Erlebe Bretten

Kindergarten St. Mauritius Neibsheim
Kinder freuen sich über neue Matschküche

7Bilder

Bretten-Neibsheim (kn) Was lange währt, wird endlich großartig. So könnte man das Ergebnis von der Idee bis zur Fertigstellung eines Gemeinschaftsprojektes zwischen Erzieherteam, Eltern und örtlicher Firmen am Kindergarten St. Mauritius in Neibsheim bezeichnen. In monatelanger Zusammenarbeit entstand im Außenbereich des katholischen Kindergartens eine Matschküche, welche von den Mädels und Jungs mit Begeisterung angenommen wird. Die strahlenden Kinderaugen sprechen hier beim gemeinsamen „Kochen, Backen, Rühren und Kneten für sich. Natürlich hoffen jetzt alle, Erzieherteam und Kinder, auf sommerliches Wetter, damit die neue Matschküche noch ausführlicher und intensiver bespielt werden kann.

Viel Engagement der Eltern

Ein besonderes Dankeschön richtet das Kindergarten-Team an alle Eltern, die sich auf die unterschiedlichste Art und Weise eingebracht haben und noch einbringen werden. So wurden beispielsweise die Küchenteile vorab Zuhause zusammengebaut, beim finalen Aufbau im Kindergarten Hand angelegt, Holzteile abgeschliffen und gestrichen, Küchenutensilien gesponsert und nicht zuletzt der reibungslose Ablauf organisiert. Für die „Küchenmöbel“ in Form von Holz-Paletten bedanken sich die Kindergartenkinder nebst Erzieherinnen bei den Firmen Hübner, Weigele und Rinderspacher, der Frankmühle sowie der Schreinerei Merll.

"Gute und reibungslose Zusammenarbeit"

Katja Lechner, die Leiterin des Neibsheimer Kindergartens und ihr Team wissen zu schätzen, dass sich hier im ländlichen Raum Eltern in besonders hohem Maße einbringen und somit etwas ermöglichen, das ohne Helfer nicht umsetzbar wäre. Wie in diesem Fall geschehen - die Einrichtung hat eine Idee, welche für die Entwicklung der Kinder wichtig ist, und die Eltern beteiligen sich an der Umsetzung. Diese gute und reibungslose Zusammenarbeit zeichne den Kindergarten St. Mauritius in Neibsheim aus, so Lechner. "Bei so viel Begeisterung darf man also schon auf das nächste Gemeinschaftsprojekt gespannt sein."

Autor:

Irene Braun aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen