Alles zum Thema Aussegnungshalle

Beiträge zum Thema Aussegnungshalle

Politik & Wirtschaft
18 Bilder

Walzbachtal: Spektakulärer Rathausabriss in Wössingen geht in Endphase

Der Abriss des bisherigen Walzbachtaler Rathauses dürfte in wenigen Tagen beendet sein. In den zurückliegenden Wochen waren die spektakulären Abrissarbeiten immer wieder Ziel von Schaulustigen.  WALZBACHTAL (ch)  Wie ein urzeitlicher Dinosaurier frisst sich das stählerne Gebiss des Abrissbaggers in die Betonwände des bisherigen Walzbachtaler Rathauses und reißt Stück für Stück heraus. Viereinhalb Wochen nach Beginn geht der spektakuläre Abriss derzeit in seine Endphase. Viele Schaulustige,...

  • Region
  • 12.09.17
Blaulicht
Sturmtief "Egon" riss die etwas 40 Jahre alte Birke hinter der Aussegnungshalle mit den Wurzeln aus dem Boden.

Sturmtief "Egon" entwurzelt Baum

Diesen Schnappschuss machte der kraichgau.news-Leserreporter Michael Hagmann auf dem Brettener Friedhof. Bretten (mh) Diesen Schnappschuss machte der kraichgau.news-Leserreporter Michael Hagmann auf dem Brettener Friedhof. Sturmtief "Egon" riss die etwas 40 Jahre alte Birke hinter der Aussegnungshalle mit den Wurzeln aus dem Boden. Dabei kamen jedoch keine Gräber zu Schaden. Nach Aussage der Stadt Bretten sei der Baumbestand auf dem Brettener Friedhof aber gesund und würde alle zwei Jahre...

  • Bretten
  • 19.01.17
Politik & Wirtschaft
Das 300 Jahre alte ehemalige Schafhaus ist jetzt eine Aussegnungshalle.
2 Bilder

Ölbronn-Dürrn: Ehemaliges Schafshaus wird Aussegnungshalle

Bei der feierlichen Einweihung der neuen Aussegnungshalle am Ölbronner Friedhof übergab Bürgermeister Norbert Holme das frisch sanierte Gebäude seiner neuen Bestimmung. Zudem kamen drei christliche Gemeindevertreter zu einer gemeinsamen Andacht zusammen. Ölbronn-Dürrn. Voll besetzt war das ehemalige Schafhaus am Totensonntag: Bei einer feierlichen Einweihung übergab Bürgermeister Norbert Holme das frisch sanierte Gebäude seiner neuen Bestimmung als Aussegnungshalle. Im Anschluss baten...

  • Region
  • 24.11.16
Soziales & Bildung
Pfarrer Götze (links), Pfarrer Tadeusz Mazur (Mitte) und Gemeindevorsteher Andreas Knies bei der gemeinsamen Andacht.
2 Bilder

Aussegnungshalle Ölbronn: Gemeinsamkeiten statt Unterschiede

Die neue Aussegnungshalle in Ölbronn im ehemaligen Schafhaus ist eine konfessionsübergreifende Stätte der Trauer. Ölbronn-Dürrn. 2.000 Euro spendete die neuapostolische Kirche der Gemeinde Ölbronn-Dürrn. Zur Einweihung der Aussegnungshalle übergab der Vorsteher der neuapostolischen Gemeinde Andreas Knies einen symbolischen Scheck an Bürgermeister Norbert Holme. Die zweckgebundene Spende soll für eine Wandmalerei verwendet werden. "Wertschätzende Ausstrahlung" Mit dem Umbau des...

  • Region
  • 23.11.16
Politik & Wirtschaft
Bürgermeister Holme bei der Einweihung.

"Bestattungen einen pietätvollen Rahmen geben"

Bürgermeister Norbert Holme aus Ölbronn-Dürrn spricht im Interview zur neuen Aussegnungshalle. Herr Holme, warum wurde eine neue Aussegnungshalle für die Gemeinde Ölbronn-Dürrn notwendig? Für die Trauerfeiern gab es bisher nur ein besseres Provisorium. Die alte Halle war an einer Seite offen und so waren die Trauergäste Wind und Wetter ausgesetzt. Was ist das Besondere an dem ehemaligen Schafhaus, das jetzt saniert wurde? Zum einen die unmittelbare Nähe zum Friedhof. Mit genau 300...

  • Region
  • 23.11.16
Politik & Wirtschaft
Der Neibsheimer Ortsvorsteher Rolf Wittmann

Aussegnungshalle Neibsheim: „Atmosphäre für stille Trauer und einen würdevollen Abschied“

Ortsvorsteher Rolf Wittmann äußert sich im Interview über die neue Aussegnungshalle Wieso wurde der Bau einer neuen Aussegnungshalle in Neibsheim notwendig? Die alte Aussegnungshalle, Mitte der 1960er Jahre gebaut, war eine offene Aussegnungshalle und entsprach längst nicht mehr zeitgemäßen Anforderungen. Sitzplätze waren nur für die trauenden, engsten Familienangehörigen vorhanden. Der Rest der Trauergemeinde, und das sind in Neibsheim meistens deutlich über hundert Personen, war häufig...

  • Bretten
  • 21.09.16
Politik & Wirtschaft
Zahlreiche Gäste kamen zur Einweihungsfeier der neuen Kapelle in Neibsheim.
16 Bilder

Einweihung der Aussegnungshalle Neibsheim

Mit einer kirchlichen Weihe wurde die neugebaute Aussegnungshalle in Neibsheim an die Gemeinde übergeben. Bretten (wh) Pünktlich nach dem Glockenschlag begrüßte der Neibsheimer Ortsvorsteher Rolf Wittmann die Gäste zur Einweihung der neuen Aussegnungshalle des Brettener Stadtteils Neibsheim. „Trauer braucht einen angemessenen Ort“, konstatierte Wittmann und betonte, dass Friedhöfe und Aussegnungshallen wichtige Infrastrukturelemente einer Gemeinde seien. Die neue Kapelle biete einen...

  • Bretten
  • 19.09.16
Politik & Wirtschaft
So ähnlich könnte der Neubau des türkischen Gemeindezentrums später aussehen.

Moschee Oberderdingen: Bürgermeister setzt auf einvernehmliche Lösung

(ch) Zum geplanten Neubau des bestehenden Gemeindezentrums der Türkisch-Islamischen Gemeinde in der Flehinger Straße fasst Oberderdingen im Oktober eine Informationsveranstaltung ins Auge. Damit soll zugleich die offizielle Bürgerbeteiligung beginnen. Der genaue Termin steht nach Aussage von Bürgermeister Thomas Nowitzki noch nicht fest. Zuvor gilt es nach seinen Worten, noch Differenzen über Detailfragen auszuräumen. Höhe des Minaretts soll verringert werden Diese betreffen neben der...

  • Region
  • 31.08.16