Erlebe Bretten

Auftaktspieltag der Damen 2 in der Landesliga
Damen 3 kämpfen sich an die Tabellenspitze der Kreisliga

Am Feiertag sind die Damen 1, verstärkt durch zwei Spielerinnen der Damen 2, nach Ettlingen zur ersten Runde des Verbandspokals gefahren. Nach einem holprigen Start im ersten Satz, konnten die Damen das Spiel noch zu Ihren Gunsten drehen und gewannen mit 2:1 Sätzen. Im zweiten Spiel zeigten die Mädels vor allem im ersten Satz eine sehr starke Leistung und gewannen so das Spiel souverän mit 2:0 Sätzen. Damit qualifizierten sich die Damen für das Halbfinale des Verbandspokals. Ebenfalls fand am Donnerstag die erste Runde des Bezirkspokals in Hoffenheim statt. Die brettenvolleys machten sich an ihr erstes Spiel, nur leider reichten die Bemühungen der Mädels nicht aus und sie mussten sich gegen die höherklassige Mannschaft aus Großeichholzheim mit 0:2 Sätzen geschlagen gegeben. Im zweiten Spiel spielten die Brettenerinnen gegen den VC Hoffenheim. Den ersten Satz verloren die Mädels auch mit guten Leistungen. Trotz eines 19:24 Rückstandes erkämpften sie sich mit unglaublicher Stimmung und Motivation den Sieg des zweiten Satzes. Nach der Auslosung hatten die brettenvolleys den ersten Aufschlag und verdienten sich den ersten Punkt mit einem As. Die Mädels blieben motiviert und selbstbewusst, doch leider reichte dies am Ende nur für ein 13:15 und sie verloren das höchst spannende Spiel mit einem Ergebnis von 1:2 Sätzen. Sie fuhren leider an diesem Tag ohne einen Sieg nach Hause. Da beide gegnerische Mannschaften aus höheren Ligen stammen (Pokal-System), können die Brettener auf die gezeigte Leistung dennoch stolz sein und sind bereits in Vorfreude auf die kommenden Ligaspiele.
Am vergangenen Samstag startete die neu formierte Damen 2 des TV Bretten in die neue Volleyballsaison.
Im ersten Spiel fand das Team langsam aber stetig ins Spiel. Und konnte mit cleveren Angriffspunkten und starken Aufschlägen das Spiel mit 3:0 Sätzen für sich entscheiden. Im zweiten Spiel konnte das Brettener Team an die Leistung von erstem Spiel anknüpfen und somit ging der erste Satz an Bretten. Leider musste der zweite Satz nach einer Führung knapp an Blankenloch abgegeben werden. Auch im dritten Satz erspielte sich das Brettener Team erneut einen Vorsprung, dieser wurde gegen Ende des Satzes leider abgegeben. Durch diesen Rückstand fanden die Damen 2 leider nicht mehr ins Spiel. Am Ende stand es 1:3 für die TSG Blankenloch. Zeitgleich hatten die Damen 3 des TV Bretten ihren ersten Heimspieltag der Saison. Die Spielerinnen haben gegen Kleinsteinbach und SVK Beiertheim gespielt. Ihr erstes Spiel haben sie mit 3:0 Sätzen gegen Kleinsteinbach gewonnen und gingen sehr motiviert in das zweite Spiel gegen SVK Beiertheim, welches sie ebenfalls mit 3:0 Sätzen gewinnen konnten. Die Mädels der Damen 3 haben sich am Ball bewiesen und haben sich mit diesem 6:0 die vorzeitige Tabellenführung in der Kreisliga erkämpft.

Autor:

TV 1846 Bretten e.V. Volleyball aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen