Beide U14 Teams qualifizieren sich zum Jugendverbandspokal

Platz 4 und 12 für die U14-Volleyballmädels

Am letzten Spieltag in der U14 Jugend musste das U14-1 Team nach Wiesloch fahren. Zwei Spielerinnen konnten an diesem Spieltag leider nicht dabei sein, da sie im Landschulheim waren. So ging man etwas geschwächt in dieses Turnier. In den Gruppenspielen konnte der Brettener Nachwuchs gegen den TV Bühl gewinnen. Leider wurde das Spiel gegen Vogelstang im Entscheidungssatz abgegeben. Somit spielte man als Gruppenzweiter um die Plätze 3 und 4. Da Brötzingen in der Vorrunde überraschenderweise gegen Wiesloch verloren hatte, war der TV Brötzingen der Gegner für den TV Bretten. Im 1.Satz startete das U14-1 Team sehr stark. Leider konnten die Mädels diese Leistung nicht bis zum Ende durchhalten und man verlor den Satz mit 23:25. Im 2.Satz war dann die Luft raus und man musste sich mit 0:2 Sätzen geschlagen geben. Somit landete das U14-1 Team auf dem 4.Platz. In der Gesamttabelle war man zwar punktgleich mit Wiesloch auf Platz 3, da Wiesloch aber am letzten Spieltag besser war, rutschte der TV Bretten auf dem 4.Platz in der Gesamttabelle. Damit qualifizieren sich die Mädels für den Jugendverbandspokal. Dieser findet am 15.April in Hohensachsen statt.

Harter Kampf für die U14-2 in der Landesliga

Ebenso spielten 6 Mädels des TV Bretten um weitere Punkte der U14-2 in der Landesliga.
Im ersten Spiel der Hinrunde gegen den HTV Heidelberg kämpften sich die Mädels nach anfänglichen Schwierigkeiten wieder gut ins Spiel. Allerdings musste der erste Satz 23:25 abgegeben werden. Auch der zweite Satz wurde knapp mit 21:25 verloren.
Das zweite Spiel gegen den VSG Ettlingen/Rüppur war ebenfalls eine sehr knappe aber letztlich unglückliche Partie für den TV Bretten. Mit 21:25 und 25:27 gaben die Mädels das Spiel ab.
Das Platzierungsspiel um Platz 5 gegen SG Hohensachsen wurde leider 0:2 verloren und somit erreichten die Mädels den sechsten Platz. In der Gesamttabelle erreichten sie Platz 12 und qualifizieren sich ebenfalls für den Jugendverbandspokal.
Am letzten Spieltag konnten die Brettener Spielerinnen somit nochmals viel Erfahrung sammeln.

Damen 1 sichern sich 2 Punkte

Mit Minimalbesetzung reisten die Damen 1 am 10.03.2018 zum SSC Karlsruhe 2. Die Brettenerinnen fanden sehr schwer ins Spiel und mussten die ersten beiden Sätze mit 23:25 und 19:25 Punkten an den Gegner abgeben. Erst danach fanden die Damen wieder zu Ihrer Stärke zurück und spielten ein konzentriertes Volleyballspiel. Durch druckvolle Angaben und gezielte Angriffe konnte die Partie gedreht werden und der dritte und vierte Satz mit 25:21 und 25:19 Punkten gewonnen werden. Im entscheidenden 5. Satz wurden nochmals alle Kräfte mobilisiert und durch Kampfgeist konnten die Brettener Damen diesen ebenfalls mit 15:11 Punkten gewinnen und somit das Spiel doch noch mit 3:2 Sätzen für sich entscheiden. Durch den Sieg sichern sich die Damen 1 zwei Punkte und befinden sich weiterhin auf dem 4. Tabellenplatz.

Autor:

Jennifer Olearczyk aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.