Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Weil sich ansteckendere Varianten des Coronavirus schnell ausbreiten, verschärft das Land die Quarantäneregeln. Kontaktpersonen der Kategorie 1 müssen ab sofort 14 statt wie bislang zehn Tage in Isolation

Coronavirus in Baden-Württemberg
Gefahr von Mutanten: Land verschärft Quarantäneregeln

Stuttgart (dpa) Weil sich ansteckendere Varianten des Coronavirus schnell ausbreiten, verschärft das Land die Quarantäneregeln. Kontaktpersonen der Kategorie 1 müssen ab sofort 14 statt wie bislang zehn Tage in Isolation, wie das Staatsministerium am Donnerstag mitteilte. Das gelte ebenso für Haushaltsangehörige der infizierten Person sowie Haushaltsangehörige von Kontaktpersonen von Infizierten mit einer Virusmutation. Schüler und Schülerinnen können sich erst ab dem fünften Tag freitesten...

  • Region
  • 25.02.21
In Königsbach-Stein ist am Mittwoch, 24. Februar, gegen 14.15 Uhr ein Pkw mit einem Radfahrer kollidiert.

Sachschaden von rund 1.000 Euro
Unfall zwischen Pkw und Radfahrer in Königsbach-Stein

Königsbach-Stein (kn) In Königsbach-Stein ist am Mittwoch, 24. Februar, gegen 14.15 Uhr ein Pkw mit einem Radfahrer kollidiert. Nach Angaben der Polizei war ein 37 Jahre alter Hyundai-Fahrer auf der Kämpfelbachstraße unterwegs und wollte an der Einmündung in die Straße "Am Plötzer" nach rechts abbiegen. Sachschaden von rund 1.000 Euro Dabei übersah er offenbar einen auf dem Gehweg fahrenden 21-jährigen Radfahrer, der zeitgleich die Fahrbahn der Straße "Am Plötzer" überqueren wollte. In der...

  • Region
  • 25.02.21
Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Ansteckungen ist im Südwesten erneut leicht gestiegen.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Corona-Inzidenz im Südwesten steigt weiter leicht

Stuttgart (dpa) Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Ansteckungen ist im Südwesten erneut leicht gestiegen. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen einer Woche lag nach Angaben des baden-württembergischen Landesgesundheitsamts am Mittwoch, 24. Februar (Stand 16 Uhr), bei 47,6, nachdem der Wert an den Vortagen niedriger gewesen war. Am Dienstag lag die Inzidenz bei 45,5, am Montag bei 44,8, am Sonntag bei 44,0. Nach der jüngsten Ministerpräsidentenkonferenz hatte Kanzlerin Angela...

  • Region
  • 25.02.21

Fahrer eines hellen Kleinwagens gesucht
Unfall in Ölbronn-Dürrn verursacht und abgehauen

Ölbronn-Dürrn (kn) Der unbekannte Fahrer eines hellen Autos ist am Mittwoch, 24. Februar, in Ölbronn-Dürrn einfach davongefahren, nachdem er zuvor offensichtlich innerhalb der Ortschaft einen 39-jährigen VW-Fahrer überholt und diesen vorne links gestreift hatte. Fahrer eines hellen Kleinwagens gesucht Nach Angaben der Polizei war der 39-Jährige gegen 6.20 Uhr auf der Neulinger Straße in Richtung Bauschlott unterwegs, als ihn der Fahrer eines hellen Kleinwagens mit MS-Kennzeichen überholte und...

  • Region
  • 24.02.21

Corona in der Region (Stand: 24. Februar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 24. Februar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 18.338  (+110 im Vergleich zum 23. Februar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 17.226 Menschen (+60) genesen und 545 Personen (+4) verstorben. Bei 567 (+46) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 183 (+15) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 6.518...

  • Bretten
  • 24.02.21
Zu einer Schlägerei zwischen zwei Brüderpaaren kam es in Berghausen.

Mit Besenstielen aufeinander eingeschlagen
Schlägereien zwischen Brüderpaaren in Berghausen

Berghausen (kn) Zu einer Schlägerei zwischen zwei Brüderpaaren kam es am Dienstag, 23. Februar, in Berghausen. Dabei wurden die vier Beteiligten nach Angaben der Polizei "nicht unerheblich verletzt", lehnten jedoch eine medizinische Versorgung vor Ort ab. Ersten Ermittlungen zufolge, soll eine Geldforderung ursächlich für die Auseinandersetzung gewesen sein. Für die Übergabe des Geldes wurden dann offenbar ein Übergabetermin und Ort vereinbart. Schlägerei mit Besenstielen Als das eine...

  • Region
  • 24.02.21
 Mehrere Schaulustige haben am Dienstag, 23. Februar, auf der A8 bei Pforzheim einen Verkehrsunfall gefilmt (Symbolbild).

Autofahrer versuchten sogar über Waldwege näher an die Unfallstelle heranzukommen
Gaffer filmten tödlichen Unfall auf der A8 bei Pforzheim

Pforzheim (kn) Mehrere Schaulustige haben am Dienstag, 23. Februar, auf der A8 bei Pforzheim einen Verkehrsunfall gefilmt, bei dem ein 50-jähriger Lkw-Fahrer tödlich und ein 54-jähriger Lkw-Fahrer leicht verletzt wurden. Wie berichtet, war es in Fahrtrichtung Karlsruhe kurz nach der Anschlussstelle Pforzheim-Süd gegen 13.30 Uhr zu einem Auffahrunfall zweier Lastwagen gekommen. Aus den Autos tödlichen Unfall gefilmt Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten auf der Gegenfahrbahn...

  • Region
  • 24.02.21

Verkehrsunfall auf der Autobahn A8
Lastwagenfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Pforzheim (ots) Bei einem schweren Verkehrsunfall am Dienstag, 23. Februar, auf der Autobahn A8 wurde ein 50-jähriger Lastwagenfahrer-Fahrer tödlich und ein 54-jähriger Lastwagenfahrer-Fahrer leicht verletzt. Nach den derzeitigen Ermittlungen der Polizei befanden sich die beiden Lkw gegen 13.30 Uhr auf der rechten Fahrspur der Fahrbahn in Fahrtrichtung Karlsruhe. Kurz nach der Anschlussstelle Pforzheim-Süd musste der 54-Jährige an einem Stauende abbremsen. Stauende zu spät erkannt Die Situation...

  • Region
  • 23.02.21

Corona in der Region (Stand: 23. Februar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 23. Februar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 18.228 (+3 im Vergleich zum 22. Februar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 17.166 Menschen (+118) genesen und 541 Personen (+2) verstorben. Bei 521 (-117) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 168 (-43) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 6.479 (+3)...

  • Bretten
  • 23.02.21
Mit einem wilden Überholmanöver hat ein noch unbekannter Fahrer eines silbernen Audi R8 in Oberderdingen mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet.

Polizei sucht dringend Zeugen
Unbekannter Autofahrer gefährdet Verkehrsteilnehmer in Oberderdingen

Oberderdingen (kn) Mit einem wilden Überholmanöver hat ein noch unbekannter Fahrer eines silbernen Audi R8 am Montag, 22. Februar, in Oberderdingen mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Nach Angaben der Polizei war der Audi auf der Flehinger Straße in Oberderdingen in Richtung Flehingen unterwegs. Vor dem Kreisel am Ortsausgang überholte der Fahrer dann mehrere Autos und scherte vor dem Kreisel äußerst knapp ein. Polizei sucht dringend Zeugen Lediglich das Bremsen der überholten Autos...

  • Region
  • 23.02.21
Bei einem Verkehrsunfall auf der Burrainstraße bei Sternenfels ist ein 55-Jähriger schwer verletzt worden.

15.000 Euro Sachschaden bei Unfall in Sternenfels
55-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Sternfels (kn) Bei einem Verkehrsunfall auf der Burrainstraße bei Sternenfels ist am Montag, 22. Februar, ein 55-Jähriger schwer verletzt worden. Nach den Ermittlungen der Polizei kam dem Mann ein 56-jähriger Hyundai-Fahrer entgegen, der in einer Kurve die Fahrbahn schnitt und somit auf der Spur des 55-Jährigen landete. 15.000 Euro Sachschaden Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich der 55-jährige Fahrer eines Citroens schwer verletzte. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Es entstand...

  • Region
  • 23.02.21
Nach einem Auffahrunfall mit vier Verletzten ist die Autobahn 8 bei Pforzheim für mehrere Stunden gesperrt worden.

Sachschaden von 150.000 Euro
Lastwagen fährt auf Stauende: Vier Verletzte auf A8

Pforzheim (dpa/lsw) Nach einem Auffahrunfall mit vier Verletzten ist die Autobahn 8 bei Pforzheim für mehrere Stunden gesperrt worden. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag, 23. Februar, hatte ein Lastwagenfahrer am Montagabend, 22. Februar, ein Stauende übersehen und war mit seinem Sattelzug auf einen vorausfahrenden Kleintransporter aufgefahren. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls auf ein Auto geschoben, welches wiederum gegen einen Lastwagen prallte. Sachschaden von 150.000 Euro Der...

  • Region
  • 23.02.21
Ein Autofahrer hatte sich auf der L1103 mit seinem wagen überschlagen.
2 Bilder

Auto überschlägt sich bei Sternenfels
Passant rettete Mann aus Unfallauto

Sternenfels (kn) Glück im Unglück hatte ein 63-jähriger Ford-Fahrer, als sich am Samstag, 20. Februar, vermutlich durch einen Fahrfehler sein Auto überschlug und er dabei nur leichte Verletzungen davontrug. Der Mann war nach Angaben der Polizei gegen 16.15 Uhr auf der Landesstraße 1103 von Sternenfels in Richtung Oberderdingen unterwegs. Auto überschlägt sich bei Sternenfels Laut Aussage des 63-Jährigen sprang dann plötzlich ein Tier auf die Fahrbahn. In der Folge kam der Ford nach rechts von...

  • Region
  • 23.02.21

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 22. Februar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 22. Februar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 18.225 (+4 im Vergleich zum 21. Februar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 17.048 Menschen (+52) genesen und 539 Personen (+1) verstorben. Bei 638 (-49) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 211 (-6) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 6.476 (+3)...

  • Bretten
  • 22.02.21
Bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung zur Stuttgarter Straße in Knittlingen ist ein 53-jähriger Harley-Davidson-Fahrer schwer verletzt worden.

8.000 Euro Sachschaden bei Unfall
Schwerverletzter nach Vorfahrtsverletzung in Knittlingen

Knittlingen (kn) Bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung zur Stuttgarter Straße in Knittlingen ist am Samstag, 20. Februar,  gegen 11.30 Uhr ein 53-jähriger Harley-Davidson-Fahrer schwer verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen der Verkehrspolizei war ein 33 Jahre alter Opel-Fahrer auf der Friedrichstraße unterwegs und wollte nach links auf die Stuttgarter Straße abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines auf der Stuttgarter Straße fahrenden Motorradfahrers. 8.000 Euro Sachschaden...

  • Region
  • 22.02.21
Ein 52-jähriger Autofahrer ist am frühen Montagmorgen, 22. Februar, der Polizei in Königsbach ins Netz gegangen.

52-jähriger Autofahrer in Königsbach-Stein kontrolliert
Mit zwei Promille am Steuer

Königsbach-Stein (kn) Ein 52-jähriger Autofahrer ist am frühen Montagmorgen, 22. Februar, der Polizei in Königsbach ins Netz gegangen. Die Polizei kontrollierte den Mann in seinem Golf gegen zwei Uhr auf der Durlacher Straße am Ortsausgang von Königsbach. Bei der Überprüfung seiner Verkehrstüchtigkeit ergab ein Atemalkoholvortest rund 2,1 Promille. Führerschein und Autoschlüssel einbehalten Im Anschluss musste der 52-Jährige eine Blutprobe abgeben und sowohl sein Führerschein als auch sein...

  • Region
  • 22.02.21
Zwei derzeit unbewohnbare Einfamilienhäuser sind die Folge eines Brandes im Ahornweg in Weingarten.

Zwei Einfamilienhäuser durch Feuer unbewohnbar
Brand in Weingarten

Weingarten (kn) Zwei derzeit unbewohnbare Einfamilienhäuser sind die Folge eines Brandes am Sonntag, 21. Februar, im Ahornweg in Weingarten. Nach Angaben der Polizei war gegen 20.45 Uhr die Garage zwischen den Anwesen Ahornweg 2 und 2 in Brand geraten. In der Folge griff das Feuer dann auch auf beide Wohnhäuser über. An beiden Gebäuden wurde dabei die Fassade erheblich beschädigt, die Garage brannte aus. Ein Bewohner mit leichten Verletzungen Ein Bewohner erlitt zudem leichte Verletzungen, die...

  • Region
  • 22.02.21

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 21. Februar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 21. Februar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 18.221 (+104 im Vergleich zum 20. Februar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 16.996 Menschen (+56) genesen und 538 Personen (+1) verstorben. Bei 687 (+47) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 217 (+6) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 6.473 (+32)...

  • Region
  • 21.02.21
Nach dem Scheunenbrand am Samstag mussten die Einsatzkräfte sonntags erneut nach Königsbach ausrücken. Glutnester hatten das Feuer wieder entfacht. Die Scheune musste abgerissen werden.
21 Bilder

Glutnester hatten Feuer wieder angefacht
Erneuter Großeinsatz wegen Scheunenbrand in Königsbach

Königsbach-Stein (kn)  Nach dem Großbrand am Samstagnachmittag in Königsbach im Enzkreis waren die Einsatzkräfte auch am Sonntag wieder mit einem Großaufgebot vor Ort beschäftigt. Am frühen Sonntagmorgen gegen 4 Uhr wurden Feuerwehr und Technisches Hilfswerk wieder zum Brandobjekt gerufen. Glutnester hatten Feuer wieder angefacht In der Scheune war aufgrund von Glutnestern erneut ein Feuer ausgebrochen. Um den Brand endgültig löschen zu können, musste das THW die Scheune einreißen. Die...

  • Region
  • 21.02.21
Nach drei Attacken auf Lebensmittelfirmen in Baden-Württemberg und Bayern sitzt ein 66 Jahre alter Verdächtiger in Untersuchungshaft.

Nach drei Attacken auf Lebensmittelfirmen in Baden-Württemberg und Bayern
Rentner soll explosive Sendungen verschickt haben: U-Haft

Stuttgart/Heidelberg ( Violetta Heise, dpa)  Eine Serie von Angriffen mit explosiven Postsendungen in Süddeutschland steht vor der Aufklärung. Nach den drei Attacken auf Lebensmittelfirmen in Baden-Württemberg und Bayern sitzt ein 66 Jahre alter Verdächtiger in Untersuchungshaft. Man gehe nicht davon aus, dass der Mann vor seiner Festnahme noch weitere sprengstoffverdächtige Briefe oder Pakete versandt habe, teilten die Staatsanwaltschaft Heidelberg und das Landeskriminalamt Baden-Württemberg...

  • Region
  • 21.02.21
Einen Gesamtschaden von rund 300.000 Euro verursachte der Brand einer Scheune in Königsbach.
36 Bilder

Oldtimer-Motorräder verbrannt
Scheunenbrand mit hohem Sachschaden in Königsbach

Königsbach-Stein (kn)  Einen Gesamtschaden von rund 300.000 Euro verursachte am Samstagnachmittag kurz nach 15 Uhr der Brand einer Scheune in der Bleichstraße in Königsbach, teilt die Polizei mit. Die an ein Mehrfamilienhaus angrenzende Scheune wurde als Werkstatt genutzt. In ihr befanden sich 20 Oldtimer-Motorräder, an denen durch die Flammen ein Schaden in Höhe von rund 100.000 Euro entstand. Angrenzendes Mehrfamilienhaus unbewohnbar Das Mehrfamilienhaus selbst wurde durch die Rauchwirkung...

  • Region
  • 21.02.21

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 20. Februar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 20. Februar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 18.117 (+77 im Vergleich zum 19. Februar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 16.940 Menschen (+71) genesen und 537 Personen (+0) verstorben. Bei 640 (+6) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 211 (+14) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 6.441 (+28)...

  • Region
  • 20.02.21
Wegen Bauarbeiten wird die Straße „Am Schlossgarten“ in Bruchsal voll gesperrt.

Einbahnstraße ausschließlich für Anliegerverkehr
Vollsperrung der Straße „Am Schlossgarten“ in Bruchsal

Bruchsal (kn)  Wegen den Arbeiten an der Gas- und Wasserversorgung muss die Straße „Am Schlossgarten“ zwischen der Schönbornstraße (Höhe Damianstor) und der Einmündung Asamstraße ab Montag, 22. Februar, gesperrt werden. Anliegerverkehr ist frei Der Anliegerverkehr ist frei, für die Anlieger wird der Straßenabschnitt als Einbahnstraße geführt und kann nur über die Schönbornstraße eingefahren werden.

  • Region
  • 20.02.21
Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen ist im Südwesten leicht gestiegen.

34 neue Todesfälle
Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten höher

Stuttgart (dpa/lsw)  Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen ist im Südwesten leicht gestiegen. Die Zahl neuer Ansteckungen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche lag nach Angaben des Landesgesundheitsamts am Freitag (Stand: 16.00 Uhr) bei 41,9 - nach 41,2 am Vortag. Zehn Stadt- und Landkreise über Inzidenz von 50 Die Zahl der gesamten bestätigten Corona-Infektionen stieg im Vergleich zum Vortag um 999 auf 309.937, die Zahl der Todesfälle durch oder im Zusammenhang mit...

  • Region
  • 20.02.21

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.