Freizeit & Kultur

Beiträge zur Rubrik Freizeit & Kultur

Zum Jahreswechsel dürfte in Baden-Württemberg wenig vom Winter zu spüren sein.

Wetter in der Region
Milde Temperaturen zum Jahreswechsel

Stuttgart (dpa/lsw) Zum Jahreswechsel dürfte in Baden-Württemberg wenig vom Winter zu spüren sein. So liegt das Land am Donnerstag bei Höchsttemperaturen zwischen 17 Grad im Rheintal und 11 Grad im Bergland unter einer dicken Wolkendecke, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) prognostiziert. Milder Start ins Neue Jahr Nach einer überwiegend trockenen Nacht zeigt sich am Silvestertag zunehmend die Sonne bei Höchstwerten zwischen 10 Grad am Bodensee und 15 Grad in Niederungen. Auch der Samstag wird...

  • Region
  • 30.12.21

Jahresrückblick 2021
Blaualgen vermehrten sich stark im Aalkistensee bei Maulbronn

Maulbronn (bea) Von unserem Leserreporter Gerhard Dittes: Erstaunt waren Spaziergänger und Radfahrer: Statt Himmelsblau, das sich im Wasser des Aalkistensees bei Maulbronn spiegeln sollte, sah man im September nur eine graugrüne Brühe und an den Ufern breite Algenteppiche. Ursache waren Bakterien, sogenannte Blaualgen, die sich bei sonnigem Wetter und steigenden Wassertemperaturen massenhaft vermehrt haben. Sie zählen zu den ältesten Lebewesen der Erde. In geringen Konzentrationen sind diese...

  • Bretten
  • 30.12.21
Mia und Noah waren 2021 nach einer Rangliste des Hobby-Namensforschers Knud Bielefeld die beliebtesten Vornamen für Babys in Baden-Württemberg.

Napoleon und Adora sind selten
Mia und Noah im Südwesten die beliebtesten Vornamen

Ahrensburg/Stuttgart (dpa/lsw) Mia und Noah waren 2021 nach einer Rangliste des Hobby-Namensforschers Knud Bielefeld die beliebtesten Vornamen für Babys in Baden-Württemberg. Auf der am Donnerstag veröffentlichten Rangliste lösen sie Sophia und Leon ab. Die Spitzenreiter des Vorjahres sind auf den zweiten Platz verwiesen worden. Populär sind im Südwesten auch Emilia, Emma, Hannah, Lina, Lea, Marie, Leni und Lia sowie bei den Jungen Luca, Matteo, Louis, Elias, Finn, Paul, Jonas und Ben. In...

  • Region
  • 30.12.21

Jahresrückblick 2021
Peter Dick zum Ehrenbürger der Stadt Bretten ernannt

Bretten (bea) Die größte Ehre beim Ehrenabend 2021 der Vereinigung Alt-Brettheim erhielt Stadtvogt a.D. Peter Dick, als Oberbürgermeister Martin Wolff ihn für seine Verdienste zum Wohle der Stadt zum Ehrenbürger der Stadt Bretten ernannte. Dick habe sich in mehr als 50 Jahren für die Vereinigung Alt-Brettheim eingesetzt und das Peter-und-Paul-Fest geprägt und sich für die Aufnahme des Fests in die Unesco-Liste für immaterielles Kulturerbe eingesetzt.

  • Bretten
  • 29.12.21
Tu dir etwas Gutes und auch der Jugend - CVJM'er boten vor Ort beste Orangen zugunsten der Jugendarbeit an. Auch die Jüngsten machten mit.

Orangenverkauf für die CVJM-Arbeit
Erlös fließt in die örtliche und landesweite Jugendarbeit oder auch in internationale Projekte

Kraichtal-Unteröwisheim (art)  „Wir haben in diesem Jahr so viele Orangen verkauft wie noch nie zuvor“, sagt Ralf Zimmermann, Regionalsekretär des CVJM Baden. Er organisiert jedes Jahr in der Adventszeit die traditionelle Orangenaktion, bei der CVJMer aus ganz Nordbaden vom Main bis zur Ortenau qualitativ hochwertige Orangen verkaufen als „Vitaminstoß für die kalte Jahreszeit“ und als Finanzspritze für die Jugendarbeit. Die Orangen sind nach der Ernte unbehandelt und teilweise sogar mit...

  • Region
  • 29.12.21
Zwischen den Walzbachtaler Ortsteilen Jöhlingen und Wössingen erinnert das Logo der Gemeinde aus bemalten Steinen an die ersten Corona-Monate.

Jahresrückblick 2021
Walzbachtal-Logo aus bemalten Steinen

Walzbachtal (wb) An vielen Orten ließ man sich einiges einfallen, um den Zusammenhalt der Menschen während der Corona-Pandemie kundzutun. Auch die Wössinger und Jöhlinger starteten eine Aktion, mit der sie beide Gemeinden symbolisch zusammenschließen wollten. Mit bemalten Steinen am Heckerweg wurde von beiden Orten aus die Aktion gestartet. Unzählige Künstler legten bemalte Steine an den Wegrand, die nun in einem Gesamtkunstwerk zusammengeführt wurden. Es zeigt auf halber Strecke zwischen den...

  • Region
  • 29.12.21
Originalanzeige aus dem Brettener Tagblatt vom 27. Dezember 1921.

Quiz des Vereins für Stadtgeschichte
Was wäre ein guter Vorsatz für das Neue Jahr 2022?

» Machen Sie mit beim Verein für Stadt- und Regionalgeschichte Bretten! Schon vor 100 Jahren war das Abbrennen von Feuerwerkskörpern in der Silvesternacht in Bretten verboten. Man berief sich dabei auf das Reichsstrafgesetzbuch, das in der Kaiserzeit zum 1. Januar 1872 in Kraft getreten, nach dem 2. Weltkrieg reformiert, aber erst 1969 durch die neue Strafrechtsreform zum 1. Januar 1975 abgelöst worden war. Wer sich nicht an das Abschussverbot hielt, riskierte eine Strafe von 20 bis 50 Thalern...

  • Bretten
  • 29.12.21

3x1 Buch zu gewinnen
Morsezeichen aus der Einsamkeit

kraichgau.news und die Brettener Woche verlosen 3x1 Buch „Morsezeichen aus der Einsamkeit“ von G. K. Ruediger, erschienen bei Lindemanns. Beantworten Sie einfach folgende Frage: Wovon erzählen die Geschichten? Mit einem Anruf unter der Telefonnummer 0137/8222765 sind Sie dann ganz einfach bei der Verlosung dabei*. Teilnahmeschluss: Montag, 3. Januar 2022. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden auf kraichgau.news bekannt gegeben. Region (kn) Abgeschieden in den Bergen, dem Himmel ganz nah,...

  • Bretten
  • 29.12.21
Aktion

3x1 Buch zu gewinnen
Dem Schafott entronnen

kraichgau.news und die Brettener Woche verlosen 3x1 Buch „Dem Schafott entronnen“ von Karin de la Roi-Frey, erschienen im Stieglitz Verlag. Beantworten Sie weiter unten einfach folgende Frage: Wie heißt die Tochter von Willy Brandt? Teilnahmeschluss ist am Montag, 3. Januar 2022. Die Gewinner:innen werden auf kraichgau.news bekannt gegeben. Region (kn) Das Interesse an dem Thema „Vergessene Kinder“ entstand mit der Frage, was eigentlich aus den Kindern Ludwigs XVI. und seiner Frau Marie...

  • Bretten
  • 29.12.21

Gutes neues Jahr
Guten Rutsch ins neue Jahr

Der Sozialverband VdK Bretten wünscht allen Mitglieder und Freunde einen guten Start ins Jahr 2022. Wir bedanken uns bei allen Mitglieder für die Treue, gerade zu dieser schweren Zeit und freuen uns auf eine Wiedersehen im neuen Jahr. Bleiben Sie Gesund! Ihr Sozialverband VdK Bretten

  • Bretten
  • 27.12.21

Aus dem Wald ans Futterhaus
NABU und LBV rufen wieder zur Stunde der Wintervögel auf

Berlin (ots) Wenig Samen und Baumfrüchte im Wald - viele Besucher am Futterhaus. Dieser Effekt könnte sich bei der kommenden "Stunde der Wintervögel" bemerkbar machen. Vom 6. bis zum 9. Januar 2022 laden der NABU und sein bayerischer Partner, der LBV (Landesbund für Vogelschutz), wieder zu Deutschlands größter wissenschaftlicher Mitmachaktion ein. Jeder und jede ist aufgerufen, eine Stunde lang Vögel zu zählen und sie dem NABU zu melden. "Wir haben in den vergangenen Wochen einen starken...

  • Bretten
  • 26.12.21

Check24: Kein offizieller Tarifrechner
Rechner bietet keinen vollständigen Marktüberblick

Region (kn) Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg hat das Vergleichs­portel Check24 erfolgreich abgemahnt. Der Anbieter bezeichnete auf seiner Website einen Tarifrechner für den Vergleich privater Krankenversicherungen als „offiziellen Tarifrechner“. Damit erweckte er den Eindruck, der Vergleich sei objektiv und ermögliche einen vollständigen Marktüberblick. Was offiziell und objektiv klingt, ist alles andere als unabhängig Der „offizielle Tarifrechner“ wollte er sein, der Rechner, mit dem...

  • Bretten
  • 25.12.21

Weniger Energie beim Streamen
Advent, Advent, der Zähler rennt

Region (kn) In der Advents- und Weihnachtszeit verbringen Menschen gern viel Zeit zuhause im Kreise der Familie. Längst gehören Streamingdienste wie Netflix, Amazon Prime & Co. zum weihnachtlichen Standardprogramm, um Serien, Filme und Musik genießen zu können. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale erklärt, wie beim Streamen Energie eingespart werden kann. Alltägliche digitale Vorgänge sind "energiehungrig" Um Audio- und Videoinhalte speichern und zur Verfügung stellen zu können, sind...

  • Bretten
  • 25.12.21
Wenige Tage vor den Feiertagen zeigt sich deutlich, dass in Baden-Württemberg nicht mit weißer Weihnacht zu rechnen ist.

Wetter in der Region
Regen statt Schnee: Milde Temperaturen an Weihnachten

Stuttgart (dpa/lsw) Wenige Tage vor den Feiertagen zeigt sich deutlich, dass in Baden-Württemberg nicht mit weißer Weihnacht zu rechnen ist. Während sich der Donnerstag zeitweise noch heiter bis wolkig bei Höchsttemperaturen zwischen zwei Grad und neun Grad präsentiert, dürfte der Heiligabend am Freitag unter einer dicken Wolkendecke begangen werden, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) prognostiziert. Statt Schnee fällt demnach gebietsweise Regen. Höchsttemperaturen liegen den Meteorologen...

  • Bretten
  • 22.12.21
Das weihnachtliche Bretten um 1970.

Quiz des Vereins für Stadtgeschichte
Seit wann schmücken diese weihnachtlichen Glocken und Sterne die Brettener Innenstadt?

» Schon 1954 erhielt Bretten diese attraktive Weihnachtsbeleuchtung, bestehend aus einer Lichterkette mit 2.000 glockenförmigen Glühbirnen. Jeweils zwölf Einfach- und Doppelketten wurden in der Melanchthonstraße vom Kaiserdenkmal bis zum Marktplatz und weiter in der Weißhofer Straße angebracht. Das Modell stammt von Manfred Störzer, dem Leiter der Brettener Stadtwerke von 1947-1978. Schon im November 1954 wurden die Lampen probeweise installiert und von den Brettenern begeistert aufgenommen....

  • Bretten
  • 22.12.21
Aktion 4 Bilder

„Der Aufbruch“ von Sinfoglesia
Mystische Momente und orchestrale Auszeit

kraichgau.news und die Brettener Woche verlosen 3x1 CD „Der Aufbruch“ von Sinfoglesia. Beantworten Sie weiter unten einfach folgende Frage: Wie viele Songs mit deutschen Texten gibt es auf „Der Aufbruch“? Teilnahmeschluss ist am Montag, 27. Dezember 2021. Die Gewinner:innen werden auf kraichgau.news bekannt gegeben. Region (kn) Nach dem sensationellen Charterfolg des SINFOGLESIA-Debütalbums, das dem Mastermind Christoph Siemons zuletzt gleich sieben Nominierungen beim OPUS Klassik bescheren...

  • Bretten
  • 22.12.21

3x1 Buch zu gewinnen
Wo der Teufel ruht

kraichgau.news und die Brettener Woche verlosen 3x1 Buch „Wo der Teufel ruht“ von Craig Russell, erschienen im Aufbau Verlag. Beantworten Sie einfach folgende Frage: In welcher Stadt spielt die Handlung des Thrillers? Mit einem Anruf unter der Telefonnummer 0137/8222765 sind Sie dann ganz einfach bei der Verlosung dabei*. Teilnahmeschluss: Montag, 27. Dezember 2021. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden auf kraichgau.news bekannt gegeben. Region (kn) „… und sie erfassten, dass der Teufel nur...

  • Bretten
  • 22.12.21
Mondaufgang 20.12.2021 im Wössinger Osten

Wintersonnenwende 2021
Erdtrabant wandert durch die ganze Nacht

Passen ein paar Dinge zusammen kann man den Mond am Nachthimmel besonders lang beobachten. Dieser Tage ist genau dies der Fall: Am Sonntag den 19. Dezember stand er von der Erde betrachtet der Sonne genau gegenüber, es war also Vollmond. Der Mond geht dann im Osten nur kurz nach dem Sonnenuntergang auf. Ist dieses Ereignis sehr nahe an der längsten Nacht des Jahres zur Wintersonnenwende steht er die ganze Nacht am Himmel. Beides passt derzeit zusammen. Nun muss der Himmel nur noch wolkenfrei...

  • Region
  • 21.12.21
Jan-Ole Lieb aus Oberderdingen kam am 18.12.2021 in der Fürst-Stirum Klinik Bruchsal zur Welt und wog bei einer Größe von 46 Zentimetern 2760 Gramm.
63 Bilder

Die kraichgau.news-Babygalerie
„Willkommen im Leben“

Ein Baby krönt die Liebe zwischen zwei Menschen. Mit der Geburt beginnt eine aufregende Zeit: Windeln wechseln, Fläschchen geben, spielen und lachen. Klar, Eltern haben es nicht immer leicht, aber das Glück, das ein Kind in das Leben eines Paares bringt, ist unbeschreiblich. Entschädigt nicht schon ein Lächeln des kleinen Wunders für so manch schlaflose Nacht? Regelmäßig schaut der Klapperstorch auch in der Fürst-Stirum Klinik Bruchsal und in den Enzkreis Kliniken Mühlacker vorbei, um Eltern...

  • Bretten
  • 21.12.21
4 Bilder

Viertes Adventsfenster geöffnet
Weihnachtslieder-Wunschkonzert

Am Freitag wurde das vierte Adventsfenster, gestaltet von der Abschlussklasse 10 der Gemeinschaftsschule Sulzfeld, geöffnet. Eigentlich hätten die Schüler mit ihren Eltern die Besucher gerne mit Glühwein und heißer Wurst verwöhnt, um so mit dem Erlös die Klassenkasse aufzubessern. Eigentlich hätte auch der Gesangverein Oberderdingen bereits zugesagt zu singen. Leider musste das komplette Adventsfensterprogramm pandemiebedingt abgesagt werden. Da hatte der Chorleiter Philipp Lingenfelser die...

  • Region
  • 20.12.21
2 Bilder

Das etwas andere Krippenspiel
Kinder- und Jugendchöre präsentieren Weihnachtsgeschichte

Bretten (kn) Die Kinder der Kinder- und Jugendchöre der Evangelischen Kirchengemeinde Bretten präsentieren am 24. Dezember eine musikalische Version der Weihnachtsgeschichte: Das Musical „Die Weihnachtskiste“ von Michael Herrmann. Wie kann man die Weihnachtsgeschichte mit Kindern erzählen und am Heiligabend der Kirchengemeinde vorführen, wenn die strengen AHA- und 2G+-Regeln beachtet werden müssen? Wie sollen ungefähr 30 Kinder zwischen fünf und 15 Jahren zusammen proben, singen, schauspielern...

  • Bretten
  • 20.12.21

Uff!
Die Altstadtrettung Bretten hat fertig!

Genug destruktiv gemault, zumindest für 2021. Auch Nervensägen brauchen ab und zu mal ein bisschen Entspannung. Wir können uns nicht um alles kümmern. Die Altstadtrettung Bretten verabschiedet sich in die Weihnachtspause. Zuvor aber, bevor der Weihnachts-Schlendrian Einzug hält: Ein Blick zurück auf die vergangenen beiden Monate: Was haben wir erreicht? Im Gemeinderat zeichnet sich eine deutliche Mehrheit gegen einen Abriss des Böckleareals im Jahr 2022 ab. Das erste Etappenziel ist somit...

  • Bretten
  • 19.12.21

Tagsüber zu mild
Voraussichtlich keine weiße Weihnacht im Südwesten

Stuttgart (dpa/lsw) Perfekte Weihnachten - die gibt es für viele nur mit Schnee. Doch daraus dürfte in diesem Jahr wohl nichts werden. «Aus heutiger Sicht ist Schnee an Weihnachten im Südwesten sehr unwahrscheinlich», sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) der Deutschen Presse-Agentur. Nach den derzeitigen Berechnungen liegen demnach die Temperaturen rund um den 24. Dezember so weit über dem Gefrierpunkt, dass im Flachland kein Schnee fallen wird. Nur im Hochschwarzwald...

  • Bretten
  • 18.12.21

Beiträge zu Freizeit & Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.