Enzkreis

Beiträge zum Thema Enzkreis

Blaulicht
Das Gewitterrisiko am Wochenende steigt. Lokal muss auch mit Hagel gerechnet werden.

Gewitterrisiko steigt am Wochenende weiter
Unwettereinsätze im Südwesten: Autobahn 8 überflutet

Pforzheim/Karlsruhe (dpa/lsw) Gewitter mit Starkregen haben in den Regionen um Karlsruhe und Pforzheim für zahlreiche Feuerwehreinsätze gesorgt. Die Regenfälle überschwemmten auch die Autobahn 8 zwischen den Anschlussstellen Karlsbad und Pforzheim-West, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Das Wasser stand nach Angaben der Feuerwehr bis zu einem Meter hoch auf der Fahrbahn der Autobahn. Feuerwehr rettete Menschen mit Schlauchboot In Richtung Karlsruhe wurden auf einer Strecke von etwa 200...

  • Region
  • 19.06.21
Blaulicht
Um Mitternacht von Freitag auf Samstag entlud sich eine große Gewitterzelle über Pforzheim und einigen Enzkreisgemeinden.

Unwetter tobte über Pforzheim und dem Enzkreis
Auf A8 stand Wasser bis zu ein Meter hoch

Pforzheim (kn) Um Mitternacht von Freitag auf Samstag entlud sich eine große Gewitterzelle über Pforzheim und einigen Enzkreisgemeinden, teilt die Polizei mit. Sowohl in Pforzheim, als auch in den Gemeinden Birkenfeld, Ispringen, Kieselbronn, Niefern-Öschelbronn, Neuenbürg und Remchingen wurden Keller überflutet und Gullydeckel ausgespült. Stellenweise wurden auch Fahrbahnen überflutet und mit Geröll und Schlamm verunreinigt. Autobahn überflutet Am schlimmsten aber traf es Autofahrer, die bei...

  • Region
  • 19.06.21
Soziales & Bildung

Anträge für neue Projekte bis 30. Juni stellen
Jugendfonds-Kuratorium tagt im Juli

Enzkreis (enz) Auch für die Stiftung „Jugendfonds Enzkreis“ war das vergangene Jahr kein normales: Planungsunsicherheit und Einschränkungen durch die Corona-Pandemie machten sich zum Beispiel in einer geringeren Anzahl eingegangener Anträge bemerkbar. Aus diesem Grund wurde unter anderem auch die Sitzung des Kuratoriums im März abgesagt. Daher tagt das Gremium der Stiftung „Jugendfonds Enzkreis“ in diesem Jahr zum ersten Mal im Juli, um über die Vergabe der Fördermittel zu entscheiden. Anträge...

  • Region
  • 14.06.21
Politik & Wirtschaft

Nach Beschwerden von Bürgern
Gesundheitsamt rät bei Teststationen zu Wachsamkeit

Region (enz) „Die Teststrategie ist eine Säule der Pandemie-Bekämpfung“, sagt Dr. Brigitte Joggerst, Leiterin des Gesundheitsamts Enzkreis, das auch für das Gebiet der Stadt Pforzheim zuständig ist: „Mit den Tests können wir das Dunkelfeld ausleuchten und Corona-Infektionen erkennen, die sonst womöglich unbemerkt bleiben würden.“ Aktuell sind die Tests obligatorisch für Kundinnen und Kunden in der Gastronomie sowie bei vielen Freizeitstätten oder Veranstaltungen. Inzwischen haben in Pforzheim...

  • Region
  • 10.06.21
Freizeit & Kultur
Jetzt anmelden fürs STADTRADELN: Ab dem 16. Juli heißt es auch in Pforzheim und im Enzkreis wieder für den Klimaschutz in die Pedale treten.

Nächste Stadtradeln-Runde beginnt
Enzkreis und Pforzheim treten in die Pedale

Region (enz/stp) Seit 2008 gibt es die bundesweite Kampagne Stadtradeln des Klima-Bündnisses, bei der für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale getreten wird. Die Stadt Pforzheim und das Landratsamt Enzkreis sind vom 16. Juli bis 5. August wieder mit dabei. Auch zehn der 28 Enzkreis-Kommunen rufen in diesem Jahr ihre Einwohner zum Umstieg auf das Rad auf: Wieder mit dabei sind Birkenfeld, Königsbach-Stein, Maulbronn, Mühlacker und Niefern-Öschelbronn. Erstmalig nehmen dieses Jahr...

  • Region
  • 10.06.21
Freizeit & Kultur
2 Bilder

Waldübernachtung und Ferienwoche mit Tagesprogramm
Ferienangebote des Forstamtes im Enzkreis

Enzkreis (enz) Das Forstamt des Enzkreises plant in diesem Sommer gleich zwei Ferienangebote: ein Tagesprogramm über eine ganze Ferienwoche für Kinder von sieben bis zwölf Jahren sowie erstmals ein dreitägiges Waldabenteuer inklusive Übernachtung im Wald für Jugendliche zwischen zwölf und 16 Jahren. Beides kann natürlich nur stattfinden, sofern es die Corona-Situation bis dato erlaubt. Das Angebot für die Jugendlichen ist gleich zu Beginn der Ferien geplant, von Donnerstag, 29. bis Samstag, 31....

  • Region
  • 07.06.21
Politik & Wirtschaft
Anne-Marie Rouvière-Petruzzi, Sabine Schuster, Katja Kreeb und Emma Volkert (von links) stellen die neue „Schwer in Ordnung“-Hülle für Schwerbehinderten-Ausweise vor.
2 Bilder

Landratsamt setzt mit Ausweishüllen ein Zeichen
„Schwer in Ordnung“ statt „Schwerbehindert“

Enzkreis (enz) Inhaberinnen und Inhaber eines Schwerbehinderten-Ausweises in Scheckkartenform können ab sofort die Kopfzeile von „Schwerbehindert“ in „Schwer-in-Ordnung“ umtaufen – dank einer speziellen Ausweishülle, die kostenlos im Versorgungsamt erhältlich ist. "Selbst- und Fremdwahrnehmung positiv stärken" Die Idee zur neuen Bezeichnung hatte eine mit Down-Syndrom lebende Schülerin aus Schleswig-Holstein, die 2017 mit ihrer selbstgebastelten Hülle ein starkes Medienecho auslöste. Wie viele...

  • Region
  • 02.06.21
Politik & Wirtschaft
Letzter Akt: Der scheidende Erste Landesbeamte Wolfgang Herz (links) quittiert Landrat Bastian Rosenau den Empfang der Urkunde zu seiner Versetzung in den Ruhestand.
2 Bilder

Kleiner Bahnhof für einen großen Vordenker des Enzkreises
Erster Landesbeamter Wolfgang Herz geht in den Ruhestand

Enzkreis (enz) Nicht nur mit Blick auf seine Funktion als langjähriger ÖPNV-Dezernent hätte er zu seiner Verabschiedung einen „großen Bahnhof“ verdient gehabt, Corona-bedingt konnte der langjährige Erste Landesbeamte des Enzkreises, Wolfgang Herz, am Freitag, 28. Mai, seinem letzten Arbeitstag, aber nur in sehr kleinem Kreis im Landratsamt verabschiedet werden: Im Beisein weniger enger Mitarbeiter und der Amtsleitungen aus den Dezernaten, die Herz während seiner 24 Jahre beim Landratsamt...

  • Region
  • 31.05.21
Politik & Wirtschaft

Ende der „Bundes-Notbremse“ im Enzkreis
Enzkreis-Inzidenz seit letztem Freitag unter 100

Enzkreis (enz) Am heutigen Donnerstag, 27. Mai, hat der Enzkreis am fünften Werktag in Folge den Inzidenzwert von 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen unterschritten; dies teilt das Landratsamt mit. Das hat zur Folge, dass am Samstag um 0 Uhr die Bundesnotbremse außer Kraft tritt. Unter anderem werden damit die nächtlichen Ausgangsbeschränkungen aufgehoben; Gastronomie und Freibäder dürfen öffnen, Sportangebote und Kultur können wieder stattfinden, wenn auch...

  • Region
  • 27.05.21
Politik & Wirtschaft

Zahlreiche Initiativen für noch bessere Information
Informationsbedarf in Asylbewerber-Unterkünften groß

Enzkreis (enz) Menschen mit Migrationshintergrund noch besser mit Informationen über Corona und die Impfung zu versorgen: Das hat sich eine Arbeitsgruppe zum Ziel gesetzt, die das Gesundheitsamt im April initiiert hat. „Es ist unsere Aufgabe, alle Bevölkerungsgruppen und ihre Gesundheit im Blick zu haben“, sagt Dr. Brigitte Joggerst, Leiterin des Amts. Deshalb hatte sie Integrationsbeauftragte, Ärzte, Apotheker und insbesondere Menschen mit eigenem Migrationshintergrund zu den virtuellen...

  • Region
  • 22.05.21
Politik & Wirtschaft
Die Biologin Anja Gellert unterstützt LEV-Geschäftsführer Thomas Köberle seit diesem Jahr beim Projekt „Biotopverbund“ und steht dafür nicht nur den Kommunen, sondern auch Landwirten, Vereinen, Verbänden und Privatpersonen für alle Fragen und Anliegen zu dieser Thematik gerne zur Verfügung.

Biotopverbund soll dem Artenschwund entgegenwirken
Neues Projekt des Landschaftserhaltungsverbandes Enzkreis

Enzkreis (enz) Durch die Zerschneidung der Landschaft, eine massive Versiegelung, zu intensive Landwirtschaft und natürlich den Klimawandel sind viele Tiere auch gerade in unseren Breiten vom Aussterben bedroht. „Aktuell stehen 30 bis 40 Prozent aller in Baden-Württemberg vorkommenden Arten auf der sogenannten ‚Roten Liste‘; die den Gefährdungsgrad für sie angibt“, weiß Thomas Köberle, Geschäftsführer des Landschaftserhaltungsverband Enzkreis (kurz: LEV), dessen Vereinsziel die Beratung und...

  • Region
  • 10.05.21
Soziales & Bildung
Der Jugendhilfeplaner Paul Renner, Sozialdezernentin Katja Kreeb und Jugendamtsleiter Wolfgang Schwaab (v.li.) präsentieren die drei Themen-Bausteine der Online-Befragung.

Planungen gehen trotz Corona weiter
Online-Erhebung zur Jugendhilfeplanung im Enzkreis

Enzkreis (enz) Gezielte Auswertungen für alle 28 Enzkreis-Kommunen, die Bündelung von Abfragen sowie eine bedarfsgerechte Jugendhilfeplanung - das sind die Ziele der ersten Online-Erhebung des Jugendamtes Enzkreis. „Wir wollen erfahren, wie zufrieden die Kommunen in Bezug auf verschiedene Themen sind und an welchen Stellen sie planerisch unterstützt werden können. Die Erhebung bündelt und ersetzt einige kommunale Abfragen wie beispielsweise die jährliche Erhebung zur Bedarfsplanung der...

  • Region
  • 06.05.21
Freizeit & Kultur

Fotoaktion im Enzkreis, Pforzheim und Landkreis Böblingen startet
Zukunftsbilder der Landwirtschaft 2030 gesucht

Pforzheim/Stuttgart (kn) Fotografieren für die Forschung: Das Team vom Forschungsprojekt Öko-Valuation und die Bio-Musterregion Enzkreis suchen ab sofort „Zukunftsbilder der Landwirtschaft 2030“. Alle aus dem Enzkreis, Pforzheim und dem Landkreis Böblingen sind aufgerufen, ihre Vision von der künftigen Landwirtschaft mit dem Handy oder der Kamera einzufangen. Die Fotos können Hightech im Stall oder auf dem Acker, bunte Wiesen, freilaufende Hühner und vieles mehr darstellen. Sie sollen zeigen,...

  • Region
  • 30.04.21
Politik & Wirtschaft

Keine Erreichbarkeit am „Tag der Arbeit“
Corona-Hotline des Gesundheitsamtes stark nachgefragt

Region (enz) Angesichts der wieder deutlich gestiegenen Zahl an Corona-Neuinfektionen sehen sich auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der telefonischen Hotline des Gesundheitsamtes einer Vielzahl an Anrufern gegenüber: Fast 2.300 Gespräche haben sie in den letzten beiden Wochen geführt. 2.639 Mal wurde die Nummer 07231 308-6850 in der Woche nach Ostern gewählt; letzte Woche waren es sogar 3.274 Anrufe. Bei den meisten davon geht es um Teststellen, sehr oft aber auch um die Regelungen...

  • Region
  • 28.04.21
Politik & Wirtschaft

Beobachtungsgebiet wird zum 25. April aufgehoben
Vogelgrippe-Ausbruch beendet

Region (enz) Der Ausbruch der Vogelgrippe ist beendet: Wie das Landratsamt mitteilt, sind die Abschlussuntersuchungen im Landkreis Ludwigsburg abgeschlossen. Damit können das festgelegte Beobachtungsgebiet und die angeordneten Maßnahmen im Enzkreis für die Gemarkungen von Illingen und Schützingen, die Teilorte Mühlhausen und Großglattbach von Mühlacker sowie Teile der Gemeinde Wiernsheim zum 25. April aufgehoben werden. Melde- und Registrierungspflicht besteht weiterhin Allerdings weist das...

  • Region
  • 26.04.21
Politik & Wirtschaft

Chefin des Gesundheitsamtes appelliert
Testangebote rege nutzen - Bürgertestungen nur durch geschultes Personal

Region (enz) In immer mehr Bereichen des täglichen Lebens wird ein Corona-Test verlangt: Wer zum Beispiel zum Friseur gehen will, muss dort ein tagesaktuelles negatives Testergebnis vorlegen. „Derartige Schnelltests dürfen laut Testverordnung des Landes nur von geschultem Personal durchgeführt werden“, betont Liyin Cai, die beim Gesundheitsamt für den Bereich Bürgertestungen zuständig ist. Bei ihr müssen die Teststellen –zum Beispiel Apotheken, Arztpraxen, kommunale oder private Testzentren –...

  • Region
  • 26.04.21
Politik & Wirtschaft
Laut Landesgesundheitsamt wurde am Dienstag, 20. April, im Enzkreis mit einem Wert von 227 am dritten Tag in Folge der Inzidenzwert von 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überschritten.

Inzidenz im Enzkreis dreimal hintereinander über 200
Schulen und Kitas müssen ab Donnerstag schließen

Enzkreis (kn) Laut Landesgesundheitsamt wurde am Dienstag, 20. April, im Enzkreis mit einem Wert von 227 am dritten Tag in Folge der Inzidenzwert von 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überschritten. Das hat zur Folge, dass ab Donnerstag, 22. April, in den Schulen, von Ausnahmen abgesehen, kein Präsenzunterricht stattfinden darf. Auch die Kindertageseinrichtungen dürfen nur noch Kinder im Rahmen der Notbetreuung aufnehmen. In Pforzheim bleiben Kitas und Schulen aller Voraussicht nach bis...

  • Region
  • 21.04.21
Politik & Wirtschaft
Der Landrat des Enzkreises, Bastian Rosenau. Archiv

Gespräch mit Enzkreis-Landrat Bastian Rosenau zu einem Jahr Corona-Pandemie
"Funktionieren und Übermenschliches leisten"

Region (hk) Nach dem Interview mit Christoph Schnaudigel, Landrat im Landkreis Karlsruhe, blickt nun Enzkreis-Landrat Bastian Rosenau im Gespräch mit der Brettener Woche auf ein Jahr Corona-Pandemie zurück. Rosenau berichtet über das Landratsamt als Dienstleistungsunternehmen und die Lehren, die er aus der Krise gezogen hat. Herr Rosenau, was ging Ihnen durch den Kopf, als Sie erfuhren, dass das Coronavirus nun auch den Enzkreis erreicht hat? Ich dachte: Wir sind gut aufgestellt, das wird wohl...

  • Region
  • 21.04.21
Politik & Wirtschaft

Termine für Kreisimpfzentrum Mönsheim bleiben bestehen
Keine erneute Buchung für die zweite Impfung notwendig

Region (enz) Ab dem 26. April stehen im Kreisimpfzentrum (KIZ) in Mönsheim (Enzkreis) die ersten Termine für die Zweitimpfung mit dem Serum von Astrazeneca auf der Agenda. „Alle über 60-Jährigen erhalten ihre Impfung wie vorgesehen mit diesem Impfstoff“, sagt Miriam Mayer vom Organisationsteam. Wer jünger ist, bekommt automatisch Biontech-Impfstoff – es sei denn er oder sie möchte ausdrücklich auch für die Zweitimpfung Astrazeneca. „Wir haben genügend Impfstoff dafür“, sagt Mayer. Zum...

  • Region
  • 19.04.21
Blaulicht
Ein Verdächtiger soll mindestens 18 Kilogramm Marihuana und ein Kilogramm Kokain in Umlauf gebracht haben.

Polizei nimmt Dealer in Niefern-Öschelbronn fest
Ein Kilo Kokain beschlagnahmt

Niefern-Öschelbronn (dpa/lsw) - Die Polizei hat in Niefern-Öschelbronn (Enzkreis) zwei Drogendealer festgenommen. Die beiden Männer wurden am Donnerstag festgenommen, als es zu einem mutmaßlichen weiteren Drogengeschäft kommen sollte, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten. Der 45 Jahre alte Verdächtige soll bereits mindestens 18 Kilogramm Marihuana und ein Kilogramm Kokain in Umlauf gebracht haben. Am Donnerstag beschlagnahmten die Beamten ein weiteres Kilogramm Kokain, als...

  • Bretten
  • 16.04.21
Freizeit & Kultur
Das Buch „Fachwerk lesen lernen“ stellt das Fachwerk im Enzkreis vor.

Exkursion mal anders
Virtuelle Denkmalfahrt im Enzkreis

Region (enz) Wenn persönliche Treffen nicht möglich sind, muss man andere Wege wählen. Das Netzwerk „Fachpartner Denkmalpflege und Fachwerk“ lädt daher am 17. April, von 16 bis 18 Uhr, zur virtuellen Rundfahrt durch den Enzkreis mit dem Historiker Jeff Klotz ein, der den Teilnehmern bedeutende Denkmäler der Region vorstellen will. Wissen droht verloren zu gehen 2Denkmäler und Fachwerk sind wertvolle, ortsbildprägende Elemente in vielen Gemeinden in Baden-Württemberg. Jedes davon ist ein...

  • Region
  • 14.04.21
Politik & Wirtschaft

Kreis-Inzidenz fünfmal hintereinander unter 100
Notbremse im Enzkreis wird gelockert

Enzkreis (kn) Nachdem das Landesgesundheitsamt an fünf Tagen in Folge für den Enzkreis eine Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 pro 100.000 Einwohner vermeldet hat, hebt der Kreis die erst am Karfreitag erlassene Allgemeinverfügung zur sogenannten „Notbremse“ wieder auf. „Diesen Automatismus gibt uns die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg klar vor“, erklärt Landrat Bastian Rosenau die Amtshandlung. „Unsere Verfügung hat in beiden Fällen lediglich einen feststellenden Charakter. Als...

  • Region
  • 09.04.21
Politik & Wirtschaft
Selbsttests sind derzeit im doppelten Wortsinne in aller Munde.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Positiver Selbsttest – und dann?

Region (enz) Selbsttests sind derzeit im doppelten Wortsinne in aller Munde. Was man über diese Art der Corona-Tests wissen und vor allem, was man tun muss, falls der Selbsttest positiv ausfällt, dazu informiert das Gesundheitsamt im Enzkreis. Was ist ein Selbsttest? Bei einem Selbsttest handelt es sich um einen Schnell-Test, der Bestandteile der Corona-Virushülle aufspürt (sog. Antigentest). Für die Probenahme ist unbedingt die Gebrauchsanweisung des Tests zu beachten. Bei den meisten...

  • Region
  • 29.03.21
Soziales & Bildung
Was man über Corona-Selbsttests wissen und vor allem, was man tun muss, falls der Test positiv ausfällt, dazu informiert das Gesundheitsamt Enzkreis.

Tipps zum Umgang mit Selbsttests vom Enzkreis
Positiver Selbsttest – und dann?

Enzkreis (enz) Selbsttests sind derzeit im doppelten Wortsinne in aller Munde. Was man über diese Art der Corona-Tests wissen und vor allem, was man tun muss, falls der Selbsttest positiv ausfällt, dazu informiert das Gesundheitsamt. Was ist ein Selbsttest? Bei einem Selbsttest handelt es sich um einen Schnell-Test, der Bestandteile der Corona-Virushülle aufspürt (sogenannter Antigentest). Für die Probenahme ist unbedingt die Gebrauchsanweisung des Tests zu beachten. Bei den meisten positiven...

  • Region
  • 27.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.