Neues Fahrzeug: Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Obergrombach

Der neu gewählte Abteilungsausschuss: Das Team der Freiwilligen Feuerwehr Obergrombach mit Feuerwehrkommandant Bernd Molitor, dem stellvertretenden Ortsvorsteher Michael Speck und Abteilungskommandant Andreas Konrad,
  • Der neu gewählte Abteilungsausschuss: Das Team der Freiwilligen Feuerwehr Obergrombach mit Feuerwehrkommandant Bernd Molitor, dem stellvertretenden Ortsvorsteher Michael Speck und Abteilungskommandant Andreas Konrad,
  • Foto: Kehrwecker
  • hochgeladen von Chris Heinemann

„Wir haben ein neues Löschfahrzeug!“ konnte Andreas Konrad, Kommandant der Abteilungswehr Obergrombach, bei der Eröffnung der Jahreshauptversammlung seiner Wehr im Feuerwehrgerätehaus Obergrombach bekannt geben.

Bruchsal-Obergrombach (kk) „Wir haben ein neues Löschfahrzeug!“ konnte Andreas Konrad, Kommandant der Abteilungswehr Obergrombach, bei der Eröffnung der Jahreshauptversammlung seiner Wehr im Feuerwehrgerätehaus Obergrombach bekannt geben.
Zuvor hatte er unter anderem Stadtkommandant Bernd Molitor und dessen Stellvertreter Thomas Zöller begrüßt. In seinen weiteren Ausführungen ging Konrad auf die neue Luft-Absauganlage am Gerätehaus, die neue Küche im Wirtschaftstrakt und das Projekt „Bambinis bei der Feuerwehr“ ein. Für den erkrankten Schriftführer Marcel Schönherr verlas Max Eppel den Jahresbericht. 2017 rückte die Obergrombacher Wehr zu 29 Einsätzen aus, zumeist zu auswärtigen Einsatzorten. Erwähnenswert waren die Sturmschäden in den Obergrombacher Wäldern im Januar 2018. Außerdem berichtete Eppel vom Feuerwehrfest, vom Helferfest und der Mai-Baumaufstellung.

"Bambini-Abteilung" ins Zeltlager mitgenommen

Insgesamt verfügt die Wehr über 66 Aktive – 37 im Einsatzzug, 15 in der Altersmannschaft und 14 Jugendliche. Als Jugendwarte fungieren Patrick Möllmann und Max Eppel. Die Jugendarbeit bestand zu zwei Dritteln aus technischem Dienst und zu einem Drittel aus nichttechnischen Arbeiten. Zum Kreiszeltlager nahmen die Feuerwehr-Jugendlichen auch ihre neugegründete „Bambiniabteilung“ (Kids ab sechs Jahren) mit.

Entlastung und Neuwahlen

Über die finanziellen Transaktionen referierte Kassenwart Markus Konrad. Adrian Gashin und Vanessa Schönherr bescheinigten Konrad eine einwandfreie Kassenführung. Die Wehrkameraden stimmten dem Rechnungsabschluss einstimmig zu. Auf Antrag des stellvertretenden Ortsvorstehers Michael Speck erfolgte die einstimmige Entlastung der Gesamtverwaltung. Bei den Neuwahlen wurden Asim Taghi-Aghdiri, Hendrik Lauber, Lukas Becker, Max Eppel, Rebecca Pfirrmann und Christian Neuberth für fünf Jahre in den Abteilungsausschuss gewählt. Im Hauptausschuss der Bruchsaler Gesamtwehr wird Obergrombach künftig durch Christian Neuberth vertreten sein.

160.000 Euro jährlich für den Fuhrpark

Stadtkommandant Bernd Molitor erwähnte in seiner Ansprache unter anderem, dass die Stadt Bruchsal für ihren Feuerwehr-Fuhrpark jährlich 160.000 Euro investiere. In seinem Ausblick 2018 ging Kommandant Konrad auf das Maibaumstellen, das Burgfest und die Teilnahme an Obergrombacher Vereinsjubiläen ein.

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen