Jugendfreizeit der Skischule TV Bretten in Grimentz
Ski und raus von Zuhaus'

Bretten/Grimentz (nk) Die diesjährige Jugendfreizeit der Skischule TV Bretten fand in Grimentz, Schweiz, statt. Unter den rund 20 Teilnehmern waren viele neue und auch einige bereits bekannte Gesichter. Die engagierten Teilnehmer sorgten durch die einzigartige Gruppendynamik und das Engagement für eine unvergessliche Ausfahrt. Auch das Wetter spielte mit und sorgte beim alljährlichen „Waterslide Contest“, bei dem die Teilnehmer mit Skiern beziehungsweise dem Snowboard versuchen über ein Wasserbecken zu surfen, für ausgelassene Stimmung.

Spuren im Schnee

Vormittags fanden in Kleingruppen Ski- und Snowboardkurse statt. Dabei standen der Spaß am Ski- und Snowboardfahren und die Verbesserung des eigenen Könnens im Mittelpunkt. Der Skischule des TV Bretten ist neben den technischen Komponenten wichtig, dass die Leidenschaft am Skisport entfacht wird. Trotz der warmen Temperaturen war es möglich auch nachmittags noch einige schöne Spuren im Schnee zu hinterlassen. Die Teilnehmer nahmen dieses Angebot voller Tatendrang und Lust am Skifahren an und erkundeten auch nachmittags das Skigebiet in Kleingruppen. An zwei Nachmittagen tobten die Teilnehmer sich zudem bei verschiedene Mannschaftssportarten in der örtlich angemieteten Sporthalle aus.

Mr. und Mrs. Grimentz gekürt

Jeden Abend stand ein anderes Rahmenprogramm auf dem Plan. An einem Abend durften sich die Teilnehmer bei „Schlag den Luchs“ mit den Skilehrern messen, an einem anderen standen Teambuilding-Spiele auf dem Programm. Auch „Wetten, dass...?“ mit „Tobi Gottschalk“ durfte in diesem Jahr nicht fehlen. Dabei glänzten vor allem die Wettkönige mit ihren besonderen Liegestützen. Darüber hinaus wurden Mr. und Mrs. Grimentz gekürt, die unter anderem mit einem Ausdruckstanz und am nächsten Tag auf der Piste mit „Mr. und Mrs. Grimentz“- T-Shirts beeindruckten. Im Anschluss an die ausgefüllten Tage verwöhnte das mitgereiste Küchenteam die Mägen der Teilnehmer. Nun freuen sich die Jugendlichen auf das Nachtreffen und die Ausfahrt im kommenden Jahr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.