Mitgliederversammlung des Fördervereins Lebensweg

Karin Eckstein mit dem Vorstand des Fördervereins in der bisherigen Zusammensetzung. Von links: Martin Mörmann, Stefanie Köppl-Rau, Stefan Weber, Karin Eckstein, Susanne Kiefner, Edith Heyde, Udo Beller, Götz und Carmela Ratgeber.
  • Karin Eckstein mit dem Vorstand des Fördervereins in der bisherigen Zusammensetzung. Von links: Martin Mörmann, Stefanie Köppl-Rau, Stefan Weber, Karin Eckstein, Susanne Kiefner, Edith Heyde, Udo Beller, Götz und Carmela Ratgeber.
  • Foto: Familienherberge Lebensweg
  • hochgeladen von Havva Keskin

Die alljährliche Mitgliederversammlung des Fördervereins Lebensweg fand am 14. November in Schützingen statt. Dabei präsentierte der Vorsitzende Stefan Weber unter Anwesenheit der rund 100 Mitglieder einen Überblick über die vergangenen zwölf Monate.

Schützingen (pm) Stefan Weber, Vorsitzender des Fördervereins Lebensweg, rekapitulierte am 14. November die Entwicklungen zur Familienherberge Lebensweg. Während zu Beginn des Jahres eine Grube den Bau erahnen ließ, wurde inzwischen ein Rohbau fertig gestellt. Bis zum Jahresende sollen das Dach gedeckt und die Fenster eingesetzt werden, so dass im kommenden Jahr mit dem Innenausbau begonnen werden kann.

Zu Wort kamen auch die Aktivitäten und Veranstaltungen, die den Baufortschritt im Laufe des Jahres begleitet haben, darunter die Grundsteinlegung und der Besuch von Minister Manne Lucha im Juni sowie das Richtfest im September. Außerdem konnte der Fernsehmoderator Markus Brock als dritter Botschafter gewonnen werden.

Neuwahlen des Vorstandes

Gegen Ende der Mitgliederversammlung standen durch die Vereinssatzung vorgesehenen Neuwahlen des Vorstandes und eines Rechnungsprüfers an. Iris Mettke tritt die Nachfolge von Heinz Kümmerle als Rechnungsprüfer an. Aus dem Vorstand stellten sich der Vorsitzende Stefan Weber sowie Götz Ratgeber aus gesundheitlichen und persönlichen Gründen nicht wieder zur Wahl. „Die Entscheidung ist mir sehr schwer gefallen“ so Weber. Einstimmig wiedergewählt wurden Martin Mörmann als zweiter Vorsitzender, Stefanie Köppl-Rau als Schatzmeisterin, Edith Heyde als Schriftführerin sowie die Beisitzer Udo Beller, Andreas Heimberg, Susanne Kiefner und Sabine Schüle. Walter Oehrle ist als zweiter Geschäftsführer zurückgetreten und wurde in den Beirat der gGmbH berufen. Mörmann wurde als zweiter Geschäftsführer in ehrenamtlicher Funktion bestellt.

Einstimmig angenommen wurde auch der Antrag, den Namen des Vereins zu „Familienherberge Lebensweg“ zu ändern.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen