Freizeit & Kultur

Beiträge zur Rubrik Freizeit & Kultur

Das Wetter im Südwesten bleibt zum Wochenstart ungemütlich und nass.

Wetter in der Region
Wetter im Südwesten bleibt zum Wochenstart ungemütlich

Stuttgart (dpa/lsw)  Starkregen und Gewitter haben im Südwesten für schwierige Straßenverhältnisse gesorgt. Unfälle wegen des Wetters habe es jedoch keine gegeben, teilte die Polizei am Montagmorgen mit. Der Wetterdienst kündigte für den Wochenstart im Ländle wieder ungemütliches Wetter an: Der Montag beginnt mit vielen Wolken und Regen, im Osten des Landes müssen sich die Menschen wieder auf Gewitter und Starkregen einstellen. Die Höchstwerte liegen zwischen 17 Grad im Bergland und 23 Grad an...

  • Region
  • 07.06.21

Berichte und Wahlen
Ordentliche Mitgliederversammlung der Vereinigung Alt-Brettheim

Bretten (kn) Die Vereinigung Alt-Brettheim (VAB) lädt am Freitag, 25. Juni, ab 19 Uhr zur ordentlichen Mitgliederversammlung in die Stadtparkhalle ein. Einlass sei ab 18 Uhr, teilt die VAB mit. Die Mitgliederversammlung finde in Abstimmung mit dem Ordnungsamt der Stadt Bretten unter dem am 25. Juni geltenden Hygienekonzept statt. Was dabei zu beachten sei, werde kurzfristig auf der Homepage und über die Presse mitgeteilt. Um eine Übersicht über die Beteiligung an der Mitgliederversammlung zu...

  • Bretten
  • 06.06.21

Mehr Besucher im Wald schaden Fauna
Wildtiere im "Corona-Stress"

Stuttgart (dpa/lsw) In der Coronakrise hat es die Menschen verstärkt in den Wald gezogen - darunter leiden die dort lebenden Wildtiere. «Eine intensivere Freizeitnutzung im Wald birgt zunächst insbesondere die Gefahr von Störungen der Tierwelt, selbst dann, wenn die Personen auf den Wegen bleiben», heißt es in einer Antwort des Ministeriums für ländlichen Raum auf eine Anfrage der FDP-Landtagsfraktion. Störungsempfindliche Arten kämen zwar nicht überall vor, seien durch eine hohe Anzahl von...

  • Bretten
  • 05.06.21
239 Jahre lang war die prächtige Winterlinde das Wahrzeichen des Ortes, bis sie im November 2019 wegen Pilzbefalls gefällt wurde.

Verein für Stadt- und Regionalgeschichte: Testen Sie Ihr Wissen zur Brettener Stadtgeschichte
Welches war vor 50 Jahren der erste Brettener Stadtteil?

» Es war Rinklingen mit der Eingemeindung zu Bretten zum 1. Januar 1971 Der durch seine lange Geschichte geprägte Ort hat mit seiner Eingemeindung den Weg zur „Großen Kreisstadt Bretten“ eröffnet. Rinklingen wird erstmals im Dezember 768 in einer Schenkungsurkunde im Kloster Lorsch erwähnt. Nach mehrfachem Besitzwechsel über die Jahrhunderte hinweg, gab es manche historischen Ereignisse, Bedrohungen und Kriegsverwüstungen gemeinsam zu ertragen: ob bei der Belagerung Brettens 1504, während des...

  • Bretten
  • 05.06.21
Die Geehrten Jutta Scherle, Sybille und Wolfram Kienzle, Wolfgang Besch, Maria Zeitvogel, Christl und Claus Hegenbart sowie Dorothea und Siegbert Schaufelberger (v.l.) mit Hansjörg Kopp, Generalsekretär des Deutschen CVJM, Georg Rühle, Leiter des CVJM-Lebenshauses, Felix Junker, Vorsitzender des CVJM Baden und Matthias Kerschbaum, Generalsekretär des CVJM Baden (hintere Reihe v.l.)

CVJM Baden zeichnet Ehrenamtliche mit der Goldenen Weltbundnadel aus
CVJM’s gründen, Bücher verkaufen, internationale Kontakte und den Garten pflegen

Der CVJM Baden zeichnete jüngst Christl und Claus Hegenbart aus Münzesheim sowie Dorothea und Siegbert Schaufelberger aus Diedelsheim mit der Goldenen Weltbundnadel aus, der höchsten Ehrung im CVJM. Das Abzeichen wird verliehen für langjährige Mitgliedschaft und Mitarbeit in einem CVJM sowie für besonders herausragende Verdienste im CVJM-Landesverband. Die beiden Ehepaare haben über Jahrzehnte hinweg mit viel Herzblut und großem Engagement im CVJM gewirkt in verschiedenen Orten sowie auch...

  • Region
  • 04.06.21
David Klenert (Mitte) mit den Grillexperten aus Leidenschaft Olli Keller (links) und Christian Venohr
3 Bilder

David Klenert feiert seine 25. Online-Weinprobe mit einem Grillevent-Special
Winzer, Moderator und Entertainer

Weine kaltstellen, Grill anheizen und Laptop einschalten – dies war die richtige Vorbereitung für einen besonderen Abend. David Klenert hatte zur Feier seiner 25. Online-Weinprobe eingeladen. Wenn auch diese Jubiläumsweinprobe schon wieder einige Wochen zurückliegt, so hatte er sich den Pfingstsamstag zur Feier seines 25er Jubiläums ausgesucht mit Olli Keller und Christian Venohr, Grillexperten aus Leidenschaft von DOC Food Company und „Servus Anni“ in Heidelsheim, sowie mit Markus Löblein,...

  • Region
  • 04.06.21
3 Bilder

Veranstaltung innerhalb kürzester Zeit ausgebucht
Ultralauf night52 des TV Bretten soll trotz Pandemie wieder stattfinden

Bretten (kn) So hätten sich die Verantwortlichen und Mitglieder des TV Bretten das Jahr zum 175-jährigen Vereinsjubiläum nicht vorgestellt: Die Veranstaltungen an Sylvester mussten abgesagt und der große Festakt in den Herbst verschoben werden. Auch der traditionelle Sparkasse Kraichgau CityCup wird 2021 nicht wie gewohnt stattfinden können. Längere Variante „Night75“  Doch so einfach wollte man sich nicht entmutigen lassen. Daher wurde im Verein entschieden, im Sommer mit mehreren...

  • Bretten
  • 04.06.21
Der Grundstein des alten Rathauses mit den gotischen Zeichen: „Anno – dni – m – cccc tricesimo quinto“ (1435).

Verein für Stadt- und Regionalgeschichte: Testen Sie Ihr Wissen zur Brettener Stadtgeschichte
Kennen Sie diese Inschrift und ihre Bedeutung?

» Es ist der Grundstein des Alten Rathauses aus dem Jahre 1435. Beim Gang über die Treppenstufen hoch zum Marktplatz ist rechts an der Wand der 1435 eingemauerte Grundstein des ehemaligen Alten Rathauses zu sehen. Dieser Sandstein ist der einzige erhaltene Stein des 1480 fertiggestellten Rathauses, der den verheerenden Brand am 13. August 1689 überlebte. Die Stadt wurde durch Ludwig XIV. bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Alle Archive, Dokumente und Aufzeichnungen vor dieser Zeit sind...

  • Bretten
  • 04.06.21
Die Fotos zeigen Brettener, die nicht bis zur Versteigerung warten konnten. Sie stiegen gleich nach der Deportation der Eigentümer Jakob und Berta Veis in deren Haus in der  Melanchthonstraße 80 ein.
2 Bilder

Ausstellung im Melanchthonhaus verlängert
"Sämtliche Juden sind von hier weggebracht worden"

Nur knapp zwei Wochen war die Ausstellung zur Deportation der Juden nach Gurs im Herbst zu sehen. Dann musste das Melanchthonhaus pandemiebedingt geschlossen werden.  Doch jetzt ist es wieder geöffnet und die Verantwortlichen der Ausstellung Alexander Kipphan, Archivar der Stadt Bretten, und Heidemarie Leins laden die Bevölkerung zum Besuch ein. Die informative wie wichtige Ausstellung zur Brettener Geschichte zeigt anhand von Einzelschicksalen die große Bandbreite der Gräueltaten des...

  • Bretten
  • 04.06.21
Im Eingangsbereich besteht die Möglichkeit zur Händedesinfektion
3 Bilder

Gäste müssen vollständig geimpft, genesen oder getestet sein
Clubhausgaststätte des FC Neibsheim wieder geöffnet

Die lange Wartezeit hat ein Ende. Am kommenden Donnerstag, 10. Juni 2021 öffnet die Clubhausgaststätte des FC Neibsheim wieder ihre Pforten. Die Wirtsleute mit ihrem Serviceteam freuen sich darauf, im Innenraum und auf der großen Terrasse ihre Gäste endlich wieder mit italienischen Spezialitäten, Fisch und Fleischgerichten verwöhnen zu dürfen. Kühlschränke und Vorratsräume sind prall gefüllt, die Getränke stehen frisch gekühlt bereit und das Wetter wird sommerlich.Komplexe Hygienevorgaben sind...

  • Bretten
  • 04.06.21
Auszubildende und Ausbilder des Karlsruher Gartenbauamts haben eine Rollwiese verlegt.

Stadt beteiligt sich im Zoologischen Stadtgarten an wegweisendem Projekt
Rollwiese soll Artenvielfalt erhöhen

Karlsruhe (kn) Zum internationalen Tag der Biodiversität, der dieses Jahr auf Pfingsten fiel, haben Auszubildende des städtischen Gartenbauamts (GBA) im Zoologischen Stadtgarten rund 60 Quadratmeter Rollwiese ausgelegt. Nahe des Elefantengeheges können sich so nun unterschiedliche Wiesentypen im Sinne der pflanzlichen Vielfalt und seltener werdender Insektenarten entfalten. Vielerorts einsetzbares Instrument Eine Fachfirma aus der pfälzischen Nachbargemeinde Wörth hatte die Stadt Karlsruhe...

  • Region
  • 04.06.21

Bis zu 750 Zuschauer zulässig
Weitere Erleichterungen für den Vereinssport im Land

Stuttgart (dpa/lsw) Die neue Corona-Verordnung erleichtert auch das Sporttreiben in Vereinen. Für Schüler ist die Vorlage eines von der Schule bescheinigten negativen Tests, der maximal 60 Stunden zurückliegt, künftig für den Zutritt zu allen zulässigen Angeboten ausreichend. Voraussetzung ist allerdings, dass die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz in der jeweiligen Region an fünf aufeinander folgenden Tagen unter 35 bleibt. Eine entsprechende neue Verordnung, die vom kommenden Montag (7. Juni) an...

  • Bretten
  • 03.06.21
Nach sonnigen Tagen im Südwesten werden die Regenjacken nun wieder benötigt. Auch Gewitter und Starkregen sind lokal möglich.

Wetter in der Region
Schauer, Gewitter und Hagel: Im Südwesten wird es turbulent

Stuttgart (dpa/lsw)  Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) zeigt sich der Donnerstag am Vormittag noch wechselhaft. Im Laufe des Tages ziehen demnach aber immer mehr dicke Wolken auf, die für Schauer und Gewitter sorgen. Die Meteorologen gehen davon aus, dass gebietsweise heftige Starkregen, Gewitter und Hagel niedergehen. Höchsttemperaturen liegen demnach an Fronleichnam zwischen 21 und 28 Grad. Auch mit Starkregen muss gerechnet werden In der Nacht zum Freitag beruhige sich die...

  • Region
  • 03.06.21
Baden-Württemberg plant angesichts der zuletzt gesunkenen Corona-Zahlen Lockerungen für den Besuch von Biergärten und anderen Außenbereichen der Gastronomie.

Bei stabiler Inzidenz unter 35
Lockerung für Außengastronomie erwartet

Stuttgart (dpa/lsw)  Baden-Württemberg plant angesichts der zuletzt gesunkenen Corona-Zahlen Lockerungen für den Besuch von Biergärten und anderen Außenbereichen der Gastronomie. Wie die Deutsche Presse-Agentur in Stuttgart am Mittwoch aus Regierungskreisen erfuhr, soll voraussichtlich in Kreisen mit einer stabilen Inzidenz von 35 Infektionen auf 100.000 Einwohner in einer Woche die Testpflicht für Besucher der Außengastronomie entfallen. Das soll in der neuen Corona-Verordnung verankert...

  • Region
  • 03.06.21
20. Juni: Maulbronner Kammerchor
3 Bilder

Musikfestival im Weltkulturerbe
Vorverkauf für Klosterkonzerte Maulbronn startet

Maulbronn (kn) Die Klosterkonzerte öffnen den Vorverkauf am 7. Juni. Die Saison startet mit einem Konzert des Maulbronner Kammerchors. Trotz guter Aussichten müssen pandemiebedingt Änderungen im Programm vorgenommen werden. Mit »Konzerten auf Abstand« und einem angepassten Schutzkonzept sieht sich die Konzertreihe gerüstet für die Saison. Nach dem verschobenen Saisonstart im Mai, sollen die Klosterkonzerte Maulbronn am 20. Juni beginnen. Den Anfang macht der Maulbronner Kammerchor mit einem...

  • Region
  • 02.06.21

Stadtradeln geht in die nächste Runde
Walzbachtal radelt für gutes Klima

Walzbach (kn) Walzbachtal ist vom 27. Juni bis 17. Juli 2021 wieder mit von der Partie, wenn Kommunalpolitiker*innen und Bürger*innen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale treten. In diesem Zeitraum können alle, die in Walzbachtal leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnisses mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Jede*r kann ein STADTRADELN-Team gründen und einem beitreten, um beim Wettbewerb...

  • Region
  • 02.06.21

Bereits 100.000 Euro gesammelt
Große Spendenbereitschaft für die Volksschauspiele

Ötigheim (kn) Um die finanziellen Schäden der Corona-Pandemie abzufedern haben die Volksschauspiele Ötigheim Mitte vergangenen Jahres eine Spendenkampagne ins Leben gerufen – nach zehn Monaten ist nun ein erstes Spendenziel von 100.000 Euro erreicht. „Wir sind überwältigt von dem großen Zuspruch und danken allen Spenderinnen und Spendern“, so Maximilian Tüg, Geschäftsführender Vorstand der Volksschauspiele. Die Corona-Pandemie stellt zahlreiche Kulturinstitutionen vor große Herausforderungen....

  • Region
  • 02.06.21
4 Bilder

„Louise“ von Miriam Hanika gewinnen
Dem Zerbrechen nahe und voller Lebendigkeit

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 3x1 CD „Louise“ von Miriam Hanika. Beantworten Sie einfach folgende Frage: Wie heißt das erste Album der Künstlerin? Mit einem Anruf unter der Telefonnummer 0137/8222765 sind Sie dann ganz einfach bei der Verlosung dabei*. Teilnahmeschluss: Montag, 7. Juni 2021. Die Gewinner*innen werden auf kraichgau.news bekannt gegeben. Region (kn) „Louise“, das zweite Album der Multi-Instrumentalistin Miriam Hanika, ist weit mehr als die bloße...

  • Bretten
  • 02.06.21
Es gibt viel zu tun...
7 Bilder

Wössinger Schuljahrgang wieder aktiv
Es gibt nichts Gutes…

…außer man tut es. Diesen Ausspruch von Erich Kästner nehmen sich eine Handvoll ehemaliger Schulkameraden zum Vorbild um alljährlich einen kleinen Beitrag zur Verschönerung des Wössinger Ortsbildes zu leisten. So traf sich eine kleine Truppe am 1. Juni bei Kaiserwetter zum Arbeitseinsatz an der 49° Skulptur und danach am Kelterplatz um an beiden Plätzen eine Auffrischung vorzunehmen. Schon seit Jahren werden diese beiden Plätze vom Schuljahrgang 1949/1950 immer wieder mitbetreut. Mit diversen...

  • Region
  • 02.06.21

ADAC erwartet Rückreisewelle und Staugefahr

Stuttgart (dpa/lsw) Mit dem Ende der Pfingstferien und dem Feiertag Fronleichnam am Donnerstag müssen Autofahrer im Südwesten mit viel Verkehr und Staus rechnen. Bereits vor dem Wochenende könnte es nach Angaben des ADAC deutlich voller auf den Straßen werden. Besonders am Mittwochnachmittag und Donnerstagvormittag könnte es laut Prognose viel Verkehr geben. «Hier treffen der einsetzende Rückreiseverkehr sowie Urlauber, die in ein langes Wochenende starten, aufeinander», heißt es vom ADAC. Sehr...

  • Region
  • 01.06.21

Weingartener Baggersee ist "ausreichend"
In der Region planscht es sich unbeschwert

Kopenhagen/Kehl (dpa/lsw) Wer angesichts steigender Temperaturen und Sonnenschein in Baden-Württemberg in einen Badesee steigt, braucht sich über die Wasserqualität in der Regel keine Gedanken machen. Im Badegewässer-Bericht, den die Europäische Umweltagentur EEA am Dienstag in Kopenhagen veröffentlichte, hat kein einziges der untersuchten Gewässer im Südwesten mangelhafte Qualität. Für einige Badestellen fehlen aber Angaben, oder es wurden nicht ausreichend Proben genommen, wie aus einer...

  • Region
  • 01.06.21
Das Bild zeigt den FDP-Landtagsabgeordneten Christian Jung (Mitte) und Ortschaftsrat Stefan Noé (rechts) am Pfingstmontag beim Besuch des Waldseilparks von Jochen Brischke (links) in Karlsruhe-Durlach.

Corona-Zwangsschließungen
Waldseilpark Karlsruhe muss öffnen dürfen, wenn Indoor-Kletterhallen öffnen dürfen

FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung irritiert: Land Baden-Württemberg hat Waldseilpark Karlsruhe und Hochseilklettergärten immer noch nicht als weitläufige Sportanlagen anerkannt Bei niedriger Inzidenz können ab dem nächsten Wochenende unter Öffnungsstufe 2 in Karlsruhe Kletterhallen (indoor) genauso öffnen wie Fitnessstudios. Karlsruher Waldseilpark mit 12000 Quadratmetern wird ab weiterhin als „Freizeitpark“ angesehen Karlsruhe/Weingarten. Mit sehr großer Verwunderung hat der...

  • Bretten
  • 31.05.21

„Der Baum ist für mich etwas Besonderes“
Der stärkste Baum 2021 steht fest

Oberderdingen-Flehingen (uk) Die Initiatoren vom Bürgerverein Flehingen sagen "herzlichen Dank" allen Teilnehmer*innen aus Oberderdingen, Flehingen und Großvillars, die sich am Gewinnspiel zum Tag des Baumes beteiligt haben. Es sei sehr bewegend zu lesen gewesen, wie die Teilnehmer „ihren“ Baum beschrieben hätten und sich auch emotional mit ihm verbunden fühlen. Den dicksten Baum hat Tim Kirchknopf aus Flehingen benannt. Der Mammutbaum steht in der Bahnhofstraße mit einem Umfang von 5,70 ...

  • Region
  • 31.05.21

Beiträge zu Freizeit & Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.