Freie Plätze in der Ballschule

Die Ballschule des Turnvereins Bretten hat derzeit freie Plätze. Die Ballschule besteht aus zwei Altersgruppen 4 - 6 Jahre (Dienstag 14.30-15.30 Uhr) sowie 6-8 Jahren (Dienstag 15.30-16.30 Uhr). Beide Gruppen trainieren unter der Leitung einer Sportlehrerin in der Rinklinger Sporthalle und sind auf 15 Kinder pro Gruppe begrenzt.
Das übergeordnete Ziel besteht darin den teilnehmenden Kindern eine bestmögliche Grundlage für ein späteres erfolgreiches Spielen in den Ballsportarten zu ermöglichen. Sie vermittelt spielübergreifende Fähigkeiten und Fertigkeiten mit dem Ball und fördert die soziale Einbindung von Kindern in Sport- und Spielgruppen. Besonders in der älteren Gruppe haben wir noch einige freie Plätze.
Anmeldungen und weitere Infos sind in der Geschäftsstelle bei Jennifer Olearczyk unter 07252/959893 oder ballschule@tv-bretten.de zu erhalten.

Autor:

Jennifer Olearczyk aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.