E-Mail von Wod Woche

Liebe Närrinnen und Narren,

bei uns seid Ihr Exoten. Man bewundert sie. Aber weiß, dass sie eigentlich ganz woanders zu Hause sind. Ihr Narren seid eigentlich auch ganz woanders zu Hause. Im Rheinland. Im Alemannischen. Jedenfalls nicht bei uns. Und trotzdem hat’s das Narrenvirus hierher geschafft. Wo einst ein Narhalla-Vakuum karnevalistische Heiterkeit wegsaugte, herrscht heute Lach-Konjunktur. Die Region hat faschingsmäßig aufgerüstet. Anfangs zögerlich. Kappenabende. Oststadtfasching in Bretten in einer Kneipe. Aber die Lust am Närrischen wuchs. Auch der Lachmuskel wächst mit seinen Aufgaben.

Ihr lieben Narhallesen habt es geschafft, die fröhliche Lebensart der Jecken und Fastnachtsbutze zu uns zu importieren. Bei den Prunksitzungen feiern feinsinniger Humor gepaart mit Unfug Urständ. Dazu ein paar anzügliche Witze. Nicht immer politisch korrekt. Mir gefällt das. Fasching hieße auf Befehl lachen. Sagen die, die Euch nicht verstehn. Ich sag: Besser auf Befehl als gar nicht. Eure Lieder sind einfach. Textlich gesehen. Auch melodisch. Manchmal kommen auch mir da Zweifel. Ich wisch sie weg. Weil man auch Einfaches braucht. Sinnentleertes Grölen nennen das die, die Euch nicht verstehn. Ich nenn das, die Seele aufräumen. Dazu ein Gläschen, das niemand verwehren kann, in Ehren schon gar nicht.

Wir Menschen suchen das Lachen. Weil es befreit. Der Alltag ist oft heftig genug. Tatsache ist, dass Menschen, die lachen, zumindest solange sie das tun, nicht böse sein können. Ich mag lachende Menschen. Liebe Narren, ich bin froh, dass es Euch gibt. Macht weiter so!

Herzlichst,

Euer Wod Woche

Alle E-Mails von Wod Woche finden Sie auch in unserem großen Dossier „Wod Woche“.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.