Alles zum Thema Baufinanzierung

Beiträge zum Thema Baufinanzierung

Recht & FinanzenAnzeige
Wer Eigenkapital anspart, kann sich den Traum vom Eigenheim leichter erfüllen. Denn niedrigere Zinsen beim Immobiliendarlehen sparen Geld und ermöglichen eine schnellere Rückzahlung. Foto: djd/Dr. Klein Privatkunden/Syda Productions - stock.adobe.com
2 Bilder

Viel Erspartes hilft auch viel

Bei der Baufinanzierung bringt Eigenkapital klare Vorteile (djd). Eigenkapital muss sein, so lautet eine goldene Regel für die Baufinanzierung. Aber geht es wirklich nicht ohne? Das fragen sich viele Interessenten mit Blick auf die momentan niedrigen Kreditzinsen. Allerdings ist die Finanzierung ohne Eigenkapital deutlich teurer und dauert länger. Sinnvoll ist es daher, mindestens die Kaufnebenkosten in Höhe von zehn bis 15 Prozent des Kaufpreises in die Finanzierung einzubringen. Um die Bank...

  • Bretten
  • 17.12.18
Bauen & WohnenAnzeige
Wer seine Baukosten durch Eigenleistungen reduzieren will, sollte an das Thema realistisch herangehen.
5 Bilder

Die Fallstricke der Muskelhypothek

Beim Thema Eigenleistung lauern für Bauherren einige Tücken (djd). Viele Bauherren versuchen, ihre Baukosten durch einen möglichst großen Anteil an Eigenleistungen zu reduzieren. Allerdings lauern bei der Muskelhypothek zahlreiche Fallstricke. "Profis arbeiten deutlich schneller als Laien - wer selbst Hand anlegt, muss unter Umständen mit deutlich längeren Bauzeiten rechnen", warnt etwa Florian Haas, Vorstand der Schutzgemeinschaft für Baufinanzierende. Zudem gebe es auf Eigenleistungen keine...

  • Bretten
  • 01.08.18
Bauen & WohnenAnzeige

Die größten Kostenfallen beim Hausbau

Mit diesen Tipps behalten Sie die Baukosten im Griff So mancher Hausbesitzer kann wohl ein Lied von teuren Zusatzkosten beim Hausbau singen. Im schlimmsten Fall bringen diese Bauherren aber in ernste finanzielle Schwierigkeiten. Die gute Nachricht: Mit guter Planung können Bauherren die Kosten im Rahmen halten. Wir haben die besten Tipps zusammengestellt, damit Sie nicht in Kostenfallen tappen. Tipp 1: Die Baunebenkosten im Blick behalten Es ist der Klassiker bei der Kalkulation der...

  • Bretten
  • 13.04.18
Recht & FinanzenAnzeige
Den Traum vom eigenen Zuhause verwirklichen: Ein klassischer Bausparvertrag kann - abhängig von der persönlichen Situation - dabei hilfreich sein. Foto: djd/Dr. Klein Privatkunden AG/thx
2 Bilder

Bausparen lohnt sich wieder

So können sich Immobilienkäufer gegen steigende Zinsen versichern (djd). In Zeiten der Niedrigzinsen wurde das Bausparen nicht nur von Verbrauchern, sondern auch von vielen Experten buchstäblich für tot erklärt. Doch historische Tiefstände der Zinsen wie im September 2016 sind in Zukunft kaum zu erwarten. Im Gegenteil: Ein langsamer Anstieg scheint bereits in diesem Jahr möglich. "Ein Bausparvertrag ist im Grunde genommen eine Versicherung gegen steigende Zinsen: Der zu Beginn vereinbarte...

  • Bretten
  • 06.04.18
Bauen & WohnenAnzeige
Genaues Nachrechnen lohnt sich: Bei der Anschlussfinanzierung können Hausbesitzer, etwa durch den Wechsel der Bank, oft mehrere tausend Euro sparen. Foto: djd/Dr. Klein Privatkunden AG/photography leisner
3 Bilder

Günstiger Anschluss gesucht

So können Hausbesitzer bei der zweiten Finanzierungsrunde Geld sparen (djd). Wer eine Immobilie erwirbt, investiert in der Regel viel Zeit und Mühen in die Wahl des Baukredites. Die zweite Finanzierungsrunde wird hingegen oft verschlafen. Dabei können Kreditnehmer bei der Anschlussfinanzierung mehrere tausend Euro sparen. Spätestens nach zehn Jahren lohnt es sich, das bestehende Baudarlehen zu prüfen und die aktuelle Zinslage zu beobachten. Denn: Grundsätzlich ist ein Immobilienkredit nach zehn...

  • Bretten
  • 29.01.18
Bauen & WohnenAnzeige
So soll das Traumhaus aussehen - aber darf man es auch so bauen? Informationen zu den entsprechenden Möglichkeiten etwa im Rahmen eines Bebauungsplanes gibt das zuständige Bauamt.
Foto: djd/Schutzgemeinschaft für Baufinanzierende/shutterstock
2 Bilder

Hier will ich bauen – aber darf ich es auch?

Baugrund, Erschließung, Kaufvertrag: Tipps rund um den Grundstückserwerb (djd). Wer sich für den Bau eines Eigenheims entschieden hat, benötigt ein passendes Baugrundstück. Rund um den Grundstückserwerb ergeben sich jedoch viele Fragen - sowohl praktischer als auch rechtlicher Natur. „Nicht auf jedem Grundstück kann man jeden Bauwunsch realisieren“, betont Florian Haas, Finanzexperte und Vorstand der Schutzgemeinschaft für Baufinanzierende. Um ein Grundstück bebauen zu können, müsse es sich...

  • Bretten
  • 27.04.16
Bauen & WohnenAnzeige
Angehende Bauherren sollten die Bau- und Leistungsbeschreibung vor Unterschrift unter den Werkvertrag von einem Fachmann prüfen lassen. Foto: djd/Schutzgemeinschaft für Baufinanzierende/shutterstock
2 Bilder

Genau hinschauen

Die sogenannte Bau- und Leistungsbeschreibung sollte man gründlich prüfen lassen (djd). Die sogenannte Bau- und Leistungsbeschreibung ist die Grundlage jedes Bauwerkvertrages. In ihr wird festgelegt, welche Leistung der Unternehmer gegenüber dem Auftragnehmer zu erbringen hat. Angehende Bauherren sollten die Bau- und Leistungsbeschreibung daher vor Unterschrift unter den Werkvertrag von einem Fachmann prüfen lassen. Rechtlich bindend Ein schöner Hochglanzprospekt oder Versprechungen auf...

  • Bretten
  • 27.04.16