Leichtathletik-Abteilung des TV Bretten sucht Trainer/in
„Die Aufgaben sind auf verschiedenen Schultern verteilt“

2Bilder
  • Foto: Bild von Michael Gaida auf Pixabay
  • hochgeladen von Havva Keskin

Bretten (hk) Der TV Bretten sucht eine/n Trainer/in für seine Leichtathletik-Abteilung. Im Interview mit der Brettener Woche verrät Simone Geist vom TV Bretten, welche Voraussetzungen der oder die Neue für das Traineramt mitbringen sollte.

Frau Geist, lassen Sie uns zunächst über die Leichtathletik-Abteilung sprechen. Wie hat sich die Abteilung in den letzten Jahren entwickelt?
Wir sind eine reine Kinder- und Jugendabteilung. Die Zahlen der aktiven Leichtathleten schwanken immer etwas, da sich Änderungen zum Beispiel im Stundenplan der Schule und der Musikschule oder andere Trainingszeiten auf den Tagesplan der Sportler auswirken. In den letzten Jahren hat sich aber die Teilnehmerzahl in der Kinderleichtathletik (bis 4. Klasse) auf 30 bis 40 Kinder und in der Wettkampfgruppe auf 25 bis 35 Jugendliche eingependelt. Insgesamt haben wir rund 145 angemeldete Mitglieder in der Abteilung.

Welche Momente würden Sie als die größten Erfolge der TV-Leichtathleten bezeichnen?
Unser Leistungsziel ist es, auf Badischer Ebene vorne dabei zu sein. Wenn dabei Qualifizierungen für Baden-Württembergische, Süddeutsche oder sogar Deutsche Meisterschaften herausspringen, nehmen wir solche Herausforderungen gerne mit. In unserer Trainingsgruppe sind meist auch Kader-Athleten vorhanden. Aber Leistungssport können und wollen wir nicht bieten. Dafür haben wir weder die Trainingszeiten und -möglichkeiten noch die dafür notwendigen Trainer. Aktuell sind zwei Athleten für die Sportlerehrung der Stadt Bretten gemeldet, Moritz Bindschädel als Badischer Vizemeister über 60 Meter in der Halle und Antonia Giesche im 400-Meter-Lauf als Badische Meisterin.

Was glauben Sie, warum ist es so schwer eine/n Trainer/in zu finden? Dieses Problem haben mit Sicherheit auch andere Vereine zu bewältigen.
Das ehrenamtliche Engagement geht im Falle des Trainerjobs über die Grenzen des kleinen Einsatzes hinaus. Auch wenn wir keinen Leistungssport betreiben, sind es nicht nur die abgehaltenen Übungsstunden, die geleistet werden und die Vorbereitung dafür. Ein Trainer beschäftigt sich mit der physischen und psychischen Leistungsfähigkeit seiner Athleten: Wie baue ich das Training auf, um die Athleten zu motivieren und an welchen Wettkämpfen können sie sich beteiligen, um gefordert und auch gefördert zu werden? Das sind einige der Fragestellungen. Dazu kommen noch die Wochenendeinsätze für Wettkämpfe oder Weiterbildungen. Nicht viele Menschen sind bereit, so viel Freizeit zu investieren. Dass dies eine verbreitete Problematik ist, kann man zum Beispiel an der Entstehung der LG Region Karlsruhe sehen. Dort haben sich elf Stammvereine mit über 300 Leichtathleten und 30 Trainern zusammengeschlossen, um die Leichtathletik als Leistungssport zu stärken.

Leichtathletik-Abteilung des TV Bretten sucht Trainer/in

In welchem Maß sind dagegen hauptamtliche Kräfte unumgänglich, wenn es darum geht, einen Verein am Leben zu erhalten?
Bei einem Verein der Größe des TV Bretten mit über 3.500 Mitgliedern ist es ja bereits die Verwaltung, deren Abwicklung im reinen Ehrenamt nicht zu bewältigen wäre. Gestiegene Anforderungen in Bereichen, wie zum Beispiel Hygiene, Sicherheit, Jugend- und Datenschutz und die entsprechende Dokumentation, Kommunikation mit Ämtern und Behörden, dem Finanzamt etc., zieht sich bis in die einzelnen Abteilungen und sollte auch der Kontinuität wegen, in hauptamtlichen Händen liegen.

Welche Voraussetzungen muss der oder die Neue für das Traineramt mitbringen? Wo kann er oder sie sich melden?
Da gibt es viele Optionen, der ideale Fall wäre die eierlegende Wollmilchsau in Form eines ehemaligen Leichtathleten mit fertigem Trainerschein und privatem sowie beruflichem Freiraum, um beide Trainingsgruppen des TV Bretten an den drei Trainingstagen und circa 25 Wettkämpfen im Jahr zu übernehmen. Aber wir möchten ja niemanden erschrecken, es darf gerne auch ein Neu- oder Quereinsteiger sein. Die entsprechenden Ausbildungen kann man beim Badischen Leichtathletik Verband absolvieren. Das momentane Trainerteam, bestehend aus drei Erwachsenen und zwei Jugendlichen wird von einem BuFdi des Vereins unterstützt und die Aufgaben sind auf verschiedenen Schultern verteilt. Berufliche Verpflichtungen machen es allerdings manchmal für uns schwierig, den Trainingsbetrieb sinnvoll aufrecht zu erhalten, deshalb brauchen wir dringend tatkräftige Unterstützung. Für nähere Informationen kann man sich gerne bei der Geschäftsstelle des TV Bretten melden.

Was glauben Sie, was ist das Schönste an einem Traineramt und vor allem in Bezug auf die TV-Leichtathleten?
Wissen weitergeben, Können vermitteln und dabei zusehen, wie mit Motivation und Begeisterung Ziele erreicht und teilweise sogar übertroffen werden - das ist ein Geschenk, das man manchmal als Trainer erhält. Die Freude eines Leichtathleten über eine erzielte Bestleistung kann vielleicht nur von ehemaligen Sportlern nachempfunden werden, für mich ist es jedenfalls das Schönste, mich mitfreuen zu können.

Simone Geist
Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen