Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Zwei Leichtverletzte sowie Sachschaden von rund 25.000 Euro gab es bei einem Unfall auf der B35.
2 Bilder

Zwei Leichtverletzte sowie Sachschaden von rund 25.000 Euro
Sekundenschlaf führt offenbar zu Unfall bei Bretten

Bretten (kn) Zwei Leichtverletzte sowie ein Sachschaden von rund 25.000 Euro. Das sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag, 14. Februar, auf der B35 bei Bretten ereignet hat. Nach Angaben der Polizei war der 24-jährige Unfallverursacher gegen 14.20 Uhr auf der B35 in Richtung Knittlingen unterwegs. Knapp eineinhalb Kilometer nach der Kreuzung Alexanderplatz in Bretten kam der Mann dann in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich mit einem...

  • Bretten
  • 15.02.21

Unfall in Kämpfelbach-Ersingen
Polizei sucht nach Unfallflucht Zeugen

Kämpfelbach (ots) Einfach davongefahren ist ein Unbekannter in Ersingen, nachdem er offenbar in der Zeit von Samstag auf Sonntag, 14. Februar, beim Vorbeifahren ein anderes Auto beschädigt hat. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei fuhr der Unbekannte im Zeitraum von Samstag, 19 Uhr, bis Sonntag, 7 Uhr, auf der Dietlinger Straße in Richtung Vaihenwiesenstraße. Wer hat etwas gesehen? Dort streifte er wohl beim Vorbeifahren einen am rechten Fahrbahnrand stehenden Renault und beschädigte...

  • Region
  • 15.02.21

Corona in der Region (Stand: 14. Februar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe und Rhein-Neckarkreis

Region (kn) Am 14. Februar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 17.772 (+68 im Vergleich zum 13. Februar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 16.573 Menschen (+57) genesen und 528 Personen (+0) verstorben. Bei 671 (+11) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 225 (+0) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 6.334 (+18)...

  • Region
  • 14.02.21
Wegen zu schnellen Fahrens auf glatter Straße war es am frühen Sonntagmorgen bei Ölbronn-Dürrn zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

B 294 bei Ölbronn-Dürrn
Verkehrsunfall mit vier Verletzten und hohem Sachschaden

Ölbronn-Dürrn (kn) Am Sonntag fuhr ein 25-Jähriger gegen 5.30 Uhr mit seinem Ford Galaxy auf der Bundesstraße 294 von Bretten kommend Richtung Pforzheim. In Höhe der Kreisstraße 4527 (Straße nach Dürrn) geriet er laut einer Polizeimitteilung infolge seiner nichtangepassten Geschwindigkeit auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern. Es kam zu einem Zusammenstoß mit zwei entgegenkommenden Pkw. Bundesstraße war bis 8 Uhr voll gesperrt Zunächst stieß er gegen den Opel einer 20-jährigen Frau und...

  • Region
  • 14.02.21
In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschädigte ein alkoholisierter Fahrer sein Fahrzeug auf der Fahrt zwischen Flehingen, Unteröwisheim und Ubstadt erheblich. Die Polizei sucht Zeugen.

Flehingen/Unteröwisheim/Ubstadt
Alkoholisierter Autofahrer verursacht mehrere Verkehrsunfälle

Flehingen/Unteröwisheim/Ubstadt (kn) In der Nacht von Samstag auf Sonntag, kurz nach Mitternacht, meldete eine Verkehrsteilnehmerin der Polizei über Notruf einen vor ihr fahrenden Pkw, der trotz erheblicher Beschädigungen seine Fahrt von Unteröwisheim kommend Richtung Ubstadt fortsetzen würde. Eine Streifenwagenbesatzung sichtete das Fahrzeug kurze Zeit später an einer Tankstelle in Ubstadt und kontrollierte es, teilt die Polizei mit. Der 42 Jahre alte Pkw-Lenker war sichtlich alkoholisiert....

  • Region
  • 14.02.21
Ein Hausbesitzer hat seine eingefrorene Wasserleitung mit einem Fön auftauen wollen - und damit das Gebäude komplett in Brand gesetzt.

Wasserleitung eingefroren
Fön setzt Haus in Flammen

Kämpfelbach (dpa/lsw)  Ein Hausbesitzer hat seine eingefrorene Wasserleitung mit einem Fön auftauen wollen - und damit das Gebäude komplett in Brand gesetzt. Den Fön habe er im Dachgeschoß eingeschaltet liegen lassen und dann offensichtlich vergessen, teilte die Polizei mit. Bei Löschversuchen erlitten der Besitzer und eine Bewohnerin am Samstagnachmittag Rauchgasvergiftungen. Beide konnten das Gebäude verlassen und wurden in ein Krankenhaus gebracht. Ein Feuerwehrmann wurde ebenfalls durch...

  • Region
  • 14.02.21
In einem Krankenhaus in Rottweil haben sich zahlreiche Beschäftigte mit dem Coronavirus infiziert.

Vorwiegend Beschäftigte sind infiziert
Klinik in Rottweil nach Häufung von Infektionen abgeschottet

Rottweil (dpa/lsw)  In einem Krankenhaus in Rottweil haben sich zahlreiche Beschäftigte mit dem Coronavirus infiziert. Das Ordnungsamt hat deshalb nach Angaben der Klinik am Freitag die sogenannte Absonderung angeordnet. Für Mitarbeiter, die selbst nicht infiziert sind, heißt das: Sie gelten als Kontaktpersonen der Kategorie 1, dürfen nur noch zwischen ihrem Wohnort und der Arbeit pendeln und müssen sich zu Hause von ihren Familien fernhalten, wie die Helios Klinik erklärte. Auch alle...

  • Region
  • 13.02.21

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 13. Februar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 13. Februar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 17.704 (+106 im Vergleich zum 12. Februar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 16.516 Menschen (+46) genesen und 528 Personen (+2) verstorben. Bei 660 (+58) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 225 (+11) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 6.316...

  • Region
  • 13.02.21
Die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche ist im Südwesten weiter gesunken - bleibt aber oberhalb der 50er-Marke.

20 Stadt- und Landkreise noch über 50er-Marke
Corona-Inzidenz in Baden-Württemberg weiter knapp über 50

Stuttgart (dpa/lsw)  Die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche ist im Südwesten weiter gesunken - bleibt aber oberhalb der 50er-Marke. Am Freitag lag die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz landesweit bei 51,2. Nach Angaben des Landesgesundheitsamts (Stand: 16.00 Uhr) wurden seit dem Vortag 820 neue Infektionen gemeldet. Damit stieg die Zahl der bestätigten Fälle seit Beginn der Pandemie auf 304.950. 43 weitere Menschen starben an oder im Zusammenhang mit...

  • Region
  • 13.02.21
Auf der B35 bei Helmsheim war ein weißer Kombi auf der falschen Straßenseite unterwegs. Die Polizei sucht Zeugen.

Polizei sucht Zeugen
Falschfahrer auf B35 bei Helmsheim

Bruchsal-Helmsheim (kn) Am Freitag, 12. Februar, gegen 17.20 Uhr war ein 23-Jähriger auf der B35 aus Bruchsal Richtung Bretten unterwegs. Kurz nach dem Ortsausgang Helmsheim kam dem jungen Mann und anderen Verkehrsteilnehmern im Gegenverkehr ein Pkw entgegen, der komplett auf der falschen Fahrbahnseite fuhr. Weißer Kombi mit Karlsruher Kennzeichen Der 23-Jährige und andere Fahrzeugführer mussten dem Falschfahrer ausweichen, um einen Unfall zu vermeiden. Bei dem unbekannten Pkw soll es sich um...

  • Region
  • 13.02.21

Ansturm auf Telefonhotline
Mehr als 80.000 Einträge auf Warteliste für Corona-Impfung

Heilbronn/Mannheim (dpa/lsw) Die Warteliste für die Corona-Impfung nach telefonischer Anfrage füllt sich rasant: «Derzeit gibt es auf der Warteliste rund 80.700 Einträge», sagte ein Sprecher des baden-württembergischen Sozialministeriums am Freitag (Stand: 15 Uhr) der «Heilbronner Stimme» und dem «Mannheimer Morgen» (Samstag). Warteliste ersetzte Warteschleifen Seit Anfang der Woche werden Corona-Impftermine über ein neues Verfahren vergeben: Unter der zentralen Telefonnummer 116 117 kann man...

  • Bretten
  • 12.02.21

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 12. Februar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 12. Februar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 17.598 (+43 im Vergleich zum 11. Februar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 16.470 Menschen (+59) genesen und 526 Personen (+2) verstorben. Bei 602 (-18) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 214 (-6) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 6.291 (+12)...

  • Bretten
  • 12.02.21

Die Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht in Karlsruhe
Fahrer eines schwarzen 3-er BMW verursachte Schaden von 18.000 Euro

Karlsruhe-Waldstadt (ots) - Am "Schmutzigen Donnerstag" um 11.11 Uhr verursachte der noch unbekannte Fahrer eines schwarzen BMW der 3-er-Reihe in der Schneidemühler Straße einen Verkehrsunfall und flüchtete. Die Unfallfluchtermittler der Karlsruher Verkehrspolizei suchen hierzu noch Passanten, die den Hergang beobachten konnten oder auch Angaben zu dem geflüchteten Fahrer machen können. Unfallflucht zu Fuß Der BMW-Fahrer wollte offenbar nach rechts in einen Parkplatz einparken, schlug wohl zu...

  • Bretten
  • 12.02.21

Festnahmen dank umfangreicher Ermittlungen der Kripo
Zwei Tatverdächtige nach räuberischer Erpressung in Karlsruhe in Haft

Karlsruhe (ots) Nach einer mutmaßlich verübten räuberischen Erpressung Anfang Januar in Karlsruhe konnte die Kriminalpolizei Karlsruhe zwei Tatverdächtige ermitteln und Ende Januar festnehmen. Beide befinden sich auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe inzwischen in Untersuchungshaft. Mobiltelefon bei Durchsuchung sichergestellt Die beiden 18 und 19 Jahre alten Männer sollen am Abend des 2. Januar einen jungen Mann im Bereich des Karlsruher Europaplatzes unter Drohungen dazu gebracht haben,...

  • Bretten
  • 12.02.21
33 Geschwindigkeitsverstöße gab es am Donnerstag bei einer Kontrolle zwischen Bretten und Bauschlott.

Polizei kontrollierte Geschwindigkeit auf der Bundesstraße 294 bei Neulingen
33 Verstöße zwischen Bretten und Bauschlott

Neulingen (ots) Mehrere Verwarnungen und Bußgelder sind das Ergebnis einer Geschwindigkeitskontrolle der Verkehrspolizeiinspektion Pforzheim am Donnerstagabend auf der Bundesstraße 294 zwischen Bauschlott und Bretten. Lkw mit 88 Stundenkilometern unterwegs Bei der zweieinhalbstündigen Kontrolle mit einem mobilen Überwachungsgerät konnten 33 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt werden. Den negativen Spitzenplatz belegte dabei ein Autofahrer, der mit 135 anstatt den erlaubten 100...

  • Bretten
  • 12.02.21
Im Mai 2021 beginnen die Bauarbeiten für den Ersatzneubau der Kieselmannbrücke im Zuge der B 35 über die K 4520 / Pforzheimer Straße in Knittlingen. Von 15. bis voraussichtlich 20. Februar werden dort vorbereitend Sträucher und Bäume zurückgeschnitten.

Rückschnittarbeiten von 15. bis voraussichtlich 20. Februar
B 35: Ersatzneubau der Brücke über die K 4520 bei Knittlingen (Kieselmannbrücke)

Knittlingen (kn) Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe beginnen im Mai 2021 die Bauarbeiten für den Ersatzneubau der Kieselmannbrücke im Zuge der B 35 über die K 4520 / Pforzheimer Straße in Knittlingen. Dabei wird die bestehende Brücke abgerissen und durch ein neues Bauwerk an gleicher Stelle ersetzt. Ab Montag, 15. Februar, bis voraussichtlich Samstag, 20. Februar, finden die für die Baumaßnahme erforderlichen Rückschnittarbeiten statt. Diese müssen aus Gründen des Naturschutzes bis...

  • Region
  • 12.02.21
Wegen mutmaßlich falscher Masken-Atteste haben Polizisten erneut die Praxis eines Sinsheimer Arztes durchsucht.

Den «Querdenkern» zugeordnet
Erneut Durchsuchungen bei Arzt wegen falscher Atteste

Sinsheim (dpa/lsw)  Wegen mutmaßlich falscher Masken-Atteste haben Polizisten erneut die Praxis eines Sinsheimer Arztes durchsucht. Mit Blick auf womöglich unrichtige Gesundheitszeugnisse für Masken-Verweigerer sind die Privat- und Praxisräume des Kritikers der Coronapolitik der Bundesregierung am Mittwoch und Donnerstag durchsucht worden. Nach weiteren Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft wurde Beweismaterial sicher gestellt. Die angeblichen Patienten wohnen den Behörden zufolge...

  • Region
  • 12.02.21
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten ist weiter leicht gesunken.

81 weitere Menschen gestorben
Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten weiter rückläufig

Stuttgart (dpa/lsw)  Die Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten ist weiter leicht gesunken. Damit liegt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche landesweit nun bei 53,2, wie das Landesgesundheitsamt am Donnerstag (Stand: 16.00 Uhr) mitteilte. Am Mittwoch hatte der Wert noch bei 55,9 gelegen. 24 Stadt- und Landkreise liegen über dem Grenzwert von 50 gemeldeten Fällen pro 100 000 Einwohner in den letzten sieben Tagen. Am Mittwoch waren es noch 18 der 44 Stadt- und...

  • Region
  • 12.02.21

Corona in der Region (Stand: 11. Februar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckarkreis sowie den RKH-Kliniken

Region (kn) Am 11. Februar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 17.555  (+85 im Vergleich zum 10. Februar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 16.411 Menschen (+37) genesen und 524 Personen (+3) verstorben. Bei 620 (+45) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 220 (+24) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 6.279...

  • Bretten
  • 11.02.21
Das Rathaus in Hidas.

Situation in Hemer, Wittenberg, Hidas, Neuflize und Nemesnadudvar
Die Corona-Lage in Brettens Partnerstädten - Teil II

Bretten (kn) Nachdem die Stadt Bretten über die Corona-Situation in ihren Partnerstädten Condeixa, Pontypool, Longjumeau und Bellegarde informiert hat (wir berichteten), sind auf Anfrage nun auch Rückmeldungen zur Pandemie-Lage aus Hemer, Wittenberg sowie Hidas, Neuflize und Nemesnadudvar angekommen. In den deutschen Partnerstädten Hemer und Wittenberg gibt es laut der Brettener Verwaltung eine ähnliche Situation wie in Bretten, wobei die Inzidenz im Landkreis Wittenberg noch um die 100 und in...

  • Bretten
  • 10.02.21

Corona in der Region (Stand: 10. Februar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 10. Februar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 17.470 (+127 im Vergleich zum 9. Februar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 16.374 Menschen (+84) genesen und 521 Personen (+0) verstorben. Bei 575 (+43) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 196 (+3) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 6.236 (+34)...

  • Bretten
  • 10.02.21
Fabian Geier hat ER24.de gegründet.

Interview mit Fabian Geier, Gründer der Plattform EinsatzReport24.de, zum Einsatz der Blaulichtreporter
"Opferschutz hat oberste Priorität"

Region Bei Unfällen, Bränden oder ähnlichen Unglücken sind Blaulichtreporter neben den Einsatzkräften meistens die ersten Menschen vor Ort. Im Interview erzählt der Gründer der Plattform EinsatzReport24.de, Fabian Geier, über seinen Berufsalltag. Herr Geier, die Blaulicht-Bilder der Fotografen von EinsatzReport24.de (ER24) sind vielen Lesern von unserer Nachrichten-Plattform kraichgau.news bekannt. Wie kam es zum Aufbau der Agentur? Ihren Ursprung fand die Nachrichtenagentur ER24 2013, damals...

  • Bretten
  • 10.02.21
Ein bislang unbekannter Autofahrer hat auf dem Parkplatz des Kraichgau-Centers in Bretten einen Unfall verursacht.

Unbekannter veursacht Sachschaden von rund 2.000 Euro
Unfall in Bretten verursacht und davongefahren

Bretten (kn) Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Dienstag, 9. Februar, zwischen 14 und 14.30 Uhr, auf dem Parkplatz des Kraichgau-Centers in Bretten einen Unfall verursacht und ist im Anschluss einfach davongefahren. Nach den Angaben der Polizei beschädigte der Unbekannte vermutlich beim Rückwärtsfahren einen auf einem Parkplatz abgestellten Mercedes-Benz. Polizei sucht Zeugen Im Anschluss machte sich der Unfallverursacher aus dem Staub, obwohl er einen Sachschaden von rund 2.000 Euro...

  • Bretten
  • 10.02.21

Corona in der Region (Stand: 9. Februar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 9. Februar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 17.343 (+33 im Vergleich zum 8. Februar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 16.290 Menschen (+114) genesen und 521 Personen (+2) verstorben. Bei 532 (-83) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 193 (-34) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 6.202 (+6)...

  • Bretten
  • 09.02.21

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.