SV Kickers Büchig gewinnen gegen SV Huchenfeld
Kickers holen wichtigen Auswärtssieg

Nach drei Niederlagen in Serie konnte der SV Kickers Büchig beim SV Huchenfeld einen wichtigen Auswärtssieg einfahren.
  • Nach drei Niederlagen in Serie konnte der SV Kickers Büchig beim SV Huchenfeld einen wichtigen Auswärtssieg einfahren.
  • Foto: (SVB Archivbild)
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Bretten-Büchig (wl) Nach drei Niederlagen in Serie konnte der SV Kickers Büchig beim SV Huchenfeld einen wichtigen Auswärtssieg einfahren. 4:3 stand es am Ende einer turbulenten Partie. Den umjubelten Siegtreffer erzielte Christoph Mraz in der Nachspielzeit. Zuvor hatten Jayjay Al-Mouctar per Doppelpack und Marco Bosnjakovic getroffen.

Knappe 2:1 Führung zur Pause

Die Kickers mussten in Huchenfeld ohne den gesperrten Niklas Koch antreten. Zudem fehlten verletzungsbedingt Dennis Kral sowie Giuseppe Brancato, der aus privaten Gründen passen musste. Das Büchiger Trainerduo Benjamin Dauenhauer und Simon Markovic hatte dem Team eine offensive Ausrichtung verordnet. Doch in der ersten halben Stunde tat sich auf beiden Seiten nicht viel. Erst in den letzten Minuten vor der Halbzeit nahm das Spiel so richtig Fahrt auf. Zunächst brachte SVB-Stürmer Jayjay Al-Mouctar seine Farben mit 1:0 in Führung (37.). Keine drei Minuten später baute Marco Bosnjakovic die Führung mit dem zweiten Büchiger Treffer aus. Kurz vor der Pause nutzte die Heimelf eine Unachtsamkeit auf Seiten der Gäste zum Anschlusstreffer aus (44.). Mit einer knappen 2:1-Führung für die Büchiger Kickers ging es in die Kabinen.

Umjubelter Siegtreffer in der Nachspielzeit

Im zweiten Durchgang waren knapp 15 Minuten gespielt, als die Huchenfelder das Spiel binnen weniger Minuten drehten. Zwei vermeidbare Gegentore führten zu einem 2:3-Rückstand. Nach den Einwechselungen von Leon Steinbrenner und Serkan Fedaker fingen sich die Kickers aber und kamen vermehrt gefährlich vor das Huchenfelder Tor. In der 79. Minute wurden die Bemühungen belohnt, und Jayjay Al-Mouctar erzielte seinen zweiten Treffer zum 3:3. Fünf Minuten später wurde dann ein Heimakteur mit der Ampelkarte vom Platz gestellt. In Überzahl ging der SVB volles Risiko und hatte dann auch das nötige Glück, das in den vergangenen Spielen allzu oft gefehlt hatte. Es lief bereits die Nachspielzeit, als Christoph Mraz mit Unterstützung eines Huchenfelder Spielers zum umjubelten 4:3 Endstand traf (90.+2).
 
Durch den Dreier in Huchenfeld konnten die Kickers die Abstiegsränge verlassen und sich auf den elften Tabellenplatz verbessern. Am Sonntag, 17. Oktober, empfängt der SVB den FC 07 Heidelsheim zum Nachbarschaftsderby. Anstoß im Büchiger Bürgerwaldstadion ist um 15 Uhr.

Für den SVB spielten:
Betz, Mraz, Krüger, Shala, Doll, Markovic, Bosnjakovic (67. Fedaker), Bayrak (63. Steinbrenner), Kursunlu, Al-Mouctar, Dauenhauer (90. Majstorovic).

SVB-Torschützen: Al-Mouctar (2), Bosnjakovic, Mraz

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen