dreiste Sprüche: Klimaaktivisten fälschen CDU-Wahlplakate

Stuttgart (dpa/lsw) Klimaaktivisten haben im ganzen Land gefälschte CDU-Wahlplakate aufgehängt. Man habe je mehrere Dutzend Plakate in Stuttgart, Freiburg, Heidelberg, Ulm, Karlsruhe und Konstanz verteilt, um die Klimapolitik der Partei zu kritisieren, teilte am Donnerstag die Organisation "Extinction Rebellion" mit, die sonst mit Blockadeaktionen bei Klimademos für Aufsehen sorgt. Sprüche auf Plakaten abgeändert Die orangenen Plakate sehen auf den ersten Blick aus wie die Original-Wahlplakate...

  • Region
  • 25.02.21
Soziales & Bildung
Noch sind viele Klassenzimmer verwaist, das wird sich nach den Faschingsferien aber zumindest teilweise ändern.

Am 22. Februar öffnen Kindertagesstätten und Grundschulen auch in Bretten und der Region wieder schrittweise
"Die halbe Schule macht auf"

Bretten/Region (bea) Nach den Faschingsferien sollen in Baden-Württemberg Kindertagesstätten und Grundschulen schrittweise wieder öffnen. Je zwei Klassenstufen sollen nach den Vorgaben des Landes pro Woche im Wechselbetrieb vor Ort geschult werden. Gleichzeitig sollen die präsenten Klassen in kleinere, konstante Gruppen aufgeteilt und diese ohne Präsenzpflicht für mindestens zehn Stunden in der Woche unterrichtet werden. Zusätzlich müssen sich die Schulen noch um die Notbetreuung der restlichen...

  • Bretten
  • 17.02.21
Politik & Wirtschaft
Kämmerer Wolfgang Pux, Oberbürgermeister Martin Wolff und Bürgermeister Michael Nöltner (von links) stellten in einem Pressegespräch den Haushalt 2021 vor. Dieser soll am 9. März vom Gemeinderat verabschiedet werden.

Ergebnisse der Haushaltsklausur in Bretten präsentiert
"Sachlich, konstruktiv, zielorientiert"

Bretten (bea) "Sachlich, konstruktiv und zielorientiert" sei die Diskussion um die Anträge der Gemeinderatsfraktionen bei der Haushaltsklausur der Brettener Verwaltung und der Stadträte gewesen. Das sagte Oberbürgermeister Martin Wolff (Freie Wähler) im Pressegespräch zu den Ergebnissen der Klausur, die erstmals öffentlich "Im Grüner" stattgefunden hatte. Rund 50 Anträge hätten die Fraktionen bei der Verwaltung eingereicht und bei der Klausur selbst, nur "sehr wenige Änderungsvorschläge" zu den...

  • Bretten
  • 03.02.21
Politik & Wirtschaft

Haushaltsklausur 2021 in Bretten
Anträge der CDU-Fraktion

Bretten (bea) Bei der Haushaltsklausur hatten die Fraktionen 51 Anträge für das Haushaltsjahr 2021 gestellt (wir berichteten). Am Freitagnachmittag konnte der Rat lediglich 25 dieser Anträge behandeln, da sich mitunter größere Diskussionen ergaben. Zwölf stammten von der CDU-Fraktion. Stadtbussystem und Fremd-Lkws in Rinklingen Die Umsetzung eines neuen "Stadtbussystems in Verbindung mit einem Rendezvoussystem" am Brettener Bahnhof hatte die CDU beantragt. Dieses befürworte die Verwaltung und...

  • Bretten
  • 01.02.21
Politik & Wirtschaft

Haushaltsklausur 2021
Übersicht über Anträge aus dem Haushalt 2020

Bretten (bea) Stadtrat Bernhard Brenner hatte am ersten Tag der Haushaltsklausur vom 29. und 30. Januar bemängelt, dass viele Anträge aus dem vergangenen Haushaltsjahr noch nicht erledigt seien (wir berichteten). Von den für das Jahr 2020 eingereichten 51 Anträgen waren von der Verwaltung lediglich 24 als erledigt betrachtet und 27 als in Bearbeitung markiert worden. Dieses System wolle man beibehalten, damit den Räten auf Anfrage bei einer Gemeinderatssitzung der aktuelle Stand mitgeteilt...

  • Bretten
  • 30.01.21
Politik & Wirtschaft

Fraktionen stellen 51 neue Haushaltsanträge
Haushaltsklausur des Brettener Gemeinderats

Bretten (bea) Zu Coronazeiten fand die erste öffentliche Haushaltstagung der Stadt Bretten im Hallensportzentrum im Grüner statt. Der Gesamthaushalt der Stadt für das Jahr 2021, sowie 51 Anträge der Fraktionen standen auf dem Tagungsplan. Dieser war - mit Pausen - für zehn Stunden am Freitag, 29. Januar und fünf Stunden am Samstag, 30. Januar ausgelegt. Vier Zuschauer und eine Vertreterin der Presse waren neben Räten, Vertretern der Verwaltung, Ortsvorstehern und Vertretern des...

  • Bretten
  • 29.01.21
Politik & Wirtschaft
Im Hallensportzentrum in Bretten fand die Gemeinderatssitzung vom 26. Januar statt.

Das mit 700.000 Euro geförderte Projekt soll um rund 500.000 Euro teurer werden
Kostensteigerung bei Talbachhalle in Neibsheim

Bretten (bea) Die geplanten Umbaumaßnahmen an der Talbachhalle in Neibsheim stellte Architekt Michael Hammann in der Gemeinderatssitzung vom 26. Januar vor. Neben dem Küchenum- und -anbau zur Trennung von Essens- und Getränkeausgabe, sowie Geschirrrückgabe, sollen die Sanitäranlagen saniert werden. Durch gestiegene Anforderungen an den Brandschutz müssten des Weiteren drei Flügeltüren in die Glasfassade der Halle eingebaut und an der gegenüberliegenden Seite Oberlichter erneuert werden....

  • Bretten
  • 29.01.21
Politik & Wirtschaft
Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender.

Regionale CDU-Politiker zur Vorsitzenden-Wahl
Kanzlerfrage sorgt noch für Fragezeichen

Region (ger) Nach langem Hin und Her hat die CDU am Wochenende auf ihrem ersten digitalen Parteitag Armin Laschet zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Die Brettener Woche/kraichgau.news hat sich bei Parteimitgliedern an der Basis in der Region umgehört, wie sie zum neuen Vorsitzenden stehen und was sie sich für die CDU nun erhoffen. "Kanzlerkandidat wird zügig geklärt" Ansgar Mayr, CDU-Landtagskandidat für den Wahlkreis Bretten, war, wie alle anderen Befragten auch, nicht als Delegierter dabei...

  • Region
  • 21.01.21
Politik & Wirtschaft

Gemeinderat diskutiert über Amtsteilung
„Es war ein Fehler, die beiden Ämter zu fusionieren“

Bretten (hk) Dass die Ämter in der Stadtverwaltung Bretten „60 Technik und Umwelt“ und „61 Stadtentwicklung und Baurecht“ wieder getrennt werden, hatte bereits bei Bekanntwerden dieser Entscheidung für viel Gesprächsstoff gesorgt (wir berichteten). Nun stand in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates Bretten am 15. Dezember noch die Abstimmung zur Neuabgrenzung des Geschäftskreises des Ersten Beigeordneten der Stadt Bretten an der Tagesordnung. Das Amt Stadtentwicklung und Baurecht, das im...

  • Bretten
  • 16.12.20
Freizeit & Kultur
Mit einer Gegenstimme und vier Enthaltungen hatte der Gemeinderat der Klimaschutzstrategie in Bretten zugestimmt.

Beschlossene Strategie soll Klimaschutz im kommunalen Handeln verankern
"Eine Klimaschutzstrategie ist längst überfällig"

Bretten (bea) Die Stadt Bretten wird eine Klimaschutzstrategie einführen. Das hatte der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 24. November beschlossen. Während sich viele Fraktionen geschlossen für die Unterzeichnung des Klimapaktes aussprachen, enthielten sich vier Gemeinderäte, einer stimmte gegen die Einführung. Umsetzung grün-schwarzer Ideologien "Das Weltklima hängt nicht an Bretten", sagt Andreas Laitenberger (AfD). Mit den Klimaschutzzielen würden lediglich grün-schwarze Ideologien...

  • Bretten
  • 09.12.20
Freizeit & Kultur

Junge Union aus dem Wahlkreis Bretten besuchte den Landtag
Gemeinsames Gespräch mit Joachim Kößler

Stuttgart (kn) Mitglieder der Jungen Union aus dem Wahlkreis Bretten besuchten am 7. Oktober das Landesparlament in Stuttgart. Nach einer Einführung durch den Besucherdienst über die Tätigkeiten und Arbeitsabläufe im Landtag, stand Joachim Kößler MdL zu einem gemeinsamen Gespräch im Fraktionssitzungssaal der CDU-Landtagsfraktion zur Verfügung. Diskussion über aktuelle politische Themen Dabei stellte Kößler sich und seine tägliche Arbeit im Wahlkreis und den verschiedenen Gremien des Landtags...

  • Region
  • 09.10.20
Politik & Wirtschaft
FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung stimmte am 8.10.2020 gegen einen XXL-Bundestag.
2 Bilder

Christian Jung MdB wird deutlich:
CDU-Bundestagsabgeordneter Axel Fischer persönlich für möglichen XXL-Bundestag verantwortlich

Ettlingen/Bretten. Der Deutsche Bundestag hat am Donnerstag trotz anhaltender Kritik die Wahlrechtsreform von Union und SPD beschlossen. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) kritisiert: „Union und SPD haben erst monatelang einen fairen Kompromiss blockiert, um dann im Alleingang ein Gesetz durchzuboxen, das den Namen Wahlrechtsreform nicht verdient.“ Denn damit würde ein XXL-Bundestag im nächsten Jahr nicht verhindert. Zu dieser Einschätzung kommen auch namhafte...

  • Bretten
  • 08.10.20
Politik & Wirtschaft
Ansgar Mayr bei seiner Rede zum Tag der Deutschen Einheit.

Die CDU Bretten geht neue Wege bei der Feier zum Tag der Deutschen Einheit
"Was Menschen mit ihrem Mut vollbringen können"

Bretten (er) Traditionsgemäß findet am 3. Oktober der Bürgerempfang des CDU-Stadtverbands Bretten zum Tag der Deutschen Einheit statt. Wie die Stadtverbandsvorsitzende Waltraud Günther-Best in ihrer Begrüßung sagte, habe man Corona geschuldet, diesmal eine neue Möglichkeit gesucht, den Nationalfeiertag würdig zu begehen. Dazu hatte sich die CDU in diesem Jahr an der Deutschen Eiche, die zur Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 vor dem Rathaus Am Seedamm gepflanzt wurde, versammelt. Ostdeutsche...

  • Bretten
  • 05.10.20
Politik & Wirtschaft

Stadtrat Aaron Treut und CDU-Fraktionsvorsitzender Martin Knecht wollen den Disput ad acta legen
Aktualisierung: Von Alleingängen und Ruhe einkehren lassen - Reaktion von Aaron Treut

Bretten (bea) Nach seinem Wechsel zur Gemeinderatsfraktion „die aktiven“, warf seine ehemalige Fraktion, die CDU, Stadtrat Aaron Treut vor, mehrere Alleingänge durchgeführt zu haben. Diese, so Treut, soll er vorgenommen haben, um persönliche Ziele zu erreichen. Das sei jedoch nicht der Fall gewesen. In einer Email an die Brettener Woche erläutert er, dass alle durchgeführten und die Fraktion betreffenden Aktionen und Inhalte intern abgestimmt worden seien. Über Mehrheitsbeschluss hinweggesetzt...

  • Bretten
  • 28.09.20
Politik & Wirtschaft
Wo sitzt wer im Brettener Gemeinderat? Darüber gibt es Streit unter den Fraktionen.

Antrag von Grüne, CDU und SPD zu Platzvergabe im Brettener Rat
Hickhack um Sitzordnung im Brettener Gemeinderat

Bretten (swiz) Der Wechsel von Aaron Treut von der Gemeinderatsfraktion der Brettener CDU zu den Ratskollegen der "aktiven" hatte in der Melanchthonstadt für viel Wirbel gesorgt. In den vergangenen Wochen schienen sich die Wogen geglättet zu haben. Doch ein Antrag, den die Fraktionen der CDU, Bündnis90/Die Grünen und SPD in der kommenden Sitzung des Brettener Gemeinderats am 29. September stellen werden und der der Brettener Woche vorliegt, hat nun noch einmal für Zündstoff gesorgt. Thema des...

  • Bretten
  • 23.09.20
Politik & Wirtschaft

Leserbrief zum Artikel „Treut wechselt von CDU- zu "die aktiven"-Fraktion“
Was für eine unüberlegte Begründung der CDU-Fraktion!

Leserbrief zum Artikel „Treut wechselt von CDU- zu "die aktiven"-Fraktion“ Eine Ratsfraktion kann nicht als Vertreter von Interessen, die den Mitgliedern der Fraktion (hier Herrn Treut) in Form von individuellen Mitgliedschaftsrechten zustehen, auftreten. Fraktionsmitglieder können ihre abweichende Auffassung in der Beratung des Gemeinderates (Sitzung) vertreten und in einer Abstimmung dem Fraktionsantrag ihre Zustimmung verweigern. Nach dem Prinzip des freien Mandats sind Ratsmitglieder bei...

  • Bretten
  • 26.08.20
Politik & Wirtschaft

Gesetz zur Stärkung der Rechte der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer im Bevölkerungsschutz

Wie unser CDU-Landtagskandidat Ansgar Mayr mitteilt, sollen die Rechte der Ehrenamtlichen im Bevölkerungsschutz gesetzlich verbessert werden. Dazu wurde am 28. Juli 2020 im Kabinett ein Gesetzesentwurf zur Stärkung der Helferrechte verabschiedet. Dieser Gesetzesentwurf kann nun in den Landtag eingebracht werden. Im Kern sieht das „Gesetz zur Stärkung der Rechte der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer im Bevölkerungsschutz Baden-Württemberg“ vor, dass ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern...

  • Bretten
  • 22.08.20
Politik & Wirtschaft
Die Ratsfraktion der "aktiven" mit ihrem neuen Mitglied (von links): Ariane  Maaß, Jörg Biermann, Armin Schulz, Wolfgang Lübeck und Aaron Treut.
3 Bilder

Wechsel im Gemeinderat Bretten macht Veränderungen bei Ausschüssen und Posten des OB-Stellvertreters möglich
Treut wechselt von CDU- zu "die aktiven"-Fraktion

Bretten (swiz) Während die Politik in vielen Gemeinden derzeit in der Sommerpause weilt, ist in Bretten eine kommunalpolitische Bombe geplatzt: Der ehemalige Vorsitzende der CDU-Gemeinderatsfraktion und bisherige Stadtrat der Christdemokraten, Aaron Treut, hat die Fraktion sowie die CDU Bretten mit sofortiger Wirkung verlassen. Doch damit nicht genug, das neue Zuhause von Treut wird im Gemeinderat die Fraktion der Wählerinitiative "die aktiven". Der politische Wechsel verschiebt auch die...

  • Bretten
  • 19.08.20
Politik & Wirtschaft

CDU-Stammtisch

Zum ersten Stammtisch seit Corona konnte die Brettener Stadtverbandsvorsitzende Waltraud Günther-Best 20 Gäste begrüßen – mehr waren leider nicht zugelassen. Besonders erfreulich war, dass 5 Mitglieder der CDU-Stadtratsfraktion teilnahmen. An Gesprächsstoff mangelte es nach so langer Zeit natürlich nicht. Zunächst informierte die Vorsitzende über Termine, hauptsächlich über die, die leider ausfallen müssen. Fraglich ist, ob der Bürgerempfang am 3. Oktober stattfinden kann. Bis jetzt sind im...

  • Bretten
  • 02.08.20
Politik & Wirtschaft

„Wir haben kein Rassismus-Problem bei unserer Polizei“
Ansgar Mayr sieht kein Rassismus-Problem bei der Polizei und sieht sich durch Statistik bestätigt.

„Zahlreiche Stellungnahmen aus dem rotgrünen Lager haben die Polizeikräfte in unserem Land völlig zu Unrecht in ein negatives Licht gerückt“, kritisiert Ansgar Mayr. Er verweist in dem Zusammenhang beispielsweise auf die Aussagen von Renate Künast (Grüne)und der SPD-Vorsitzenden Saskia Esken, die der deutschen Polizei ‚Rassismus‘ bzw. ‚latenten Rassismus‘ unterstellt haben. Eine sogenannte kleine Anfrage des CDUAbgeordneten Siegfried Lorek an die Landesregierung hat gerade ergeben, dass es seit...

  • Region
  • 19.07.20
Politik & Wirtschaft

CDU-Landtagskandidaten Ansgar Mayr und Justizminister Guido Wolf
Ansgar Mayr und Minister Guido Wolf bei Online-Gesprächsrunde

Auf Einladung des CDU-Landtagskandidaten Ansgar Mayr nimmt Justizminister Guido Wolf am Mittwoch, 15. Juli um 19 Uhr am „After-Work“ der CDU-Mittelstandsunion teil. An dieser Online-Gesprächsrunde, die im Rahmen einer Videokonferenz stattfindet, haben die Teilnehmer nach einem kurzen Impulsreferat des Ministers zur aktuellen politischen Lage die Möglichkeit mit ihm ins Gespräch zu kommen. Die CDU-Mittelstandsunion Karlsruhe-Land mit der Kreisvorsitzenden Nicole LaCroix führt dieses Format, an...

  • Region
  • 10.07.20
Politik & Wirtschaft

Leserbrief zum Artikel "Aaron Treut tritt als Fraktionsvorsitzender der Brettener CDU zurück"
Bügerliche CDU im Gemeinderat nicht mehr existent

Mit dem Fall Aaron Treut's sollte allen CDU-Sympathisanten klar sein, dass die CDU-Fraktion jetzt mit dem neuen Vorsitzenden einen frommen Schulleiter hat, der zu allen Themen etwas zu sagen hat, jedoch sich in den wenigsten auskennt ... die GRÜNEN am liebsten links überholt, interessierte Bürger wie seine Schüler behandelt und natürlich „immer“ recht hat. Das entspricht der Entwicklung, der Bundespartei! Welche einen Bankkaufmann zum Gesundheitsminister macht und von einem Fachtierarzt...

  • Bretten
  • 01.07.20
Politik & Wirtschaft
Martin Knecht ist neuer Vorsitzender der CDU-Fraktion. privat

Martin Knecht übernimmt im Brettener Gemeinderat den CDU-Fraktionsvorsitz von Aaron Treut
"Jeder Wechsel birgt eine Chance"

Bretten (kn) Für Aufsehen hatte die Nachricht des bisherigen Vorsitzenden der CDU-Gemeinderats-Fraktion in Bretten, Aaron Treut, gesorgt. Treut hatte erklärt, sein Amt als Fraktionschef der Partei zur Verfügung zu stellen. Als Ursache nennt er berufliche Gründe. "Aufgrund der aktuellen Krisensituation durch Corona ist der Arbeitsaufwand für einen Beschäftigten der Automobilindustrie deutlich gestiegen, sodass es mit der Arbeit als Vorsitzender der Fraktion derzeit nicht mehr in Einklang zu...

  • Bretten
  • 24.06.20
Politik & Wirtschaft

Dialog mit den Bürgern
Landtagskandidat Ansgar Mayr am Bürgertelefon

Der CDU-Landtagskandidat Ansgar Mayr, bietet am kommenden Samstag ein Bürgertelefon an. „Der Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern ist mir sehr wichtig, aber durch die Corona-Pandemie sind zahlreiche Termine vor Ort ausgefallen, weshalb sich der persönliche Kontakt derzeit als schwierig gestaltet,“ so Ansgar Mayr. Am kommenden Samstag, den 13. Juni steht er von 10 bis 12 Uhr telefonisch unter 07244/9389410 für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Es besteht aber auch die Möglichkeit per eMail...

  • Region
  • 10.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.