Obst- und Gartenbauverein Jöhlingen e.V.
Ehrungen für 25 Jahre Treue bei gut besuchter Mitgliederversammlung

von links: 
Dieter Rommel, Arno Schell, Heinz Spitz, Wolfgang Munz
3Bilder
  • von links:
    Dieter Rommel, Arno Schell, Heinz Spitz, Wolfgang Munz
  • Foto: OGV Jöhlingen e.V.
  • hochgeladen von Renate Müller

Zur Mitgliederversammlung, die coronabedingt auf den 20.08.2021 verschoben wurde, konnte der 1. Vorsitzende Dieter Rommel viele Mitglieder im Saal des Gasthauses Lamm begrüßen. Dieter Rommel verwies auf die geltenden Hygieneregeln und bat um deren Beachtung.
Zur Totenehrung erhoben sich die Mitglieder und gedachten Rudolf Spitz, Maria Strobel, Erich Hübner.

Um die Versammlung kurz zu halten, wurde auf den Vortrag der Berichte des Vorstands und des Schriftführers verzichtet. Die Berichte waren den Mitgliedern vorab per E-Mail zur Verfügung gestellt worden und wurden in der Versammlung zur Einsichtnahme ausgelegt.
Der Vorsitzende verwies u.a. auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres, die nach den traditionellen Schnittkursen und dem Schnitt der Gemeindebäume im Frühjahr von heute auf morgen eingestellt werden mussten. Erst im Herbst konnte mit den Sammelbestellungen der Obstgehölze und des Ackersalates wenigstens wieder ein kleines Angebot gemacht werden. Auch die Fortsetzung der Baumspendeaktion für die Kindergärten war im November möglich.
Beim Blick auf das Obst- und Gartenjahr ergab sich trotz der Hitzewelle und der langanhaltenden Trockenheit im Herbst eine gute Ernte, wobei die Tatsache, dass doch sehr viel Obst unter den Bäumen vergammelte, negativ angemerkt wurde. Der Verein unterstützt vor diesem Hintergrund die Aktion „Pflück mich“, die im Frühjahr auf Initiative aus dem Gemeinderat von der Gemeinde gestartet wurde.

Sehr erfreulich ist, dass keine Mitglieder den Verein verlassen haben, obwohl der Verein seit fast 2 Jahren nur ein kleines Angebot machen konnte.

Abschließend bedankte sich Dieter Rommel bei seinen Vorstandskollegen, beim Ausschuss, bei Peter Siech für die Betreuung der Homepage und bei Renate Müller für die Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit. Dank auch an alle Mitglieder, die zum Vereinsgeschehen beigetragen haben.

Der Kassier Bernd Braun verwies in seinen Kassenbericht darauf, dass das letzte Jahr trotz der vielen Einschränkungen mit einem kleinen Plus abgeschlossen werden konnte und bedankte sich bei den vielen Spendern. Für das Kassenprüferduo Christian Kieser und Rolf Nagel bestätigte Rolf Nagel der Versammlung die ordnungsgemäße Kassenführung und bat die Versammlung um Entlastung des Kassiers und die gesamte Verwaltung, die einstimmig erfolgte.

Ehrungen für 25 Jahre Mitgliedschaft gab es für Heinz Spitz, Eduard Stoll, Thomas Vogel, Maik Braun, Arno Schell und Werner Jarolimek. Leider waren 4 Personen verhindert, so dass nur Heinz Spitz und Arno Schell mit Ehrenurkunde, Silbernem Apfelbäumchen und einem Weinpräsent in der Versammlung geehrt werden konnten.

Unter „Verschiedenes“ berichtete Dieter Rommel über erste Auswertungsergebnisse der vereinsinternen Umfrage, die im Frühjahr gemacht wurde. 32 Mitglieder schickten den Fragebogen zurück, ein guter Wert für Umfragen.
Für den Kauf oder das Pachten eines Grundstücks haben sich 61,5 v.H. der Umfrageteilnehmer ausgesprochen. Dieses Thema soll deshalb weiterverfolgt werden.

Der Vorsitzende wies auf einen neuen Schädling hin, den Japankäfer. Wenn man ihn findet, sollte man das Landwirtschaftliche Technologiezentrum (LTZ) Augustenberg benachrichtigen.

Im Herbst gibt es wieder Sammelbestellungen für Obstgehölze und für Ackersalat.
Die vom OGV gestifteten Bänke sollen restauriert werden.
Ingrid Braun bedankte sich bei Dieter Rommel und Wolfgang Munz für ihren Einsatz in den Kindergärten.

Autor:

Renate Müller aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen