Königsbach-Stein: Ausgebüxte Kuh hält Polizei in Atem

Jetzt Leserreporter werden

Eine ausgebüxte Kuh hat am Donnerstagnachmittag, 5. Oktober, die Polizei in Königsbach-Stein in Atem gehalten.

Karlsruhe (kn) Eine ausgebüxte Kuh hat am Donnerstagnachmittag, 5. Oktober, die Polizei in Königsbach-Stein in Atem gehalten. Zusammen mit vier weiteren Artgenossinnen war das Tier von einem Weidengrundstück bei Stein ausgebrochen. Während vier der Kühe rasch wieder vom Eigentümer eingefangen werden konnten, spazierte die Fünfte zunächst auf der Hauptstraße durch Stein, dann weiter über die Königsbacher Straße, wo sie am Kreisverkehr in Richtung Wössingen abbog.

Kuh mit Betäubungsgewehr ruhig gestellt

Die Polizei stellte die Kuh schließlich im Bereich der Johannes-Schoch-Schule/Scheffelstraße/Tralsblick. Sie wurde mit einem Betäubungsgewehr ruhig gestellt und vom Besitzer auf einen Anhänger verladen.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

IRONMAN 70.3 Kraichgau

IRONMAN 70.3 Kraichgau powered by KraichgauEnergie am 29. Mai.

Bürgerfest Gondelsheim

Themenseite zum Bürgerfest in Gondelsheim vom 27. bis 29. Mai.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.