Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Anbieten von spontanen Handwerkerleistungen oder vermeintlichen Schnäppchen meist Ziel von Betrügern an Haustür
Betrügerische Dachdecker in Karlsruhe unterwegs

Karlsruhe (ots) In Karlsruhe sind derzeit offenbar betrügerische Handwerker unterwegs. In der Neufeldstraße in Knielingen tauchten am Donnerstagmittag bei einer Frau zwei Männer osteuropäischer Erscheinung in typischer Handwerkermontur auf, die den Hof des Anwesens reinigen wollten. Hier ist es auch zu einer Preisverhandlung gekommen, bei der sich die Parteien allerdings nicht einig wurden. Daraufhin nahmen die mutmaßlichen Betrüger ihre Flyer, die zuvor durch sie ausgeteilt wurden, wieder an...

  • Bretten
  • 19.02.21

Das Gesundheitsamt des Enzkreis informiert über Infektionen mit Mutationen des Coronavirus
Unterschiedliche Regelungen der Quarantänezeiten im Enzkreis

Enzkreis (enz) Landesweit liege der Anteil der gefährlichen Virus-Varianten der Corona-Infektionen derzeit bei 20 Prozent, teilt das Landratsamt Enzkreis mit. Vor zwei Wochen waren es lediglich sechs Prozent. „Diese Entwicklung macht uns Sorge, auch wenn wir hier vor Ort weit weniger dieser Fälle haben“, sagt Dr. Brigitte Joggerst, Leiterin des Gesundheitsamts. Es sei nach ihrer Überzeugung nur eine Frage der Zeit, bis sich die britische (Kürzel: B.1.1.7) und die südafrikanische Variante...

  • Bretten
  • 19.02.21

Die Respektlosigkeit nimmt zu
Gewalt gegen Polizeibeamte im Südwesten auf Rekordniveau

Stuttgart (dpa/lsw) Die Gewalt gegen Polizeibeamte im Südwesten ist nach den Rekordwerten der vergangenen Jahre ein weiteres Mal gestiegen. Im Jahr 2020 nahm die Zahl der Fälle im Vergleich zum Vorjahr um rund drei Prozent auf 5.151 Taten zu. Das sind etwa 760 Übergriffe mehr als noch vor fünf Jahren, wie aus dem jüngsten Sicherheitsbericht des Innenministeriums hervorgeht. «Keiner dieser Fälle ist akzeptabel», sagte der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Freitag in...

  • Bretten
  • 19.02.21

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 19. Februar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 19. Februar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 18.040 (+62 im Vergleich zum 18. Februar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 16.869 Menschen (+31) genesen und 537 Personen (+0) verstorben. Bei 634 (+31) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 197 (+20) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 6.413 (+28)...

  • Bretten
  • 19.02.21
Vier Fahrverbote und eine Vielzahl von Bußgeldern sind das Ergebnis einer Geschwindigkeitskontrolle des Verkehrsdienstes Pforzheim vom Donnerstag auf der Bundesstraße 294 bei Neulingen.

Polizei zieht Temposünder aus dem Verkehr
Neulingen: 169 km/h bei erlaubten 100

Neulingen (kn) Vier Fahrverbote und eine Vielzahl von Bußgeldern sind das Ergebnis einer Geschwindigkeitskontrolle des Verkehrsdienstes Pforzheim vom Donnerstag auf der Bundesstraße 294 bei Neulingen. Bei der fast vierstündigen Kontrolle mit einem mobilen Überwachungsgerät konnten laut einer Mitteilung der Polizei 2.132 Fahrzeuge gemessen werden. Hierbei wurden 63 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Fahrverbot droht Den negativen Spitzenplatz belegte dabei ein Autofahrer, der mit 169 statt...

  • Region
  • 19.02.21

Corona in der Region (Stand: 18. Februar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe und Rhein-Neckar- sowie Enzkreis

Region (kn) Am 18. Februar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 17.978 887 (+91 im Vergleich zum 17. Februar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 16.838 Menschen (+42) genesen und 537 Personen (+2) verstorben. Bei 603 (+7) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 177 (+6) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 6.385...

  • Bretten
  • 18.02.21

Tatverdächtiger versteckte sich unter Sofa in Wohnung
Mit Haftbefehl gesuchter 28-Jähriger in Pforzheim festgenommen

Pforzheim (ots) Polizeibeamte des Polizeireviers Pforzheim-Süd haben am Mittwoch, 17. Februar, einen per Haftbefehl gesuchten 28-jährigen Mann in Pforzheim festgenommen. Im Zuge von Ermittlungen zu einem Auto-Aufbruch am 11. Februar in der Frankstraße in Pforzheim, bei dem ein zunächst unbekannter Täter einen Geldbeutel gestohlen hatte, wurde gestern die Wohnung einer 28-jährigen Tatverdächtigen durchsucht. Ermittlungen dauern an Dabei konnte das Diebesgut aus dem Auto-Aufbruch gefunden werden....

  • Region
  • 18.02.21

Ohne Mund-Nasen-Schutz und Abstand unterwegs
Polizei löst Faschingsfeier auf

Karlsruhe (ots) Mehrere Anrufer meldeten am Dienstag, 16. Februar, eine Faschingsfeier mit circa 30 Personen auf der Kantstraße beim Festplatz. Die Feiernden würden teilweise keinen Mund-Nasen-Schutz tragen und die Abstände nicht einhalten. Als dort kurz nach 16 Uhr mehrere Streifen eintrafen, hatten sich die Mehrzahl der Feiernden bereits entfernt. Beteiligte müssen mit Anzeige rechnen Eine Gruppe von zehn Kostümierten wollte laut Polizei mit einem Anhänger, auf dem eine Musikanlage stand,...

  • Region
  • 18.02.21

Polizei warnt vor Betrugsmasche
Vom Flirt zur Erpressung

Karlsruhe (ots) Im Stadt- und dem Landkreis Karlsruhe kam es in zurückliegender Zeit im Zusammenhang mit "Sextortion" vermehrt zu Anzeigen. Hier lernen sich Personen in den sozialen Netzwerken wie Twitter, Snapchat, Instagram oder Facebook kennen. Die Täter versuchen die Unterhaltung auf eine Videotelefonie umzulenken. Danach überreden Sie die Opfer, sich vor der Webcam auszuziehen und sexuelle Handlungen an sich vorzunehmen. Dies wird aufgezeichnet und anschließend werden die Opfer mit der...

  • Bretten
  • 18.02.21
Ein Sachschaden von insgesamt etwa 10.000 Euro ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich auf der Bundesstraße 35 ereignet hat.

Überholvorgang sorgt für Crash auf Höhe Knittlingen
27-Jähriger verursacht Unfall auf B35

Knittlingen (kn) Ein Sachschaden von insgesamt etwa 10.000 Euro ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch, 17. Februar, bei Knittlingen auf der Bundesstraße 35 ereignet hat. Nach Angaben der Polizei war der 27-jährige Fahrer eines Audi TT gegen 18.20 Uhr von Bretten kommend in Richtung Illingen unterwegs. Auf Höhe Knittlingen überholte er ein vor ihm fahrendes Auto. Alle Unfallbeteiligten unverletzt Ein ihm entgegenkommender 62-jähriger Audi-Fahrer musste aufgrund des...

  • Region
  • 18.02.21
Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus im Hebererweg in Bretten wurden ein 55 Jahre alter Mann und dessen zwölfjähriger Sohn schwer verletzt.
2 Bilder

Hoher Sachschaden bei Feuer im Hebererweg
Zwei Verletzte bei Brand in Einfamilienhaus in Bretten

Bretten (kn) Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus im Hebererweg in Bretten wurden am Mittwoch, 17. Februar, ein 55 Jahre alter Mann und dessen zwölfjähriger Sohn schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei wurde der Brand der Feuerwehr gegen 15.10 Uhr gemeldet. Bevor die Einsatzkräfte mit ihren Löscharbeiten begonnen hatten, hatte dies auch schon der 55-jährige Wohnungsinhaber versucht. Bei seinem Versuch das Feuer zu löschen, wurde der Mann jedoch schwer verletzt und musste mit einem...

  • Bretten
  • 18.02.21
Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen ist im Südwesten weiter rückläufig.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten weiter rückläufig

Stuttgart (dpa/lsw) Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen ist im Südwesten weiter rückläufig. Die Zahl der neuen Ansteckungen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche lag nach Angaben des Landesgesundheitsamts am Mittwoch, 17. Februar, (Stand: 16 Uhr) bei 41,6. Am Vortrag hatte der Wert noch bei 43,7 gelegen. 913 neue Fälle Die Zahl der gesamten bestätigten Corona-Infektionen stieg im Vergleich zum Vortag um 913 Fälle auf 308.003. Die Zahl der Todesfälle durch oder im...

  • Bretten
  • 18.02.21

Tümpel als Ursache ist ausgeschlossen - "Ungewöhnlicher, sehr tragischer Fall"
Lebloses Paar im Wald bei Ölbronn-Dürrn: Aus medizinischen Gründen gestorben

Ölbronn-Dürrn (dpa/lsw) Der Mann und die Frau, die im Dezember leblos in einem Wald bei Ölbronn-Dürrn im Enzkreis gefunden worden waren, sind beide eines natürlichen Todes gestorben. "Das waren gesundheitliche Umstände, die zum Tod geführt haben", sagte ein Sprecher der Karlsruher Staatsanwaltschaft am Donnerstag, 18. Februar. Ausführliche Untersuchungen und die Obduktionen der beiden Toten hätten ergeben, dass Eigen- oder Fremdverschulden als Todesursache auszuschließen sind. Welches...

  • Region
  • 18.02.21

Corona in der Region (Stand: 17. Februar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe und Rhein-Neckar- sowie Enzkreis

Region (kn) Am 17. Februar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 17.887 (+104 im Vergleich zum 16. Februar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 16.796 Menschen (+78) genesen und 535 Personen (+2) verstorben. Bei 556 (+24) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 171 (+6) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 6.360 (+29)...

  • Bretten
  • 17.02.21

42-Jähriger übersieht Rotlicht und verletzt sich schwer
Opelfahrer kollidiert frontal mit Straßenbahn

Karlsruhe (ots) Vermutlich aufgrund von Alkoholisierung überfuhr am Dienstag, 16. Februar, ein 42-Jähriger das Rotlicht an einem Bahnübergang in Karlsruhe und kollidierte frontal mit einer entgegenkommenden Bahn. Durch den Unfall zog sich der Unfallverursacher schwere Verletzungen zu und wurde mit dem alarmierten Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wird auf 23.000 Euro geschätzt. Beamte bemerken Alkoholgeruch Nach ersten Erkenntnissen der...

  • Region
  • 17.02.21
Die Corona-Inzidenz in Baden-Württemberg sinkt deutlich.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten sinkt weiter

Stuttgart (dpa/lsw) Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen sinkt in Baden-Württemberg weiter. Die Zahl der neuen Ansteckungen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche lag nach Angaben des Landesgesundheitsamts am Dienstag (Stand: 16.00 Uhr) bei 43,7. Tags zuvor hatte der Wert noch 46,8 betragen, am Sonntag 48,4. Nur 768 neue Corona-Fälle Die Zahl der gesamten bestätigten Corona-Infektionen kletterte um 768 Fälle auf 307.090. Die Zahl der Todesfälle durch oder im Zusammenhang mit...

  • Bretten
  • 17.02.21
Die Zahl der Verkehrstoten in Baden-Württemberg ist im Corona-Jahr 2020 auf einen historisch niedrigen Wert gesunken.

Niedrigster Wert bei Verkehrstoten seit 1953
Deutlich weniger Unfälle und Verkehrstote im Jahr 2020

Stuttgart (dpa/lsw) Die Zahl der Verkehrstoten in Baden-Württemberg ist im Corona-Jahr 2020 auf einen historisch niedrigen Wert gesunken. "Die Unfallzahlen insgesamt waren stark rückläufig, mit zum Teil erheblichen Rückgängen in fast allen Bereichen", teilte Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Dienstag mit. «Freilich haben auch die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie dazu beigetragen.» Homeoffice, Lockdown und Kontaktbeschränkungen hatten dazu geführt, dass deutlich weniger Menschen...

  • Region
  • 16.02.21

Corona in der Region (Stand: 16. Februar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe und Rhein-Neckar- sowie Enzkreis

Region (kn) Am 16. Februar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 17.783 (+0 im Vergleich zum 15. Februar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 16.718 Menschen (+78) genesen und 533 Personen (+5) verstorben. Bei 532 (-83) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 165 (-40) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 6.331 (-7)...

  • Bretten
  • 16.02.21
Auf der Karlsruher Südtangente hat ein Sattelzug die Mittelleitplanke durchbrochen.
2 Bilder

Schwerer Unfall auf der Südtangente in Karlsruhe
Laster durchbricht Mittelleitplanke und kracht in Sattelzug

Karlsruhe (dpa/lsw) Auf der Karlsruher Südtangente hat ein Sattelzug am Dienstag, 16. Februar, die Mittelleitplanke durchbrochen und ist frontal mit einem anderen Lastwagen auf der Gegenfahrbahn zusammengekracht. Nach Angaben der Feuerwehr sind dabei drei Menschen verletzt worden, eine Person befindet sich in Lebensgefahr. Nach Angaben der Polizei waren größere Mengen Kraftstoff ausgelaufen, die sich auf der Fahrbahn und im Erdreich verteilt haben. Zahlreiche Einsatzkräfte an der Unfallstelle...

  • Region
  • 16.02.21

Angreifer rammt Polizisten bei Personenkontrolle
18-Jähriger verletzt Polizeibeamten

Kraichtal (ots) Ein 18-Jähriger leistete am Dienstag, 16. Februar, in Kraichtal-Unteröwisheim erheblichen Widerstand gegen Polizisten und verletzte dabei einen der eingesetzten Beamten. Gegen 2.25 Uhr verweigerte der junge Mann bei einer Kontrolle in der Friedrichstraße Ecke Kirschenstraße die Angaben seiner Personalien. Plötzlich und unvermittelt rannte er laut Angaben der Polizei mit geballten Fäusten auf den kontrollierenden Polizisten zu und rammte diesen, sodass beide zu Boden fielen....

  • Region
  • 16.02.21

Sexuelle Gewalt am Staatstheater? Mitarbeiter vor Gericht

Karlsruhe (dpa/lsw) Wegen Vergewaltigung und sexueller Belästigung steht heute ein Mitarbeiter des Badischen Staatstheaters vor dem Amtsgericht Karlsruhe. Der 56-Jährige soll vor rund zwei Jahren in den Räumen des Karlsruher Hauses einen Mann vergewaltigt und einen weiteren unsittlich berührt haben. Die ihm vorgeworfenen Taten trugen sich der Anklage zufolge im Anschluss an eine Opernpremiere auf der Premierenfeier zu. Interne Maßnahmen ergriffen Von den Vorwürfen habe die Theaterleitung...

  • Region
  • 16.02.21
 Die Sieben-Tage-Inzidenz bleibt im Südwesten knapp unter dem Wert von 50: Die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche ist erneut leicht gesunken.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten weiter gesunken

Stuttgart (dpa/lsw) Die Sieben-Tage-Inzidenz bleibt im Südwesten knapp unter dem Wert von 50: Die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche ist erneut leicht gesunken auf nun 46,8, wie das Landesgesundheitsamt in Stuttgart am Montag, 15. Februar, (Stand: 16 Uhr) mitteilte. Am Vortag hatte der Wert noch bei 48,4 gelegen. 16 Kreise liegen noch über der 50er-Marke Es gab weitere 222 bestätigte Corona-Fälle - damit sind es nun seit Beginn der Pandemie 306.322. Die...

  • Region
  • 16.02.21

Corona in der Region (Stand: 15. Februar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe und Rhein-Neckarkreis

Region (kn) Am 15. Februar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 17.783 (+11 im Vergleich zum 14. Februar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 16.640 Menschen (+67) genesen und 528 Personen (+0) verstorben. Bei 615 (-56) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 205 (-20) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 6.338 (+4)...

  • Bretten
  • 15.02.21
Ein 45-Jähriger ist in Weingarten eine Streifenwagenbesatzung aggressiv angegangen und hat bei seiner Festnahme Widerstand geleistet.

Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast einem Promille
Aggressiver 45-Jähriger leistet Widerstand in Weingarten

Weingarten (kn) Ein 45-Jähriger ist am Samstagnacht, 13. Februar, in Weingarten eine Streifenwagenbesatzung aggressiv angegangen und hat bei seiner Festnahme Widerstand geleistet. Kurz vor 24 Uhr wurde die Polizei zu häuslichen Streitigkeiten nach Waldbrücke gerufen. Die Streife wurde bei dem Einsatz dann nach Angaben der Beamten zunächst von dem Beschuldigten aggressiv verbal angegangen. Anschließend versuchte der 45-Jährige nach den Beamten zu greifen, was verhindert werden konnte. 45-Jährige...

  • Region
  • 15.02.21

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.