Corona

Beiträge zum Thema Corona

Blaulicht
  2 Bilder

Coronavirus in der Region (Stand: 4. August)
Corona in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 4. August sind im Stadt- und Landkreis Karlsruhe weiterhin 1.614 Menschen (+0 im Vergleich zum 3. August) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 1.475 Menschen (+1) genesen und 95 Personen (+0) verstorben. Bei 44 (-1) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus in der Region Bislang wurden in der Stadt Karlsruhe 460 Corona-Fälle (+0) bestätigt. Davon sind sieben (-2) aktiv. In Bretten gibt es 285 Corona-Fälle (+0), acht...

  • Region
  • 04.08.20
Politik & Wirtschaft
Ulli Hochenberger, MdL besuchte die Lebenshilfe in Bruchsal.

Sicherheitskonzepte erläutert
MdL Ulli Hockenberger besuchte die Lebenshilfe in Bruchsal

Bruchsal (kn) Einen Besuch stattete Ulli Hockenberger, MdL, der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten ab. Dabei habe er sich vor Ort ein Bild vom Umgang mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie gemacht, teilt die Lebenshilfe mit. Konsequente Umsetzung der Corona-Maßnahmen Die beiden Geschäftsführer Robin Kaupisch und Bernd Gärtner erläuterten ihm die umfangreichen Sicherheitskonzepte, die in kürzester Zeit ausgearbeitet worden seien und zum Schutz aller Beschäftigten der Lebenshilfe konsequent...

  • Region
  • 02.08.20
Freizeit & Kultur
Gut beschirmt
  4 Bilder

Weinbrennerplatz mit Leben gefüllt
Gottesdienst statt Gemeindefest

Walzbachtal-Wössingen (wb) In normalen Zeiten hätte auf dem Weinbrennerplatz, bei der evangelischen Kirche, in Wössingen am Sonntag dem 2. August das jährliche Gemeindefest stattgefunden. Posaunenchor, CVJM und Kirchengemeinde richten dieses Fest immer am ersten Sommerferienwochenende gemeinsam aus. Doch wie so viele Feste musste auch dieses schon vor Wochen, bedingt durch die Corona-Pandemie, abgesagt werden. Statt Bratwurstduft und Flohmarktatmosphäre konnte in diesem Jahr nur ein gemeinsamer...

  • Region
  • 02.08.20
Soziales & Bildung
Auch im kommenden Schuljahr soll das Wiederholen und Nachholen von Lernstoff im Vordergrund stehen.

Lernstand dokumentieren
Hohe Nachfrage nach „Lernbrücken“ in den Sommerferien

Ministerin Dr. Susanne Eisenmann: „Mit den Lernbrücken erreichen wir genau die Kinder und Jugendlichen, für die eine intensive Förderung auch besonders wichtig ist.“ Stuttgart (kn) Das Interesse an den Lern- und Förderkursen „Lernbrücken“ sei landesweit groß, teilt das Kultusministerium mit. An mehr als 1.900 allgemeinbildenden Schulen und mehr als 160 beruflichen Schulen im Land würden nach aktuellem Stand in den letzten beiden Sommerferienwochen insgesamt rund 5.030 „Lernbrücken“...

  • Region
  • 02.08.20
Freizeit & Kultur

20.000 Menschen halten Hygienevorschriften nicht ein
Lucha: Demo gegen Corona-Auflagen ist «verantwortungslos»

Stuttgart/Berlin (dpa/lsw) - Der baden-württembergische Sozialminister Manne Lucha ist mit den demonstrierenden Gegnern staatlicher Corona-Auflagen in Berlin am Samstag hart ins Gericht gegangen. «Ich halte das in der derzeitigen Phase für zynisch und verantwortungslos», sagte der Grünen-Politiker der dpa. Das Demonstrationsrecht sei ein hohes Gut unserer Verfassung. «Aber es ist schon schwer vermittelbar, dass wir Badeseen sperren und den Menschen hohe Auflagen in ihrem Alltag zumuten, während...

  • Region
  • 02.08.20
Blaulicht

An Bahnhöfen und Autobahnen
Teststationen für Reiserückkehrer in Baden-Württemberg

Stuttgart (dpa/lsw) - Reisende aus dem Ausland sollen sich in Baden-Württemberg künftig auch an Teststationen im Straßen-, Bahn- und Busverkehr auf das Coronavirus testen lassen können. «Die mobilen Teststationen sollen an geeigneten Standorten mit nennenswertem Reiseverkehr sowie an großen Um- und Ausstiegsbahnhöfen errichtet werden, an denen eine große Anzahl von Reiserückkehrern aus dem Ausland zu erwarten sind», teilte die Pressestelle der Landesregierung am Freitagabend mit. «Und zwar...

  • Region
  • 01.08.20
Sport

Fußball mit Hygiene-Konzept
KSC lässt 400 Fans zum Training zu

Karlsruhe (dpa/lsw) - Der Karlsruher SC lässt bei seinem ersten Mannschaftstraining in der Vorbereitung auf die kommende Saison am Dienstag rund 400 Fans zu. Er habe hierfür ein detailliertes Hygiene-Konzept erarbeitet und mit den zuständigen Behörden abgestimmt, teilte der Fußball-Zweitligist am Freitag mit. Mindestabstand auf Haupttribüne Das Konzept sieht vor, dass die Spieler im Stadion statt auf dem Trainingsplatz trainieren. Die Zuschauer sollen mit dem gebotenen Mindestabstand auf der...

  • Region
  • 31.07.20
Blaulicht

Coronavirus in der Region (Stand: 31. Juli)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 31. Juli sind im Stadt- und Landkreis Karlsruhe insgesamt 1.602 Menschen (+7 im Vergleich zum 30. Juli) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 1.463 Menschen (+5) genesen und 95 Personen (+0) verstorben. Bei 44 (+1) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus in der Region Bislang wurden in der Stadt Karlsruhe 458 Corona-Fälle (+2) bestätigt. Davon sind neun (+1) aktiv. In Bretten gibt es 285 Corona-Fälle (+1), zehn Personen...

  • Region
  • 31.07.20
Blaulicht
  2 Bilder

Coronavirus in der Region (Stand: 27. Juli)
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe, dem Enzkreis und Rhein-Neckar-Kreis

Region (kn) Am 27. Juli sind im Stadt- und Landkreis Karlsruhe insgesamt 1.588 Menschen (+0 im Vergleich zum 26. Juli) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 1.452 Menschen (+2) genesen und 95 Personen (+0) verstorben. Bei 41  (+2) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus in der Region Bislang wurden in der Stadt Karlsruhe 454 Corona-Fälle (+0) bestätigt. Davon sind 7 (-2) aktiv. In Bretten gibt es 282 Corona-Fälle (+0), acht Personen...

  • Bretten
  • 27.07.20
Politik & Wirtschaft

„AfterWork“ der Kreis-Mittelstandsunion am 29. Juli um 18 Uhr
CDU-Generalsekretär Manuel Hagel bei Online-Gesprächsrunde

Der Generalsekretär der CDU BadenWürttemberg nimmt auf Einladung des CDULandtagskandidaten Ansgar Mayr am „AfterWork“ der Kreis-Mittelstandsunion teil. An dieser Online-Gesprächsrunde, die im Rahmen einer Videokonferenz am Mittwoch, 29. Juli um 18 Uhr stattfindet, wird Generalsekretär Hagel zunächst kurz in die aktuellen Themen der Landespolitik einführen. Im Anschluss haben die Teilnehmer die Möglichkeit zur Diskussion. Die CDU-Mittelstandsunion Karlsruhe-Land mit der Kreisvorsitzenden...

  • Region
  • 27.07.20
Blaulicht
Inzwischen wurden 36.828 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet.

Reproduktionszahl bei 0,94
87 neue Corona-Infektionen und zwei Todesfälle im Südwesten

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten ist seit Beginn der Pandemie in Baden-Württemberg auf mindestens 36.828 gestiegen. Das waren 87 mehr als am Vortag, wie das Sozialministerium am Freitag in Stuttgart mitteilte (Stand: 16.00 Uhr). Etwa 34.106 Menschen gelten als genesen. Derzeit seien geschätzt 881 Menschen im Land mit dem Virus infiziert. Nach zwei neuen Todesfällen im Zusammenhang mit dem Virus im Rems-Murr-Kreis gibt die Behörde die Zahl der...

  • Region
  • 25.07.20
Politik & Wirtschaft

Steuerausfälle werden über Kredite kompensiert
Land plant mehr als zehn Milliarden Euro neue Schulden

Stuttgart (dpa/lsw) - Die grün-schwarze Landesregierung plant Rekordschulden. «Wir werden wahrscheinlich in einer Größenordnung von mehr als zehn Milliarden Euro Schulden machen müssen», sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) der «Stuttgarter Zeitung» (Freitag). Man könne gegen eine Krise nicht ansparen, sonst untergrabe man die Quellen des Wohlstands. Heftige Kritik an dem Kurs kam von Oppositionsparteien und dem Bund der Steuerzahler. Landtag stellte im März den...

  • Region
  • 24.07.20
Blaulicht

Land investiert acht Million Euro in Projekte zur Covid-19-Forschung
Sonderförderlinie Covid-19-Forschung

Stuttgart (dpa/lsw) - In Baden-Württemberg wird eine «Sonderförderlinie Covid-19-Forschung» aufgelegt. Mit rund acht Millionen Euro will das Wissenschaftsministerium 51 Projekte an den Standorten Freiburg, Heidelberg, Mannheim, Tübingen und Ulm fördern. «Mit unserer Sonderförderung ermöglichen wir die rasche Umsetzung von vielversprechenden Forschungsideen und unterstützen aktuell dringende Forschungsvorhaben zur Diagnostik, Therapie und Prävention von Covid-19», begründete...

  • Region
  • 24.07.20
Politik & Wirtschaft
  2 Bilder

Ministerin Susanne Eisenmann und Ansgar Mayr
Susanne Eisenmann und der hiesige CDU-Landtagskandidat Ansgar Mayr live aus Stuttgart

Am kommenden Dienstag, 28. Juli melden sich Kultusministerin Susanne Eisenmann und der hiesige CDU-Landtagskandidat Ansgar Mayr live aus Stuttgart. Bei ihrem gemeinsamen Facebook-Liveauftritt werden die Zuschauer auch die Möglichkeit haben über die Kommentarfunktion Fragen zu stellen und Anregungen zugeben. Zu sehen sein wird der gemeinsame Live-Auftritt bei Facebook um 18 Uhr auf der Facebook-Seite von Ansgar Mayr: www.facebook.com/Ansgar.Mayr.Landtag Fragen, die vorab eingeschickt werden,...

  • Region
  • 23.07.20
Politik & Wirtschaft
Das Land greift den Kommunen angesichts der Corona-Krise mit mehreren Milliarden Euro unter die Arme.

Im Corona-Krise
Land hilft Kommunen mit Milliarden-Paket

Stuttgart (dpa/lsw)  Das Land greift den Kommunen angesichts der Corona-Krise mit mehreren Milliarden Euro unter die Arme. Landkreise, Städte und Gemeinden bekommen vom Land insgesamt knapp drei Milliarden, wie die Deutsche Presse-Agentur am Montagabend nach einer Sitzung der Haushaltskommission von Teilnehmern erfuhr. Mit mehr als einer Milliarde Euro würden die ausgefallenen Gewerbesteuer-Einnahmen 2020 ersetzt. Mehr als eine Milliarde gibt es zudem, um die Verluste im kommunalen...

  • Region
  • 21.07.20
Blaulicht

Test am Flughafen sei zumutbar
Gericht bestätigt Quarantänepflicht für Türkei-Reisende

Mannheim (dpa/lsw) - Wer von einer Reise in die Türkei nach Baden-Württemberg zurückkehrt, muss sich nach einem Gerichtsbeschluss in häusliche Quarantäne begeben. Der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim lehnte nach Angaben vom Freitag einen Eilantrag eines Stuttgarter Rechtsanwaltes ab, der ab kommender Woche für zwei Wochen nach Izmir reisen will. Angesichts der Hygienemaßnahmen in der Türkei sei der obligatorische 14-tägige Rückzug in die Wohnung rechtswidrig, hatte der Antragsteller...

  • Region
  • 17.07.20
Blaulicht
  2 Bilder

Coronavirus in der Region (Stand: 15. Juli)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 15. Juli sind im Stadt- und Landkreis Karlsruhe insgesamt 1.556 Menschen (+2 im Vergleich zum 14. Juli) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 1.401 Menschen (+1) genesen und 95 Personen (+0) verstorben. Bei 60 (+1) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus in der Region Bislang wurden in der Stadt Karlsruhe 447 Corona-Fälle (+0) bestätigt. Davon sind 33 (-1) aktiv. In Bretten gibt es 274 Corona-Fälle (+0), vier Personen...

  • Bretten
  • 15.07.20
Blaulicht
  2 Bilder

Coronavirus in der Region (Stand: 14. Juli)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 14. Juli sind im Stadt- und Landkreis Karlsruhe insgesamt 1.554 Menschen (+5 im Vergleich zum 13. Juli) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 1.400 Menschen (+3) genesen und 95 Personen (+0) verstorben. Bei 59 (+2) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus in der Region Bislang wurden in der Stadt Karlsruhe 447 Corona-Fälle (+0) bestätigt. Davon sind 34 (-1) aktiv. In Bretten gibt es 274 Corona-Fälle (+0), vier Personen...

  • Region
  • 14.07.20
Politik & Wirtschaft
Eine Studie zu Coronavirus in Kindern wird von Universitätskliniken ausgearbeitet.

Coronavirus in Deutschland
Coronavirus bei Kindern: Weitere Studie startet

Ulm (dpa/lsw) Inwieweit reagieren Kinder und Jugendliche anders auf das Coronavirus als Erwachsene? In einer Folgestudie wollen Forscher aus Baden-Württemberg unter anderem untersuchen, ob und wie viele Jungen und Mädchen Antikörper gegen das Virus gebildet haben - und wie es sich im Vergleich mit Erwachsenen im selben Haushalt verhält. Auch die Immunreaktion der Kinder soll beleuchtet werden, wie das Universitätsklinikum Ulm zum Start des Projekts am Montag mitteilte. An der Studie sind außer...

  • Region
  • 13.07.20
Blaulicht

Berufliche Schule Mühlacker
Vier weitere Schüler mit Corona infiziert

Mühlacker/Enzkreis (kn) Wie das Landratsamt bestätigt, sind vier weitere Personen an der Beruflichen Schule in Mühlacker an Covid-19 erkrankt. Das hat die Testung ergeben, die inzwischen bei den Schülern der betroffenen Klassengruppe sowie deren Lehrkräften durchgeführt wurde, nachdem zuvor zwei Personen positiv auf Corona getestet worden waren. Schüler waren bereits in Quarantäne Da die vier nun erkrankten Schüler bereits in Quarantäne waren, sieht das Gesundheitsamt derzeit keine...

  • Region
  • 10.07.20
Blaulicht
  2 Bilder

Corona in der Region
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe sind am 10. Juli insgesamt 1.548 Menschen (+2 im Vergleich zum 9. Juli) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 1.386 Menschen (+4) genesen und 95 Personen (+0) verstorben. Bei 67 (-2) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung somit aktiv. Coronavirus in der Region Bislang wurden in der Stadt Karlsruhe 446 Corona-Fälle (+1) bestätigt. Davon sind 38 (-3) aktiv. In Bretten gibt es 274 Corona-Fälle (+0), fünf Personen (+0)...

  • Region
  • 10.07.20
Politik & Wirtschaft

Freie Fahrt für Jahreskartenbesitzer im Sommer
Kostenlos durch den Südwesten

Stuttgart (dpa/lsw) - Fahrgastverbände und Parteien loben die Aktion - wegen der Corona-Einschränkungen dürfen Besitzer einer Jahreskarte im Nahverkehr in den Sommerferien kostenlos durch ganz Baden-Württemberg fahren. Das teilte Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) am Freitag in Stuttgart mit. Die Aktion betrifft etwa 1,5 Millionen Fahrgäste, die an jedem Wochentag in den Ferien zwischen dem 30. Juli und 13. September durch den Südwesten ohne Aufpreis reisen können. Alle Verkehrsverbünde...

  • Region
  • 10.07.20
Politik & Wirtschaft

Land zahlt an Schulen
Stornokosten von 17,45 Million Euro für Klassenfahrten

Stuttgart (dpa/lsw) - Weil Tausende von Klassenfahrten, Schüleraustauschen und Aufenthalten in Schullandheimen wegen der Corona-Beschränkungen abgesagt werden mussten, kommt das Land den Schulen erneut finanziell entgegen. Schadensersatzleistungen in Höhe von insgesamt dann 17,45 Millionen Euro sollen ersetzt werden, weil außerschulische Veranstaltungen storniert werden mussten, berichten «Heilbronner Stimme» und «Mannheimer Morgen» (Samstag). Die beiden Zeitungen berufen sich auf eine...

  • Region
  • 10.07.20
Soziales & Bildung
 Die grün-schwarze Landesregierung erwägt eine Maskenpflicht für ältere Schüler, um mögliche Corona-Ansteckungen in Schulen zu verhindern.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Unterricht mit Maske? Land prüft Maßnahmen zum Corona-Schutz

Stuttgart (dpa/lsw) Die grün-schwarze Landesregierung erwägt eine Maskenpflicht für ältere Schüler, um mögliche Corona-Ansteckungen in Schulen zu verhindern. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sagte am Dienstag in Stuttgart, man diskutiere, ob so eine Pflicht sinnvoll sei und wie sie umgesetzt werden könnte. Die Wissenschaft rate dazu, dass die Schüler in ihren Gruppen zusammenblieben. "Das ist aber bei unserem Kurssystem der Oberstufe nicht möglich. Also wird man da, denke ich,...

  • Region
  • 07.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.