MK-Gruppe TV Bretten wird im Finale Deutscher Vizemeister

Freude über die Vizemeisterschaft: Die Brettener Mädels auf dem linken Podest.
  • Freude über die Vizemeisterschaft: Die Brettener Mädels auf dem linken Podest.
  • Foto: K. Merkle
  • hochgeladen von Kraichgau News

Vom 10. bis 12. Juni 2016 fanden in der Conlog-Arena in Koblenz die Deutschen Meisterschaften für Gruppen in der Rhythmischen Sportgymnastik statt. Die Gruppe der Meisterklasse des TV 1846 Bretten e.V. hatte sich bei den Badischen Meisterschaften für dieses Großereignis qualifiziert.

Die Anreise erfolgte schon am Freitag, damit die Mädchen noch eine Trainingseinheit in der Wettkampfhalle absolvieren und sich auf den Mehrkampf einstimmen konnten. Am nächsten Tag unternahm die Gruppe am Vormittag einen Ausflug in die Innenstadt von Koblenz, um von dem bevorstehenden Wettkampf etwas abzulenken und die Aufregung so niedrig wie möglich zu halten. Am späten Nachmittag ging es in die Halle, um mit den Vorbereitungen zu beginnen.

Für das Finale qualifiziert

Hoch motiviert gingen die Gymnastinnen Evelin Bohr, Victoria Merkle, Sabrina Nowak, Elisa Schnorr, Jennifer Schönbeck sowie deren Trainerin Kristin Föller in den Mehrkampf. Im ersten Durchgang mussten die Mädels leider zwei Geräteverluste in Kauf nehmen. Sie konnten jedoch ihre Enttäuschung schnell ablegen und zeigten im zweiten eine fast fehlerfreie Übung. Dies reichte für Platz vier im Mehrkampf und zur Qualifikation für das Finale am Sonntag.

Mit fehlerloser Übung zur Vizemeisterschaft

Am Finaltag machte sich die Nervosität schon beim Einturnen bemerkbar. Nach einer Standpauke der Trainerin wirkten die Mädchen kurz vor ihrem Auftritt hochkonzentriert und stellten sich als erste Gruppe der Meisterklasse dem Kampfgericht. Mit lautstarker Unterstützung der mitgereisten Fans wuchsen sie über sich hinaus und lieferten eine bemerkenswerte und absolut fehlerfreie Übung ab. Nun hieß es warten und die Konkurrenz beobachten. Keine der anderen Gruppen blieb fehlerlos. Gespannt verfolgten alle die Anzeige der Wertungen nach der letzten Übung. Die Begeisterung und überschäumende Freude kannte keine Grenzen, nachdem feststand, dass die Gruppe den Titel des Deutschen Vizemeisters errungen hatte.

Der Lohn langer Trainingsarbeit

Die Freudentränen konnten bis zur Siegerehrung kaum getrocknet werden. Um diesen Erfolg feiern zu können, benötigt es ein tolles Team im Hintergrund. Ein großer Dank an Vanessa Haal, Nina Keller, Tatjana Schmid und Abteilungsleiterin Marion Kleiber. Trainerin Kristin Föller, die die Gymnastinnen aufgebaut, jahrelang betreut und trainiert hat, wurde endlich für diese herausragende Arbeit belohnt.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen