Erfolgreiche Brettener Volleyballerinnen: Damen 2 sichern sich Aufstieg in die Landesliga

Am Samstag stand das Entscheidungsspiel um den Aufstieg der Damen 2 der Brettener Volleyballerinnen an.

BRETTEN (jo) Am Samstag stand das Entscheidungsspiel um den Aufstieg der Damen 2 der Brettener Volleyballerinnen an. Ihr Gegner TV Bühl zeigte sich im Laufe der Saison als kämpferische Mannschaft, weshalb sich die Mädels ihnen konzentriert entgegenstellen mussten. Doch die junge Mannschaft meisterte diese Aufgabe gut und sicherte sich mit einem deutlichen 3:0-Sieg den Aufstieg in die Landesliga. Nach dem Aufstieg im letzten Jahr überraschte der erneute Aufstieg und die Damen freuen sich umso mehr.

Saison auf drittem Platz beendet

Ebenfalls gegen den TV Bühl bestritten die Damen 1 ihr letztes Spiel der Saison. Konzentriert starteten die Volleyballerinnen in den ersten Satz und gewannen diesen souverän mit 25:15 Punkten. Im zweiten Satz war das Spiel ausgeglichener, und der Gegner kämpfte sich gefährlich nahe heran. Durch variable Angriffe konnte der Satz aber doch noch mit 25:23 Punkten gewonnen werden. Die Damen ließen sich den Sieg nicht nehmen und konnten durch druckvolle Angaben auch den dritten Satz mit 25:16 für sich entscheiden. Somit beenden die Damen 1 die Saison auf dem dritten Tabellenplatz.

Nordbadische Meisterschaft erkämpft

Am Sonntag reisten die U20-Mädels nach Viernheim zum letzten Spieltag der laufenden Saison. In den Vorrundenspielen gegen Karlsruhe und Viernheim konnten sich die Mädels deutlich mit jeweils 2:0-Sätzen durchsetzen. Im Platzierungsspiel mussten sich die Brettenerinnen gegen den VSG Mannheim behaupten. Durch starke Angaben und ein konzentriertes Spiel gewannen sie auch dieses mit 2:0-Sätzen. Herzlichen Glückwunsch zur Nordbadischen Meisterschaft und damit auch zur Qualifikation zu den Süddeutschen Meisterschaften.

Für Jugendverbandspokal qualifiziert

Mit einer Minimalbesetzung von sechs Spielerinnen reiste das U16-Team nach Mannheim zum letzten Spieltag der Saison. In den Gruppenspielen wurde das erste Spiel gegen den TV Brötzingen zwar mit 0:2-Sätzen verloren, jedoch konnte das zweite Spiel gegen die VSG Mannheim gewonnen werden. Als Gruppenzweiter spielte das junge U16-Team gegen den SV Sinsheim um die Plätze 3 und 4. Leider reichte es diesmal nicht zu einem Sieg und die Mädels erreichten somit den vierten Platz in der Verbandsliga. In der Gesamttabelle rutschte das U16-Team auf den fünften Tabellenplatz und qualifiziert sich zum Jugendverbandspokal am 14. April 2018.

Für Regionalspielfest qualifiziert

Das U13-1-Team startete mit einem deutlichen Sieg gegen den TV Brötzingen 2 in den letzten Spieltag. Hochmotiviert gingen die Mädels in das nächste Gruppenspiel gegen den SSV Vogelstang. Der erste Satz ging diesmal verdient an den Brettener Nachwuchs. Leider wurden Satz 2 und 3 aufgrund von Nervosität und vielen Eigenfehlern an die Gegner abgegeben. Als Gruppenzweiter spielte das U13-Team gegen die VSG Ettlingen-Rüppurr. Hier zeigten die Mädels zwar leider keine Glanzleistung, aber es reichte zu einem 2:0-Sieg. Somit stand das U13-1-Team in der Gesamttabelle auf dem dritten Tabellenplatz und qualifiziert sich für das Regionalspielfest am 23./24. Juni 2018.

Kluge Spielzüge und kämpferische Aktionen

Am letzten Punkt-Spieltag der U13-2 starteten die Mädels mit zwei souveränen Siegen gegen den Heidelberger TV und den SV Sinsheim. Leider konnten sie im letzten Spiel des Tages gegen die SG Hohensachsen erst sehr spät an ihre vorher gezeigte spitzenmäßige Leistung anknüpfen und verloren dieses mit 0:2 Sätzen. Trotzdem war die gezeigte Leistung ein gelungener Saisonabschluss mit klugen Spielzügen und kämpferischen Aktionen. Weiter geht es am 21. April 2018 mit dem Kampf um den NVV Jugendverbandspokal.

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen