Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 6. Januar)
Coronavirus in Bretten, dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie im Enzkreis

Region (kn) Am 6. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 62.488 (+579 im Vergleich zum 5. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 58.228 Menschen (+81) genesen und 840 Personen (+1) verstorben. Bei 3.420 (+497) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 1.585 (+219) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 23.245...

  • Region
  • 06.01.22

Coronazahlen in der Region (Stand 5. Januar)
Coronavirus in Bretten, dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar und Enzkreis

Region (kn) Am 5. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 61.909 (+699 im Vergleich zum 4. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 58.147 Menschen (+96) genesen und 839 Personen (+2) verstorben. Bei 2.923 (+601) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 1.366 (+263) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 22.973...

  • Region
  • 05.01.22

Dunkelroter Kombi mit PF-Kennzeichen gesucht
Verfolgungsfahrt durch Bretten, Oberderdingen und Knittlingen

Bretten/Oberderdingen/Knittlingen (kn) Nach der Verfolgung eines mit drei Personen besetzten dunkelroten Kombis bittet die Verkehrspolizei um Zeugenmeldungen. Der Fahrer des Autos war in der Nacht zum Dienstag, 4. Januar, bislang unerkannt geflüchtet. Wie die Polizei berichtet, war das dunkelrote Fahrzeug gegen 1.20 Uhr in der Georg-Wörner-Straße in Bretten in Schlangenlinien fahrend aufgefallen und sollte daher von einer Streife kontrolliert werden. Allerdings missachtete der Autofahrer die...

  • Bretten
  • 05.01.22
2 Bilder

Einsatz der Feuerwehr Bretten
Rauchentwicklung in Gebäude und Fehlalarm

Bretten (ffb) Die Feuerwehr Bretten wurde am Dienstagmorgen um 8.53 Uhr mit dem Stichwort "B - Rauchentwicklung im oder aus Gebäude" in das Wohngebiet "Wanne" alarmiert. Wie die Einsatzkräfte berichten, konnte vor Ort eine Verrauchung im Heizraum eines Wohnhauses festgestellt werden. Ursächlich hierfür sei die Heizungsanlage gewesen. Das Gebäude wurde durch die Feuerwehr belüftet. Im Einsatz war die Abteilung Bretten. Weiterer Einsatz bei Seniorenzentrum Nur wenige Stunden später um 12.57 Uhr...

  • Bretten
  • 05.01.22

Wasserschutzpolizeistation ermittelt
Güterschiff kollidiert auf dem Rhein bei Maxau mit Brücke

Karlsruhe ((dpa/lsw) Ein Containerschiff ist am Dienstagmorgen gegen die Rheinbrücke Maxau bei Karlsruhe gestoßen. Dabei entstand ein Schaden von rund 65.000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde laut den Einsatzkräften niemand. Ermittlungen gegen Schiffsführer dauern an Bei dem Aufprall blieb der oberste Teil der Schiffsladung an einer Schiene für ein Brückenprüffahrzeug hängen. An der Brücke selbst seien nur leichte Schäden entstanden, sagte eine Sprecherin des Regierungspräsidiums...

  • Region
  • 04.01.22

Coronazahlen in der Region (Stand 4. Januar)
Coronavirus in Bretten, dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie Enzkreis

Region (kn) Am 4. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 61.210 (+165 im Vergleich zum 3. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 58.051 Menschen (+280) genesen und 837 Personen (+0) verstorben. Bei 2.322 (-115) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 1.103 (-26) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 22.662...

  • Bretten
  • 04.01.22

Ausschreitungen bei Protesten
Zehntausende bei "Spaziergängen" gegen die Corona-Politik

Stuttgart (dpa/lsw) Nach den erneuten und oft verbotenen Protesten von zehntausenden Menschen gegen die staatlichen Corona-Maßnahmen in vielen Städten und Gemeinden hat Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) vor den rechtlichen Folgen gewarnt. «Der Rechtsstaat schaut nicht weg», sagte er am Dienstagmorgen im ARD-«Morgenmagazin». «Diejenigen, die so etwas organisieren, machen sich strafbar.» Es gebe bereits Dutzende von Strafverfahren und Hunderte von Bußgeldanzeigen. Gegner der...

  • Bretten
  • 04.01.22

Tödliche Tritte gegen Kopf des Opfers
Nach tödlicher Attacke auf 66-Jährigen: Anklage gegen Tatverdächtigen

Pforzheim (dpa/lsw) Für die tödliche Attacke auf einen 66-Jährigen in Pforzheim soll einem Mann der Prozess gemacht werden. Die Staatsanwaltschaft hat den 36-Jährigen nach Angaben vom Montag unter anderem wegen versuchten Raubes und Körperverletzung mit Todesfolge angeklagt. Das Landgericht Karlsruhe muss noch entscheiden, ob es ein Verfahren ansetzt. Der Beschuldigte sowie ein möglicher 33-jähriger Komplize waren in ihrem Heimatland Italien festgenommen worden und sind mittlerweile in...

  • Region
  • 03.01.22

Coronazahlen in der Region (Stand 3. Januar)
Corona in Bretten sowie dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe und Enzkreis

Region (kn) Am 3. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 61.045 (+82 im Vergleich zum 2. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 57.771 Menschen (+278) genesen und 837 Personen (+1) verstorben. Bei 2.437 (-197) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 1.129 (-78) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 22.561...

  • Region
  • 03.01.22
Bei einem Unfall in Knittlingen wurde eine Frau verletzt.

Sachschaden von rund 18.000 Euro
51-Jährige bei Unfall in Knittlingen verletzt

Knittlingen (kn) Eine leicht verletzte Frau und ein Sachschaden von rund 18.000 Euro. Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Sonntagabend, 2. Januar, bei Knittlingen ereignet hat. Nach Angaben der Polizei wollte eine 18-jährige Renault-Fahrerin gegen 19.15 Uhr von der Stuttgarter Straße nach links auf die B 35 abbiegen. 51-jährige Beifahrerin leicht verletzt Offenbar übersah sie dabei einen auf der Bundesstraße in Richtung Maulbronn fahrenden 53-Jährigen und kollidierte mit...

  • Region
  • 03.01.22

Polizei sucht verdächtige Personen
Diebstahl in Warteschlange vor Brettener Bäckerei

Bretten (ots) Ein 80-jähriger Mann wurde am Silvestertag in der Warteschlange vor einer Bäckerei in der Brettener Innenstadt Opfer eines Diebstahls. Wie die Polizei berichtet, stand der Senior gegen 13 Uhr vor der Bäckerei in der Friedrichstraße und wartete, bis er an der Reihe war. Seine Geldbörse hatte er in der Hosentasche. Als er in der Bäckerei bezahlen wollte, war sein Geldbeutel jedoch verschwunden. Dieser wurde zwar abends auf einem Firmengelände gefunden, aber ein hoher Bargeldbetrag...

  • Bretten
  • 03.01.22

Coronazahlen in der Region (Stand 2. Januar)
Corona in Bretten, dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie dem Enzkreis

Region (kn) Am 2. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 60.963 (+73 im Vergleich zum 1. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 57.493 Menschen (+354) genesen und 836 Personen (+0) verstorben. Bei 2.634 (-281) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 1.207 (-113) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 22.520...

  • Bretten
  • 02.01.22
Die Zahl der rechtsextremen Gewalttaten in Baden-Württemberg hat sich 2021 laut vorläufigen Daten kaum verändert.

"Zahlen sind nach wie vor alarmierend"
Zahl rechtsextremer Gewalttaten bleibt gleich hoch

Stuttgart (dpa/lsw) Die Zahl der rechtsextremen Gewalttaten in Baden-Württemberg hat sich 2021 laut vorläufigen Daten kaum verändert. Das Innenministerium verzeichnete bis einschließlich Ende September 23 rechtsextreme Gewalttaten, wie ein Sprecher der Behörde in Stuttgart mitteilte. Im ganzen Jahr 2020 gab es im Südwesten demnach 35 solcher Delikte. "Offene Haftbefehle vollstrecken" Der Verfassungsschutzexperte der SPD-Landtagsfraktion, Boris Weirauch, nannte die Zahlen "nach wie vor...

  • Bretten
  • 02.01.22

Coronazahlen in der Region (Stand 1. Januar)
Coronavirus in Bretten, dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie dem Enzkreis

Region (kn) Am 1. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 60.890 (+432 im Vergleich zum 31. Dezember) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 57.139 Menschen (+467) genesen und 836 Personen (+2) verstorben. Bei 2.915 (-37) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 1.320 (+38) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 22.478...

  • Region
  • 01.01.22
Zum Jahreswechsel ist es im Südwesten aus Sicht der Polizei überwiegend friedlich geblieben.

Sonst ruhiger Start in 2022
Krawalle in Stuttgart

Stuttgart (dpa/lsw) Zum Jahreswechsel ist es im Südwesten aus Sicht der Polizei überwiegend friedlich geblieben. «Sogar an manchen Sommernächten hatten wir mehr zu tun», teilte ein Sprecher am Samstagmorgen mit. In Stuttgart jedoch kam es zu Auseinandersetzungen zwischen Partygängern und Polizisten. Kurz vor dem Jahreswechsel seien zunehmend Menschen zum Schlossplatz geströmt, dieser wurde vorübergehend abgesperrt, wie die Polizei in einer vorläufigen Bilanz mitteilte. An den Absperrungen...

  • Region
  • 01.01.22
Brand am Marktplatz in Bretten.

Jahresrückblick 2021
Haft für Brandstifter nach Feuer am Marktplatz in Bretten

Bretten (kn) Vier Jahre und sechs Monate, so lautet das Urteil gegen einen 33-jährigen Nigerianer, der am 4. Juli 2020 den Brand in einer als Anschlussunterbringung genutzten Wohnung am Brettener Marktplatz verursacht hat. Angeklagt wurde er von der Staatsanwaltschaft wegen schwerer Brandstiftung. Der bereits früher straffällig gewordene Mann nahm das Urteil am 12. Januar im Landgericht in Karlsruhe an. Gleich zu Beginn der Sitzung hatte er eingeräumt, die Tat begangen zu haben. Der Angeklagte...

  • Bretten
  • 01.01.22
Die Fracht eines Müllfahrzeugs hat während einer Tour durch Pfinztal Feuer gefangen, teilt die Polizei mit.

Pfinztal
Müllfahrzeug brennt während der Fahrt

Pfinztal (dpa/lsw) Die Fracht eines Müllfahrzeugs hat während einer Tour durch Pfinztal (Landkreis Karlsruhe) Feuer gefangen. Weil die Besatzung das nach ersten Erkenntnissen der Polizei anfangs nicht bemerkte, fuhr sie am Freitag erstmal weiter. Schließlich konnte die Feuerwehr die Flammen löschen. Brandursache unklar Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung gab es einem Polizeisprecher zufolge zunächst nicht. Zur Brandursache und Schadenshöhe machte er noch keine Angaben. Alle aktuellen...

  • Region
  • 01.01.22
Die Karlsruher Polizei zieht eine durchweg positive Bilanz der vergangenen Silvesternacht.

Polizei zieht positive Bilanz
Ruhige Silvesternacht im Stadt- und Landkreis Karlsruhe

Karlsruhe (kn) Die Karlsruher Polizei kann eine durchweg positive Bilanz der vergangenen Silvesternacht ziehen, heißt es in einer Mitteilung. Die erlassenen Verbote wurden überwiegend eingehalten. "Kleingruppen, die sich regelkonform verhielten" In der ersten Nachthälfte seien die üblichen Störungen und Straftaten zu verzeichnen gewesen, die Anzahl der Einsätze glich der an einem ganz normalen Wochenende. Um die Mitternachtsstunde waren deutlich mehr Personen und Kleingruppen im öffentlichen...

  • Region
  • 01.01.22
Ein in Brand geratener Weihnachtsbaum und eine Wand, die eingestürzt ist, weil ein Mann bei Löschversuchen dagegen gelaufen ist, waren Grund für einen Polizeieinsatz in Pforzheim.

Mann läuft gegen Wand, die einstürzt
Keine Explosion - nur brennender Weihnachtsbaum

Pforzheim (kn) Auf den vierjährigen Sohn seiner Wohnungsnachbarin aufzupassen, solange diese beim Einkaufen war - das war am Freitagvormittag der Plan eines 53-jährigen Mannes aus der Westlichen Karl-Friedrich-Straße in Pforzheim gewesen. So teilt es die Polizei in einer Presseinformation mit. Wand stürzt ein In der Nachbarswohnung des Mehrfamilienhauses ging der Mann kurz nach 11 Uhr in die Küche, als er plötzlich Rauchschwaden aus dem Wohnzimmer bemerkte. Dort stand der Weihnachtsbaum in...

  • Region
  • 01.01.22

Coronazahlen in der Region (Stand 31. Dezember)
Coronavirus in Bretten, dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie dem Enzkreis

Region (kn) Am 31. Dezember wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 60.458 (+328 im Vergleich zum 30. Dezember) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 56.672 Menschen (+64) genesen und 834 Personen (+1) verstorben. Bei 2.952 (+263) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 1.282 (+112) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang...

  • Region
  • 31.12.21
Nach einem größeren Corona-Ausbruch in einem Rastatter Pflegeheim rechnet das Landratsamt mit weiteren Infektionszahlen.

THW unterstützt im Pflegeheim
Noch keine Entwarnung nach Corona-Ausbruch in Pflegeheim

Rastatt (dpa/lsw) Nach einem größeren Corona-Ausbruch in einem Rastatter Pflegeheim rechnet das Landratsamt mit weiteren Infektionszahlen. «Von Entwarnung kann noch keine Rede sein», sagte ein Behördensprecher am Donnerstag auf Anfrage. Er begründete dies auch mit dem Meldeverzug durch die Weihnachtsfeiertage. Bislang sind neun Bedienstete und 28 Bewohner positiv auf Corona getestet worden. Einige Senioren waren im Krankenhaus, zwei Bewohner starben an oder mit Covid-19. THW unterstützt im...

  • Region
  • 31.12.21
In Östringen brach am Silverstermorgen im Technikraum einer Gaststätte ein Brand aus.

Gebäude nicht mehr nutzbar
Brand einer Gaststätte mit hohem Sachschaden

Östringen (kn) In Östringen brach am Silverstermorgen gegen 4.15 Uhr im Technikraum einer Gaststätte ein Brand aus, teilt die Polizei mit. Als Ursache wird ein technischer Defekt vermutet. Feuer breitete sich bis unters Dach aus Das Feuer breitete sich unter starker Rauchentwicklung über den Gastraum in eine abgehängte Zwischendecke bis teilweise ins Dach aus. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befanden sich keine Personen im Gebäude. Das Gebäude ist nach Angaben der Feuerwehr zur Zeit nicht...

  • Region
  • 31.12.21
Der Staatsschutz hat Ermittlungen wegen der Verbreitung von gelben Davidsternen mit der Aufschrift «Ungeimpft» aufgenommen, die im nördlichen Enzkreis aufgetaucht sind.

"Judensterne" in Neulingen und Kieselbronn
Impfgegner verbreiten Propaganda-Aufkleber: Ermittlungen

Neulingen/Kieselbronn (dpa/lsw) Der Staatsschutz hat Ermittlungen wegen der Verbreitung von gelben Davidsternen mit der Aufschrift «Ungeimpft» aufgenommen. Die Aufkleber waren im nördlichen Enzkreis aufgetaucht, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag mitteilte. Sie zeigen einen gelb unterlegten Davidstern, in dessen Mitte das Wort «Ungeimpft» zu lesen ist. Ermittlungen wegen Volksverhetzung Den Angaben zufolge seien mehrere solcher Aufkleber auf Verkehrsschildern rund um die Gemeinden Neulingen...

  • Region
  • 30.12.21

Coronazahlen in der Region (Stand 30. Dezember)
Coronavirus in Bretten, dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie dem Enzkreis

Region (kn) Am 30. Dezember wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 60.130 (+343 im Vergleich zum 29. Dezember) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 56.608 Menschen (+95) genesen und 833 Personen (+1) verstorben. Bei 2.689 (+247) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 1.170 (+86) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang...

  • Region
  • 30.12.21

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.