Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

Sperrung der Rheintalbahn: Umleitung des Güterverkehrs

Jetzt Leserreporter werden

Nach der Sperrung der Rheintalbahn bei Rastatt wird der Güterverkehr ab Mittwoch über die Strecke der Gäubahn umgeleitet.

Rastatt (dpa/lsw) - Nach der Sperrung der Rheintalbahn bei Rastatt wird der Güterverkehr ab Mittwoch über die Strecke der Gäubahn umgeleitet. Bauarbeiten an gesperrten Gäubahn-Strecke werden eine Woche früher als geplant beendet, wie die Deutsche Bahn mitteilte. Ab Dienstagabend soll demnach der reguläre, internationale Fernverkehr wieder fahren. Ab Mittwoch soll die Strecke auch als Alternative für den Güterverkehr der Rheintalbahn eingesetzt werden.

Rheintalbahn seit Mitte August gesperrt

Die Rheintalbahn ist seit Mitte August zwischen Rastatt und Baden-Baden gesperrt. Beim Tunnelbau für eine neue Strecke waren Wasser und Erde eingedrungen, woraufhin die Schienen absackten. Der beschädigte Tunnel wurde mit Beton stabilisiert. Die Bahn will die Nord-Süd-Verbindung am 7. Oktober wieder in Betrieb nehmen.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Weindorf Kürnbach

Themenseite zum Kürnbacher Weindorf am 20. und 21. Mai 2022.

Sportfest Neibsheim

Themenseite zum Sportfest beim FC Neibsheim vom 20. bis 22. Mai.

Himmelfahrtslauf Wössingen

Themenseite zum Himmelfahrtslauf des TV Wössingen mit Jubiläums- und Festwochende ab 26. Mai.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.