Grimm'sches Märchen im Hölderlin-Haus-der Anthroposophia

Das Märchenensemble des Eurythmeums Stuttgart führte am Freitag, 7. Juli, im Hölderlin-Haus-der Anthroposophia Maulbronn ein Grimm'sches Märchen auf: Das singende, springende Löweneckerchen.

Maulbronn (gk) Das Märchenensemble des Eurythmeums Stuttgart führte am Freitag, 7. Juli, im Hölderlin-Haus-der Anthroposophia Maulbronn ein Grimm'sches Märchen auf: Das singende, springende Löweneckerchen. Neun Menschen aus Armenien, Deutschland, Frankreich, Holland, Indien, Iran mit bis jetzt 110 Aufführungen und noch acht bevorstehenden, gestalteten die dramatische Entwicklung, die durch die Sprecherin intensives Leben gewann.

Sprachliches sichtbar machen

Eurythmie, die von Rudolf Steiner neu geschaffene Kunst, macht durch beseelte Bewegung Sprachliches beziehungsweise Musikalisches sichtbar, unterstützt durch farbige Gewänder und Schleier den Inhalten entsprechend. So auch in dieser Inszenierung: Die Gestalten des Märchens bewegten sich eindrucksvoll, denn jede Gebärde ist eine bewusste Aussage. Der Beifall wollte kaum enden: Soviel Einsatz, soviel anmutige Schönheit!

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.