Andrea Schwarz Grüne

Beiträge zum Thema Andrea Schwarz Grüne

Politik & Wirtschaft
Die Grünen-Landtagsabgeordnete Andrea Schwarz.

Landtagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Bretten für Innenausschuss nominiert
Schwarz wird stellvertretende Ausschussvorsitzende

Bretten (kn) Andrea Schwarz, Grünen-Landtagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Bretten, ist auf der Fraktionsklausur der grünen Landtagsfraktion zur stellvertretenden Ausschussvorsitzenden des Innenausschusses vorgeschlagen worden. "Ich freue mich sehr über das Vertrauen, das mir meine Fraktion entgegenbringt", so Schwarz in einer Mitteilung. Und weiter: "Mit dem Amt geht eine hohe Verantwortung einher. Die Ausschüsse des Landtages beraten Gesetzesentwürfe vor und behandeln die Anträge der Fraktion....

  • Bretten
  • 18.05.21
Politik & Wirtschaft
Andrea Schwarz, Landtagsabgeordnete von Bündnis90/Die Grünen

Rechentrick vereitelt Vorreiterrolle der EU bei Klimaschutz
Landtagsabgeordnete Schwarz enttäuscht: EU-Klimagesetz wenig ambitioniert

Bretten/Region (kn) Die EU-Staaten haben sich darauf geeinigt, das Klimagesetz zu verschärfen. Bis 2030 sollen 55 Prozent weniger Treibhausgase im Vergleich zu 1990 ausgestoßen werden – doch dahinter steckt auch ein Rechentrick: Klimasenker wie Wälder und Moore werden mit eingerechnet, um diesen Wert zu erreichen. Das Europäische Parlament hatte eine Senkung um 60 Prozent verlangt – ohne Trickserei. „Mit diesem Klimaziel und Klimagesetz verliert die Europäische Union ihre Vorreiterrolle im...

  • Bretten
  • 23.04.21
Politik & Wirtschaft
Andrea Schwarz, Landtagsabgeordnete von Bündnis90/Die Grünen

Andrea Schwarz fragt nach Erfahrungen der Menschen
Solidarpakt für die Sportvereine im Land

Region (kn) Am 16. Februar 2021 hat die grün-geführte Landesregierung eine Aufstockung des Solidarpakts zur Förderung von Sportvereinen beschlossen. Zusätzliche 18 Millionen Euro jährlich werden den durch die Pandemie in Mitleidenschaft gezogenen Vereinen zukommen, unter anderem auch für Übungsleiter*innen und Sportschulen. Zudem hat sich die grüne Fraktion im Landtag mit ihrem Koalitionspartner auf ein einmaliges Hilfspaket von 40 Millionen Euro für den Sportstättenbau geeinigt. "Sport ein...

  • Region
  • 19.02.21
Politik & Wirtschaft
Die Grünen haben im Südwesten einen Zehn-Punkte-Plan für einen zukunftsfähigen Wald vorgelegt.

Zehn-Punkte-Plan für zukunftsfähigen Wald
Grüne: Guter Wald für besseres Klima

Bretten (kn) Am 2. Februar 2021 hatte Andrea Schwarz, Landtagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Bretten, den forstpolitischen Sprecher der grünen Landtagsfraktion, Reinhold Pix, zu einem digitalen Austausch in den Wahlkreis Bretten eingeladen. Plan für zukunftsfähigen Wald Im Dezember 2020 haben die Grünen im Landtag von Baden-Württemberg einen Zehn-Punkte-Plan für einen zukunftsfähigen Wald aufgesetzt. „Wir brauchen klimatolerante Mischwälder. Um unsere Wälder für den Klimawandel zu rüsten, reicht...

  • Bretten
  • 12.02.21
Politik & Wirtschaft
Andrea Schwarz, Landtagsabgeordnete von Bündnis90/Die Grünen

Änderung der Grundsteuer
"Grundstücke unbebaut zu lassen, ist nicht mehr attraktiv"

Region (kn) Im November hat der baden-württembergische Landtag ein neues Grundsteuergesetz verabschiedet. Die grüngeführte Landesregierung hat damit ein Gesetz auf den Weg gebracht, das verfassungskonform und transparent ist. Notwendig wurde das neue Gesetz, weil das Bundesverfassungsgericht im April 2018 die bisherige Ausgestaltung für nicht verfassungskonform erklärt hat. Die Landesregierung hat die Länderöffnungsklausel genutzt und der Grundsteuer ein modifiziertes Bodenwertmodell zu Grunde...

  • Region
  • 20.11.20
Politik & Wirtschaft
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) will sich für eine weitere volle Amtszeit von fünf Jahren bewerben.

Kretschmann will sich für volle Amtszeit bewerben
"Der richtige Mann zur richtigen Zeit"

Stuttgart (dpa/lsw/kn) Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) will sich für eine weitere volle Amtszeit von fünf Jahren bewerben. "Man kandidiert ja, um zu gestalten", sagte der 71-Jährige am Donnerstag in Stuttgart. "Dazu ist die Legislaturperiode da." Ob man das tatsächlich dann so mache, hänge von vielen Dingen ab. Wenn einem die Partei das Vertrauen etwa entziehe, könne man nicht weitermachen. Aber er wolle für eine volle Legislaturperiode antreten. Es gebe keinen Plan, zur Mitte...

  • Region
  • 12.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.