Projekt ,,Halle statt Handy" der Volleyballerinnen
Volleyballerinnen empfangen Spende der Volksbank Bruchsal-Bretten

Am 27.05.2019 ging es für einige jugendliche Spielerinnen samt Trainer-Team der Brettener Volleyballabteilung anstatt in die Sporthalle zunächst in die Räumlichkeiten der Volksbank. Die Volleyballerinnen freuten sich auf die dort stattfindende Spendenübergabe zu ihrem eingereichten Projekt „Halle statt Handy“, das Teil der Jugendarbeit ist.
Das Projekt der Volleyballerinnen wurde vom Digitalen Mitgliedernetzwerks der Volksbank auf den ersten Platz gewählt und von der Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten dafür mit 5.000 € großzügig unterstützt.
Aus diesem Grund bedankt sich die Volleyball-Jugend des TV 1846 Bretten nochmals herzlichst bei all ihren Unterstützern für das herausragende Voting-Ergebnis und bei der Stiftung der Volksbank für die großzügige Spende. Durch derartige Spendenaktionen können auch kleinere Sportarten größere Projekte realisieren.
Die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten sucht in jedem Jahr nach regionalen Herzensprojekten. So gibt sie zahlreichen Projekten regionaler Vereine, Gemeinden und Einrichtungen die Chance auf eine Spende in Höhe von 5.000 Euro. Bewerbungsende in diesem Jahr ist der 21. Juni 2019.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.