Auto und Zweirad
TRD-Motorrad: Mit heißem HD-Duo unterwegs in neue Märkte

Auch die Pan America der Kultmarke Harley-Davidson soll Ende 2020 verfügbar sein.
2Bilder
  • Auch die Pan America der Kultmarke Harley-Davidson soll Ende 2020 verfügbar sein.
  • Foto: © Harley-Davidson/ TRD mobil
  • hochgeladen von Heinz Stanelle

(TRD/MID) Harley-Davidson will neue Märkte erobern. Dafür hat die Kultmarke einen neuen Motor für das mittlere Hubraumsegment gebaut, den Revolution Max. Jetzt zeigt das US-Unternehmen erstmals seine neu entwickelte Plattform und veröffentlicht erste Daten zum Motor.Der neue eSprinter

Der 60-Grad-V-Twin kommt in zwei Varianten auf den Markt: mit 1.250 Kubikzentimetern für die Pan America und mit 975 Kubikzentimetern für die Bronx. Die beiden Neuerscheinungen, die erstmals im Juli 2018 im Rahmen des strategischen Wachstumsplans „More Roads to Harley-Davidson“ angekündigt wurden, werden voraussichtlich zum Jahresende 2020 verfügbar sein. Mit ihnen will der US-Hersteller in neue Marktsegmente vorstoßen.

Die neue Harley-Davidson Pan America ist ein moderner Adventure-Tourer, ein Multitool für den harten Einsatz auf ausgedehnten Reisen. Die Bronx ist ein neuer „Streetfighter“, der sich durch dynamische Fahrleistungen auszeichnet.

Der neue, flüssigkeitsgekühlte Revolution Max Motor wurde für eine völlig neue Modellfamilie entwickelt. Zugunsten optimal zentralisierter Massen wird das Triebwerk als tragendes Bauteil in den Rahmen integriert, wovon wiederum das Handling profitiert.

Auch die Pan America der Kultmarke Harley-Davidson soll Ende 2020 verfügbar sein.
Harley-Davidson will mit der Bronx neue Märkte erobern.
Autor:

Heinz Stanelle aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen