Joachim Kößler MdL im Oberrheinrat

Joachim Kößler sitzt für die CDU im baden-württembergischen Landtag.
  • Joachim Kößler sitzt für die CDU im baden-württembergischen Landtag.
  • hochgeladen von Kraichgau News

„Trinationales Parlament ist wichtiger Impulsgeber der Region.“ Der CDU-Wahlkreisabgeordnete Joachim Kößler ist im Rahmen der ersten Plenarwoche des 16. Landtags von Baden-Württemberg als Mitglied in das 1997 gegründete trinationale Parlament der Oberrheinregion gewählt worden.

Bretten. „Das Gremium ist grenzüberschreitend und dient der gegenseitigen Information und politischen Absprache. Es besteht aus deutschen, schweizerischen und französischen Gewählten, die die Bevölkerung des Oberrheingebiets vertreten“, berichtet der CDU Landtagsabgeordnete Joachim Kößler. Er freue sich, den Austausch zwischen den Regionen mit Blick auf die politische grenzüberschreitende Zusammenarbeit zu fördern und zu vertiefen.

In der Region zwischen Basel und Karlsruhe, Vogesen und Schwarzwald leben knapp sechs Millionen Menschen auf rund 21 500 Quadratkilometern Fläche. „Die Region hat eine hohe Wertschöpfung und ist mit seinen insgesamt fünf Universitäten und weitere Hochschulen sehr beliebt. Wir wollen diese Region mit entsprechenden Impulsen weiter entwickeln,“ so Joachim Kößler MdL, der als Vertreter der Technologieregion Karlsruhe entsprechende regionale Besonderheit einbringen kann.

Vor allem die Themen berufliche Bildung, Fremdsprachen und Straßen- bzw. Schienenverkehr sind hm wichtig. Der Oberrheinrat tritt mindestens zweimal jährlich zu Plenarsitzungen zusammen.

Autor:

Gabriele Meyer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.