Anzeige

Brettener Dienstleistungszentrum
Zweiter Bauabschnitt auf dem Mellert-Fibron Areal

Der fertig gestellte erste Bauabschnitt des Dienstleistungszentrums der Südbau Ingenieur- und Planungsgesellschaft mit circa 3.700 Quadratmetern Bürofläche unterteilt auf zwei Gebäude auf dem Mellert-Fibron-Areal ist komplett belegt. Neben der Diakoniestation Bretten und der VSA sind Firmen aus Karlsruhe, Hannover, Bruchsal, Kreis Pforzheim in das moderne Dienstleistungszentrum auf dem Mellert-Fibron Areal inzwischen eingezogen. Vier Startup Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial haben sich ebenfalls dort in den neuen Büroräumlichkeiten niedergelassen.
Die Firma Südbau als Projektentwickler und Investor hat mit ihrer Baumaßnahme Büro – und Dienstleistungsflächen für circa 120 qualifizierte Arbeitsplätze in diesem ersten Bauabschnitt geschaffen.
Im zweiten Bauabschnitt werden jetzt nochmals circa 5.400 Quadratmeter realisiert. Neben Kita und Gastronomie, werden auch Büros und Wohnungen in den oberen Etagen des fünfgeschossigen Gebäudes platziert. Insgesamt circa 600 Quadratmeter multifunktionale Dienstleistungsflächen mit Größen zwischen circa 50 und 250 Quadratmeter je Einheit sind im zweiten Bauabschnitt noch frei. Die Südbau Architekten entwickeln nach den Vorgaben der Interessenten eine maßgeschneiderte Raumkonzeption, um eine bestmögliche Nutzung zu erzielen.
Die herausragende Architektur, eine optimale Netzwerkanbindung, die unmittelbare Nähe zu zwei Stadtbahnhaltestellen sowie eine verbraucherfreundliche Nahwärmeversorgung machen diese Neuprojektierung zu einem attraktiven Bauvorhaben für Neuansiedlungen im Dienstleistungsbereich.

Autor:

Kraichgau News Ratgeber aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen