Newsletter und Push Benachrichtigungen
Anzeige

Ab sofort kann man sich bei den Stadtwerken Bretten bewerben
Eine lohnende Ausbildung

Fachangestellte/r für Bäderbetriebe: Bei der Ausbildung dreht sich alles um Verantwortung, Spaß, den Umgang mit modernster Technik und Mitmenschen.
2Bilder
  • Fachangestellte/r für Bäderbetriebe: Bei der Ausbildung dreht sich alles um Verantwortung, Spaß, den Umgang mit modernster Technik und Mitmenschen.
  • Foto: Stadtwerke Bretten
  • hochgeladen von Chris Heinemann

BRETTEN (kn) Junge Menschen für das Unternehmen und die Energiebranche zu begeistern, ist eines der Ziele der Stadtwerke Bretten. Deshalb setzen sie seit Jahren auf die qualifizierte Ausbildung engagierter Nachwuchskräfte. Mit einer ordentlichen Berufsausbildung ermöglichen die Stadtwerke Bretten jungen Menschen nicht nur einen erfolgreichen Start ins Berufsleben, sondern vermitteln auch die besonderen Werte und Überzeugungen des Unternehmens. Ab sofort kann man sich für den Ausbildungsjahrgang 2020 bewerben.

Vier Ausbildungsberufe zur Auswahl

Wie sieht die Ausbildung bei einem fortschrittlichen Energieversorger aus? Insbesondere geht es dabei um die Ausbildungsberufe Fachangestellte/r für Bäderbetriebe, Anlagenmechaniker/in Rohrsystemtechnik und Elektroniker/in Betriebstechnik sowie Industriekaufleute. Bei der Ausbildung Fachangestellte/r für Bäderbetriebe dreht sich alles um Verantwortung, Spaß, den Umgang mit modernster Technik und Mitmenschen. Als Anlagenmechaniker/in Rohrsystemtechnik stehen Gas, Wasser und Wärme im Mittelpunkt, von der Fertigung von Bauteilen und dem Zusammenfügen von Baugruppen, Apparaten und Anlagen bis hin zur Montage. Und Elektroniker/innen Betriebstechnik sorgen dafür, dass die Stromversorgung der Kunden jederzeit gewährleistet ist. Dazu gehört auch das Wissen, wie Energie transportiert, gesteuert und umgewandelt wird. Die Industriekaufleute durchlaufen alle kaufmännischen Unternehmensbereiche. Von der Materialwirtschaft, über Marketing und Vertrieb, Kundenservice und Controlling bis zum Personal- und Rechnungswesen.

Film von Azubis gedreht

Interessierte sollten sich schon jetzt informieren. Die Stadtwerke-Auszubildenden haben einen Film über sich selbst und die Ausbildung bei den Stadtwerken Bretten bzw. der Badewelt Bretten gedreht: www.stadtwerke-bretten.de – Unsere Ausbildungsfilme Die Stadtwerke freuen sich auf eine persönliche Bewerbung an: Stadtwerke Bretten GmbH, Pforzheimer Straße 80-84, 75015 Bretten, Frau Katarina Schuler-Heck, Tel. 07252/913-123, personalwesen@stadtwerke-bretten.de.

Vorteile bei den Stadtwerken

Warum sich eine Ausbildung bei den Stadtwerken Bretten lohnt: Das Azubigehalt ist im Tarifvertrag nach TVAöD geregelt. Dazu gibt es on top noch ein anteiliges 13. Monatsgehalt, vermögenwirksame Leistungen, Zuschüsse für Fahrtkosten und Lernmittel. Für alle Azubis gelten ein Urlaubsanspruch von 30 Tagen und eine 39 Stunden-Woche mit der Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeit. Regelmäßige Azubitreffen und -ausflüge sowie die Teilnahme am firmeneigenen Gesundheitsprogramm sorgen für eine perfekte Kombination aus Arbeit und Spaß.

Mehr über Ausbildung und Beruf finden Sie auf unserer Themenseite

Fachangestellte/r für Bäderbetriebe: Bei der Ausbildung dreht sich alles um Verantwortung, Spaß, den Umgang mit modernster Technik und Mitmenschen.
Anlagenmechaniker/in Rohrsystemtechnik: Im Mittelpunkt stehen Gas, Wasser und Wärme.
Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.