Bericht zum Elternabend und Abteilungssitzung der Handballer

Bericht Elternabend / Abteilungssitzung Handball vom 18.04.2018

Am 18.04.2018 lud die Abteilungsleitung der Handballer des TV 1846 Bretten um 19 Uhr 30 ihre Mitglieder zur Sitzung und zum Elternabend in die Pizzeria Simmelturm ein.

Es fanden sich einige Verantwortliche und einige sehr interessierte Eltern der E- und D-Jugendlichen ein. Insgesamt waren 15 Personen anwesend.

Um 19 Uhr 35 wurde die Sitzung eröffnet. Die Abteilungsleitung begrüßte die Anwesenden herzlich und bat nach einigen einleitenden Worten, die Jugendtrainer um ihre Stellungnahme:

Superminis und Minis von 3 bis ca. 7 Jahre

Zunächst informierte uns Silvia Hurst-Werner ausführlich über die Situation bei den Superminis und Minis. Silvia hat im September 2016 mit ihrem Mann Ritchy die Betreuung dieser Gruppe übernommen und man startete seinerzeit mit ca. 12 Kindern. Um die Nachwuchs-Gewinnung für die Handballer anzukurbeln entschieden sich die beiden ab sofort Kinder ab dem Alter von 3 Jahren aufzunehmen. Seither hat die Gruppe der Superminis und Minis einen riesigen Zulauf.

Die Anzahl der Kinder ist von 12 Kindern im September 2016 auf aktuell 37 Kinder angewachsen. Daher war es sehr positiv und auch wichtig, dass wir bei der Betreuung des Montagstrainings von 17 Uhr 30 bis 18 Uhr 30 auch auf die Unterstützung des FSJlers des TV bauen können. Weiterhin konnte man mit Philipp Brüggemann, Bettina Huber und Rüdiger Söhner engagierte Eltern mit handballerischer und pädagogischer Kompetenz hinzugewonnen um einer sehr guten Betreuung gerecht zu werden.

Mittelfristig möchte Silvia sehr gerne wieder regelmäßiger auf die Minispielfeste in der Region gehen und strebt es an auch wieder mal ein eigenes Minispielfest im Sportzentrum im Grüner zu organisieren.

Hier wäre es sehr wünschenswert, wenn sie auf umfangreichere Hilfe von den Eltern bauen könnte, damit wir so ein Event auch aus eigener Kraft der Handballabteilung stemmen können.

E-Jugend und D-Jugend

Anschließend informierten Niklas und Martin Blaschke über die Situation bei der E- und D-Jugend (Jungs und Mädchen von Jahrgang 2006 bis 2009). Auch in dieser Gruppe gab es seit Juli 2016 recht guten Zulauf. Die Gruppengröße wuchs von ca. 9 Kindern auf mittlerweile 19 Kinder an.

Die E-Jugend ist in den Spielzeiten 2016/2017 und 2017/2018 in der Kreisliga 2 angetreten.

In der kommenden Spielzeit, die im September 2018 beginnt, wird nach einiger Zeit wieder eine eigene D-Jugend gemeldet, die aktiv am Spielbetrieb teilnehmen wird.

Im Alter von 11 und 12 Jahren würde man sich gerne über den ein oder anderen Neuzugang freuen um über eine etwas breitere Spieleranzahl zu verfügen. Ggfls. werden wir auch einige ältere E-Jugendliche in der D-Jugend zum Einsatz bringen.

Am 21.07.2018 und 22.07.2018 wird für die Kids der Jahrgänge 2006 bis 2009 gemeinsam mit dem TV Sulzfeld ein Trainingscamp in Sulzfeld veranstaltet. Hier hofft man auf rege Beteiligung der Kids beider Vereine.

Unsere Kinder erhalten zusätzlich eine besondere Schulung die Teamgeist und Respekt vermitteln wird. Hier haben wir mit Sandra Hauburger eine hervorragende, qualifizierte und engagierte Mutter gewinnen können! Der nächste Team - Coaching Termin wird in den nächsten Wochen stattfinden.

A-Jugend

Martin Blaschke informierte über das erfolgreiche Abschneiden der A-Jugendlichen bei der Kreisquali Bruchsal. Der Nachwuchs unserer künftigen Spielgemeinschaft mit dem TV Sulzfeld konnte sich am 12.04.2018 im heimischen Sportzentrum im Grüner erfolgreich gegen die SG Heidelsheim-Helmsheim-Gondelsheim durchsetzen und tritt ab September 2018 in der zweithöchsten Spielklasse - der Badenliga - im aktiven Wettbewerb an. Die Nachwuchs-Spieler dieses Teams konnten wir teilweise schon aktiv in unser Herrentraining integrieren bzw. einige von ihnen wurden bereits in der laufenden Spielzeit in der Verbandsliga eingesetzt.

Weiterhin haben wir eine zweite A Jugend für die Qualifikation zur Landesliga gemeldet.

Der Kader dieses zweiten Teams könnte, nachdem sich leider kurzfristig einige Jugendliche aus privaten Gründen dafür ausgesprochen haben, nicht von diesem Angebot Gebrauch zu machen, etwas größer sein. Hier hoffen wir, dass wir noch einige Jugendliche aus der Brettener und Sulzfelder Gegend andocken, um etwas komfortabler aufgestellt zu sein.

Die Trainingseinheiten beider Teams finden dienstags von 18 Uhr 30 bis 20 Uhr in Sulzfeld sowie donnerstags von 18 Uhr 30 bis 20 Uhr in Bretten im Grüner statt. Anschließend haben die stärkeren A-Jugendlichen die Möglichkeit am nahtlos daran anknüpfenden Training der 1. Herren-Mannschaft teilzunehmen.

Mit Michael Griechisch konnten wir einen neuen alten Trainer mit großer Kompetenz hinzugewinnen, der mit großem Engagement zum Gelingen der nachhaltigen Zusammenarbeit in der Jugend und der SG beitragen wird. Michael unterstützte beispielsweise schon unseren Thiemo Faulhaber bei der A-Jugend Quali und ist eine große Bereicherung für unser Team.

Herren aktuelle Runde / Spielgemeinschaft ab Sommer 2018 mit dem TV Sulzfeld

Sehr erfreuliche Nachrichten konnte die Abteilungsleitung zu den Herren-Mannschaften berichten.

Die Verträge für die Spielgemeinschaft „SG Sulzfeld / Bretten“ wurden fixiert, gemeinsam abgestimmt und beim Verband eingereicht.

Und vor einigen Tagen ist die SG nun auch vom Badischen Handball-Verband genehmigt worden.

Die 1. Herrenmannschaft, die momentan noch als TV Bretten in der Verbandsliga ihr letztes Spiel bestreitet, wird in die Landesliga absteigen.

Dennoch hat die Abteilungsleitung gemeinsam mit den Verantwortlichen des TV Sulzfeld hier mehr als nur ihre Hausaufgaben gemacht.

Die wichtigsten Weichenstellungen für eine erfolgreiche Zukunft wurden vorgenommen:

Thiemo Faulhaber bleibt uns als Trainer der A-Jugend und der 1. Herrenschaft erhalten.

Die gegenwärtige Mannschaft bleibt fast ausnahmslos zusammen. Insbesondere die wichtigsten Leistungsträger sind weiter mit im Boot und zusätzlich konnten wir das Team mit guten Neuzugängen stärken, sodass wir für die kommende Saison einen Platz unter den Top 5 der Landesliga anstreben.

Dabei möchten wir auch die stärkeren Spieler der A-Jugend sukzessive immer mehr in das Team unserer ersten Herren-Mannschaft integrieren.

Mit der SG Sulzfeld / Bretten sind wir weiterhin mit einem zweiten Team in der Kreisliga 1 in Bruchsal vertreten. Auch dieses Team hat nach unserer Auffassung die Qualität, um den Aufstieg in die Bezirksliga mitzuspielen.

Zusätzlich wird es unter der SG Sulzfeld / Bretten noch eine Alte Herren-Mannschaft geben, die auch eine eigene Spielrunde mit mehren Spieltagen bestreiten wird.

Abschließend berichteten Martin Blaschke und Cornelia Vallon noch über die gute und konstruktive Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen des TV Sulzfeld.

Die Aufgabenverteilung in der Herren-Spielgemeinschaft wird auf viele Schultern verteilt. Die grundsätzliche Leitung der SG hat Martin Blaschke übernommen. Er tritt damit als Ansprechpartner in den Anliegen der SG gegenüber dem Verband und anderen Vereinen auf. Diese Aufgaben führt er in Abstimmung mit den Verantwortlichen in Sulzfeld und Bretten durch.

Kassenbericht

Unsere Kassenwartin Annette Clauss berichtete über die Ein- und Ausgaben der letzten Monate. Die Einnahmen aus der Bewirtung und dem Verkauf der Karten bei Heimspielen war in der vergangenen Saison nochmals rückläufig, die Kasse ist immer noch verhältnismäßig gut gefüllt.

Hier hofft man darauf, dass mit den Siegen der Herren-Teams sich dann ab der kommenden Saison auch wieder mehr zahlendes Publikum bei den Heimspielen im Grüner einfinden wird, um dem zuletzt schlechteren Trend entgegensteuern zu können.

In diesem Zusammenhang appellierte die Abteilungsleitung auch an die Anwesenden, dass die Unterstützung bei der Aufrechterhaltung der Maßnahmen zur Finanzierung der Abteilung und des Spielbetriebes benötigt wird. Dies sind z.B. Getränkestand beim Peter und Paul Fest oder z.B. die Sponsoren- oder Spender-Akquise . Wenn sich hier jemand einbringen möchte, ist er natürlich jederzeit gerne willkommen.

Abschließend dankte die Abteilungsleitung Annette Clauss für die in den letzten drei Jahren verrichtete Arbeit.

Annette teilte mit, dass Sie das Amt der Kassenführerin zum Sommer nach Peter und Paul abgeben wird. Insofern wird hier eine Nachfolge gesucht. Eine gut vorbereitete Übergabe wird in diesem Zusammenhang gewährleistet sein. Interessierte können sich in diesem Zusammenhang gerne bei Annette, Martin oder Conny melden.

Aufgabenverteilung und weitere Termine

Es wurde angemerkt, dass wir für die kommende Runde einen neuen Personenkreis finden sollten, der sich um die Besorgung der Lebensmittel für die Heimspieltage kümmern muss. Einige Eltern skizzierten, dass Sie evtl. bereit sind, dies zu übernehmen.

Termine / Aktionen:

28.06.2018 bis 02.07.2018 Peter und Paul Fest mit Getränkestand (Helferliste wird verteilt)

14.07.2018 City-Cup (Teilnahme mit möglichst vielen Kindern / Spielern)

Helfer werden entweder am 14.07.2018 vormittags beim Aufbau
ca. 2 Stunden oder am 15.07.2018 vormittags beim Abbau benötigt

21.07.-22.07.2018 Trainingscamp E / D Jugend gemeinsam mit dem TV Sulzfeld Teilnahme ist sehr erwünscht

ca. 22.09.2018 Beginn der neuen Spielrunde 2018/2019

Entlastung der Abteilungsleitung und Neuwahl

Nachdem die Abteilungsleitung Cornelia Vallon / Martin Blaschke umfangreich über die unterschiedlichen Belange informiert hatte, wurde diese einstimmig und ohne Gegenstimmen entlastet und bot sich an, das Amt der Abteilungsleitung auch für eine weitere Wahlperiode wahrzunehmen. Die Versammelten wählten beide erneut als gleichberechtigtes Abteilungsleiterteam und ohne Gegenstimmen mit zwei Enthaltungen. Cornelia Vallon und Martin Blaschke nahmen die Wahl dankend an.

Die Sitzung wurde um 21 Uhr 50 geschlossen

Autor:

TV 1846 Bretten e.V. Handball aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.