Sporgassen-Areal: Zehn Praxen haben Interesse an Plätzen im Gesundheitszentrum

Im Juli 2017 hatte sich der Gemeinderat für ein städtebauliches Konzept als Grundlage für die Entwicklung des Sporgassenareals entschieden.
  • Im Juli 2017 hatte sich der Gemeinderat für ein städtebauliches Konzept als Grundlage für die Entwicklung des Sporgassenareals entschieden.
  • Foto: archiv
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Im Juli 2017 hatte sich der Gemeinderat für ein städtebauliches Konzept als Grundlage für die Entwicklung des Sporgassenareals entschieden. Gebaut werden sollen dort im ersten Bauabschnitt die Stadtbücherei, eine Tiefgarage, ein öffentlicher Platz sowie ein Gesundheitszentrum. Für Letzteres scheint das Interesse groß zu sein.

 
Bretten (pm/swiz) Im Juli 2017 hatte sich der Gemeinderat für ein städtebauliches Konzept als Grundlage für die Entwicklung des Sporgassenareals entschieden. Gebaut werden sollen dort im ersten Bauabschnitt die Stadtbücherei, eine Tiefgarage, ein öffentlicher Platz sowie ein Gesundheitszentrum. Für Letzteres scheint das Interesse groß zu sein, wie die Stadtverwaltung mitteilt. "In den vergangenen Wochen wurde insbesondere der konkrete Bedarf an Praxen für das Gesundheitszentrum ermittelt, da die Flächenanforderungen in die Ausschreibung einfließen werden", so die Veraltung. Dazu sei festzustellen, "dass eine sehr große Nachfrage nach Praxisflächen in einem innerstädtischen Gesundheitszentrum besteht. Aktuell haben zehn Praxen ihr Interesse an Flächen in einem Neubauvorhaben auf dem Sporgassenparkplatz bekundet." Ergänzt werde der Bedarf noch durch weitere Anfragen verschiedener Fachgeschäfte im Gesundheitssektor.

Ausschreibungsverfahren wird am 19. Dezember dem Gemeinderat vorgestellt

„Aufgrund der vorherigen Projektentwicklung war uns bewusst, dass der Bedarf an einem Gesundheitszentrum in der Innenstadt groß ist. Aber die tatsächliche Nachfrage hat unsere Erwartungen noch übertroffen“, erklärt Oberbürgermeister Martin Wolff. "Wir werden das konkrete Ausschreibungsverfahren sowie dessen wesentlichen Inhalte einschließlich der aktuellen Pläne dem Gemeinderat in der Sitzung am 19. Dezember vorstellen." Danach könnten die Vergabeunterlagen fertiggestellt und nach Freigabe durch den Gemeinderat Anfang 2018 veröffentlich werden. "Parallel zum Vergabeverfahren wird im kommenden Jahr auch das Bebauungsplanverfahren unter Beachtung der Altstadtsatzung für das Sporgassenareal durchgeführt", so der OB.

Mehr zum Thema lesen Sie auf unserer Themenseite Sporgasse

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.