Freie Wählervereinigung Bretten e. V. nominiert in Diedelsheim

1. Reihe von links:
Helga Hartfelder, Heidemarie Leins, Ernst Gropp, Carmen Kirchhoff
2. Reihe v. links:
Rüdiger Leins, Ralph Böckle, Bernd Diernberger, Gerhard Kühner, Dr. Sven Wachter, Christian Wolf
Auf dem Bild fehlt Thorsten Schwuchow.
  • 1. Reihe von links:
    Helga Hartfelder, Heidemarie Leins, Ernst Gropp, Carmen Kirchhoff
    2. Reihe v. links:
    Rüdiger Leins, Ralph Böckle, Bernd Diernberger, Gerhard Kühner, Dr. Sven Wachter, Christian Wolf
    Auf dem Bild fehlt Thorsten Schwuchow.
  • hochgeladen von Heidemarie Leins

Seit es in Diedelsheim einen Ortschaftsrat gibt, sind die Freien Wähler – FWV - als wirkliche, echte Alternative zu den Parteien in diesem Gremium vertreten. Als Entscheidungsträger sind sie immer wieder an den in und für Diedelsheim zu treffenden Entscheidungen beteiligt. Die Frage „Brauchen wir einen Ortschaftsrat, andernorts wird er abgeschafft?“ Die Antwort kann nur „ja“ sein, denn nur vor Ort herrscht Sach- und Fachkenntnis. Selbstständig können die Ortschaftsräte das sogenannte „Kopfgeld“ verwalten und ausgeben. Und das ist gar nicht wenig. Der Gemeinderat erhöhte es letztes Jahr auf 10 €/Einwohner. Damit kann dann auch einmal etwas Außergewöhnliches – eine Aufhübschung z. B. - gemacht werden.

So sind alle Bewerber hoch motiviert, an den Entscheidungen im Ortschaftsrat mitzuarbeiten, denn schon bei der Nominierungsveranstaltung wurden die Schwachpunkte in Diedelsheim auf den Tisch gelegt. Die gilt es nun, zusammen zu tragen und den Wählern als Wahlaussagen vorzulegen. Dazu sind auch die Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, die über jeden Kandidaten ihre Meinung einbringen können. Die Liste wurde alphabetisch erstellt. Neulinge im politischen Geschäft, wie auch erfahrene Mandatsträger bilden ein großes Ganzes.

Autor:

Heidemarie Leins aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen