Grundschulen bei „Jugend trainiert für Olympia“

Die Jungs und Mädels der Johann-Peter-Hebelschule.

Die Johann-Peter-Hebel-Schule hat sich mit zwei Mannschaften am „Jugend trainiert für Olympia“-Leichtathletik-Wettkampf der Grundschulen beteiligt.

Bretten (sk) Die Johann-Peter-Hebel-Schule hat sich gleich mit zwei Mannschaften am „Jugend trainiert für Olympia“-Leichtathletik-Wettkampf der Grundschulen beteiligt. 45 Mannschaften der Grundschulen stellten sich diesem Entscheid auf Ebene des nördlichen Kreises Karlsruhe in Ubstadt.

Seilsprung als Sonderwettkampf

Die Teams der Hebelschule setzten sich vor allem aus den dritten Klassen zusammen. Aber auch Zweitklässler und noch im Wettkampf unerfahrene Kinder der Vorbereitungsklasse zählten zu den Stützen des Leichtathletik-Teams, das zu den jüngsten im Teilnehmerfeld zählte. Stephanie Kinder, Beate Görzner und Helmut Niedermaier lobten die hohe Einsatzbereitschaft ihrer Schützlinge. Erwartungsgemäß zeigten die Jungs beim Ballweitwurf die besseren Leistungen gegenüber den Mädchen. Der Sprint-Hindernis-Staffellauf über die Bananenkisten und auch der Weitsprung ergaben etwa gleiche Leistungen. Doch dann siegten die hoch motivierten Schülerinnen dank schneller Beine und sicherer Stabwechsel in der acht mal 50 Meter-Staffel im direkten Vergleich. Der Seilsprungwettkampf wurde als Sonderwettkampf ausgetragen. Die vier Teilnehmerinnen der Hebelschule schafften dabei in vier Minuten über 500 Durchschläge und verfehlten das Finale nur knapp.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.