Chance auf Aufstieg in Landesliga
Erfolgreiche Halbzeitbilanz bei den Kickers

SV Kickers Büchig, A1 Junior
  • SV Kickers Büchig, A1 Junior
  • Foto: archiv
  • hochgeladen von Kraichgau News

Bretten (ag) Sehr zufrieden zeigt man sich im Lager des SV Kickers Büchig mit den erzielten Ergebnissen der Nachwuchskicker nach Abschluss der Hinrunde. Auch wenn die eine oder andere Partie gegen Ende der Saison pandemiebedingt vertagt werden musste, so stehen am Ende des Jahres zwei Herbstmeisterschaften mit den A1- sowie den B1-Junioren zu Buche.

Chance auf Aufstieg in Landesliga

Die Grundlagen für das gute Abschneiden in der Vorrunde sehen die Verantwortlichen beim Verein nicht zuletzt in einem Trainingslager in Kaiserslautern. Dies wurde von dem ehemaligen Kickers-Akteur Marvin Kilian, welcher mittlerweile hauptberuflich im Profifußball tätig ist, organisiert. Neben den A1-Junioren wurden auch die Jungs der B1 durch das Trainertrio Axel Braust, Josip Majstorovic und Bryan Gayon zu diesem ersten Erfolg geführt. Für beide Mannschaften besteht in der Rückrunde die Chance, in einem neu zusammengesetzten Teilnehmerfeld den begehrten Aufstieg in die Landesliga zu erreichen. Doch zumindest für die A1 hängen die Trauben für das angestrebte Ziel recht hoch. Für sie wird die Mannschaft des VFB Bretten, welche Ihre Konkurrenz in der Landesliga mit dem ersten Platz anführt, der zu bewältigende Gegner sein.

Überragende Leistungen bei B-Juniorinnen

Geht man im Alphabet weiter, sieht es beim Kickersnachwuchs auch nicht schlecht aus. Hervorragende zweite Plätze konnten sich die Teams der C1- sowie der D-Jugend erspielen. Den 7. Platz nach der Vorrunde belegte die Vertretung der C2-Jugend. Abgerundet wird die erfolgreiche Bilanz mit den sportlichen Aktivitäten der jüngsten Fußballer aus den E-, F- und Bambini-Mannschaften. Spieler aus dem ganzen Großraum Bretten zieht es nach Büchig, da die Kickers auch in 2021 mit ihrer Jugendarbeit Maßstäbe setzten konnten.
In Zeiten der Gender-Diskussionen darf auch nicht unerwähnt bleiben, dass gleich zwei weitere Herbstmeisterschaften bei den Mädchenmannschaften der C-Juniorinnen sowie der B-Juniorinnen zu verzeichnen waren. „Die B-Juniorinnen vollbrachten die überragende Leistung, sämtliche zehn Vorrundenspiele zu gewinnen und hierbei 84 Treffer zu erzielen!“ so die Trainer Jakob Braun und Volker Resch.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen