Diedelsheim: Ein "Defi" für das Dorfgemeinschaftshaus

Die Gruppe der Spender für den Defi im Dorfgemeinschaftshaus Diedelsheim.

„Wir sind dankbar, dass wir das Gerät nun haben – wünschen uns und hoffen aber, dass wir es nicht einsetzen müssen“, betonte Wolfgang Horn, Vorstand des Männergesangvereins (MGV) „Freundschaft“ Diedelsheim bei der Übergabe des neuen Defibrillators im Dorfgemeinschaftshaus Diedelsheim.

Bretten-Diedelsheim (kn) „Wir sind dankbar, dass wir das Gerät nun haben – wünschen uns und hoffen aber, dass wir es nicht einsetzen müssen“, betonte Wolfgang Horn, Vorstand des Männergesangvereins (MGV) „Freundschaft“ Diedelsheim bei der Übergabe des neuen Defibrillators im Dorfgemeinschaftshaus Diedelsheim. Der MGV war federführend für das „Projekt Defi“ verantwortlich gewesen. Horn traf damit die Meinung der anwesenden Gäste und Vertreter der Institutionen und Organisationen, die dem Aufruf des Männergesangvereins zur Spende für den Erwerb des Geräts gefolgt waren. „Sollte der Notfall tatsächlich aber irgendwann eintreten, werden wir mit dem Defi vielleicht ein Menschenleben retten können“, so Horn weiter.

Anschaffung war ein Diedelsheimer Gemeinschaftsprojekt

Die Anschaffung war ein Diedelsheimer Gemeinschaftsprojekt. Und so betonte Horn die großzügige Unterstützung durch Spenden aus Diedelsheim. Er erwähnte dabei auch die Großspenden der Sparkasse in Höhe von 1.000 Euro sowie von 500 Euro von der DRK-Ortsgruppe Diedelsheim und den großzügigen privaten Beitrag von Waltraud Senghaas. Diese Spenden und viele kleine Beträge brachten schließlich die Kaufsumme von 2.800 Euro, inklusive der Wartung für die nächsten Jahre zusammen.

Gebrauch nur nach Einweisung

Da der Gebrauch des Defi nicht ohne Einweisung erfolgen darf, müssen alle Gruppen, die im Dorfgemeinschaftshaus Räume belegen, eine fachgerechte Einweisung nachweisen. Sie wird in den kommenden Wochen durch Experten erfolgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.