Hausbau

Beiträge zum Thema Hausbau

Bauen & WohnenAnzeige
Nachhaltig bauen heißt vor allem, einen ökologisch unbedenklichen Baustoff zu wählen. Aus natürlichen Rohstoffen hergestellt, erfüllen Ziegel zudem höchste Anforderungen an Statik, Wärme- und Brandschutz.
7 Bilder

Vier Tipps, wie man beim Bauen und künftigen Wohnen Ressourcen schonen kann
Werthaltiges Zuhause für Generationen

(djd). Entscheidende Gründe für den Hausbau mit modernen Ziegeln sind zum einen Kosteneinsparungen und zum anderen der Wunsch, gesund wohnen zu wollen. Dies wurde durch eine repräsentative Forsa-Umfrage bestätigt: Mehr als 80 Prozent der Befragten sprechen sich für die Verwendung nachweislich umweltfreundlicher Baustoffe aus. Wie man Ressourcen beim Bauen und künftigen Wohnen schonen und damit den ökologischen Fußabdruck klein halten kann, zeigen diese Tipps: 1. Umsichtig planen Mit der...

  • Bretten
  • 05.08.20
Bauen & WohnenAnzeige
Wer beim Bau seines Eigenheims aufs Tempo drückt, um von der Mehrwertsteuersenkung 2020 zu profitieren, kann sich teure Baumängel und Folgeschäden einhandeln.
3 Bilder

Nicht auf voreilige Baufertigstellung drängen
Ermäßigte Mehrwertsteuer für den Hausbau

(djd). Bei privaten Bauvorhaben kann sich die Senkung der Mehrwertsteuer von 19 auf 16 Prozent im zweiten Halbjahr 2020 positiv auswirken. Bei einer Bausumme von 250.000 Euro netto beträgt die Einsparung beispielsweise 7.500 Euro. Allerdings müssen Bauherren einiges beachten, wenn sie in den Genuss der Steuervorteile kommen möchten. Zeitpunkt der Bauabnahme bestimmt Mehrwertsteuersatz für das gesamte Projekt Der Verbraucher zahlt die Mehrwertsteuer, die zum Zeitpunkt der Bauabnahme gilt....

  • Bretten
  • 05.08.20
Bauen & WohnenAnzeige
Für angehende Bauherren bildet die Vorbereitungsphase das Fundament, auf dem das künftige Traumhaus stehen wird. Foto: djd/Lebensraum Ziegel/tdx/Mein Ziegelhaus
5 Bilder

Auf der sicheren Seite mit dem richtigen Baupartner
Gut geplant ist besser gebaut

(djd). Für Ludwig Mies van der Rohe begann Architektur damit, wenn zwei Backsteine sorgfältig zusammengesetzt werden. In der Praxis startet jeder Bau mit einer fundierten Planung. Dies mag für einen renommierten Architekten selbstverständlich sein. Für angehende Bauherren bildet sie das Fundament, auf dem ihr späteres Traumhaus steht. Perfekte Vorbereitung zahlt sich aus Der Hausbau lässt sich in drei Phasen unterteilen: Vorbereitung, Planung und Bau. Während der ersten Etappe müssen...

  • Bretten
  • 10.01.20
Bauen & WohnenAnzeige
Wer beim Hausbau den Grundriss und die Größe seiner Räume umsichtig plant, fühlt sich in seinem Zuhause dauerhaft mit der ganzen Familie wohl. Foto: djd/Fingerhaus/Katharina Jäger
5 Bilder

Der Grundriss ist Basis für Wohlgefühl
Bauherrenstudie: Aufteilung, Zahl und Größe der Räume sind wichtig

(djd). Hochzeit, Hausbau, Kinder, Familienleben, Ruhestand: Das ganz persönliche Traumhaus sollte Lösungen für jede Lebensphase und jedes Wohnbedürfnis bieten. Daher ist es besonders wichtig, Aufteilung und Größe des Eigenheims klug und weitsichtig zu planen. Der passende Grundriss ist die Basis für ein harmonisches Zusammenleben in den eigenen vier Wänden. Umsichtige Planung Dies ist das Ergebnis der zweiten Bauherrenstudie des Anbieters FingerHaus, bei der die befragten Häuslebauer...

  • Bretten
  • 09.12.19
Freizeit & Kultur

Achtung, Schimmel!
Richtig lüften im Winter: Warum ist dies wichtig und wie macht man es richtig?

In der anstehenden Winterzeit haben es die meisten Menschen gerne kuschelig warm in ihrem Zuhause. Doch auch bei kalten Temperaturen ist ein regelmäßiges, richtiges Lüften äußerst wichtig, um Schimmelsporen in der Wohnung vorzubeugen. Aber warum ist das richtige Lüften in den Herbst- und besonders Wintermonaten so wichtig und was bedeutet überhaupt "Richtiges Lüften"? Welche Maßnahmen müssen nach einer Gebäudesanierung oder nach einem Neubau berücksichtigt werden, damit es nicht zu...

  • Bretten
  • 08.10.19
Bauen & WohnenAnzeige
Mit einer sogenannten Bauherrenbürgschaft kann der Bauherr dem Bauunternehmen seine Zahlungsfähigkeit garantieren, etwa für die Schlussrate. Foto: djd/www.finanzierungsschutz.de/thx
3 Bilder

Eine Bauherrenbürgschaft kann für Bauherren und Bauunternehmer nützlich sein
Wenn beim Hausbau das Geld knapp wird

(djd). Beim Bau einer Immobilie stehen enorme Summen auf dem Spiel - für den Bauherrn und für den beauftragten Unternehmer. Lässigkeit im Umgang mit dem vielen Geld verbietet sich von selbst, beide Partner wollen und müssen sich für den Fall der Fälle absichern, dass der jeweils andere Partner im Laufe des Projekts in finanzielle Schwierigkeiten gerät. Keine Zahlungsbürgschaft für gesamte SummeDas Gesetz gibt dem Bauherrn diverse Schutzmechanismen an die Hand, die ihm die zeitgerechte und...

  • Bretten
  • 05.08.19
Politik & Wirtschaft
Baufreigabe „Hinter der Schießmauer“ in Oberderdingen: Die Kinder durften helfen, das symbolische Absperrband durchzuschneiden.
2 Bilder

Oberderdinger Neubaugebiet „Hinter der Schießmauer“: Zweiter und dritter Bauabschnitt zur Bebauung frei gegeben

Nach Abschluss der neunmonatigen Erschließungsarbeiten ist der zweite und dritte Bauabschnitt des Neubaugebiets „Hinter der Schießmauer“ am Westrand von Oberderdingen offiziell frei gegeben worden. Jetzt können die privaten Bauherren mit dem Hausbau beginnen. OBERDERDINGEN (pm/ch) Nach Abschluss der neunmonatigen Erschließungsarbeiten ist der zweite und dritte Bauabschnitt des Neubaugebiets „Hinter der Schießmauer“ am Westrand von Oberderdingen offiziell frei gegeben worden. Jetzt können die...

  • Region
  • 05.08.18
Bauen & WohnenAnzeige

Die größten Kostenfallen beim Hausbau

Mit diesen Tipps behalten Sie die Baukosten im Griff So mancher Hausbesitzer kann wohl ein Lied von teuren Zusatzkosten beim Hausbau singen. Im schlimmsten Fall bringen diese Bauherren aber in ernste finanzielle Schwierigkeiten. Die gute Nachricht: Mit guter Planung können Bauherren die Kosten im Rahmen halten. Wir haben die besten Tipps zusammengestellt, damit Sie nicht in Kostenfallen tappen. Tipp 1: Die Baunebenkosten im Blick behalten Es ist der Klassiker bei der Kalkulation der...

  • Bretten
  • 13.04.18
Bauen & WohnenAnzeige
Wer sich im Vorhinein intensiv mit dem Hausbau beschäftigt, kann teuren Änderungen vorbeugen. Foto: Peter Zweigler/be.p

Solide, preiswert, wohnlich

Die Bauweise kann die Kosten des Eigenheimes senken Berlin (be.p) Wer schon sein Grundstück teuer bezahlen muss, wird sich fragen, wie er auch noch den Hausbau finanziell hinbekommen soll. Das Ganze auf später verschieben und weiter sparen - in Niedrigzinszeiten ein problematisches Unterfangen. Die eigenen Ansprüche herunterschrauben? Dann würde man sich mit dem Ergebnis möglicherweise nicht wohlfühlen. Vielleicht findet sich eine Antwort in der Art und Weise, wie das Haus gebaut wird. So kann...

  • Bretten
  • 26.01.18
Bauen & WohnenAnzeige
Die Entscheidung für oder gegen ein Untergeschoss sollte sorgfältig überlegt sein. Ein Keller schafft Platz für Wohnideen und steigert den Wert des Hauses.	Foto: betonbild/txn

Hausbau – mit oder ohne Keller?

txn. Baufamilien, die auf einen Keller verzichten, haben meist nur einen Grund – Kosten sparen. Doch gerade die Investition in das Untergeschoss macht sich bezahlt. Das zeigt eine aktuelle Studie des Instituts für Bauforschung. Danach muss der Häuslebauer für die Unterkellerung eines freistehenden Einfamilienhauses mit Mehrkosten von rund 20.000 Euro im Vergleich zu einer Bodenplatte rechnen. Mit dem Einsatz gewinnt er jedoch etwa 80 Quadratmeter mehr Raum. Die einmaligen Kosten rechnen sich...

  • Bretten
  • 04.12.17
Bauen & WohnenAnzeige
Entspannt durchschlafen ohne störenden Lärm von draußen: Die Bauweise und die Baumaterialien haben großen Einfluss auf den Schallschutz im Zuhause.
2 Bilder

In der Ruhe liegt die Kraft

Massives Mauerwerk kann die Lärmbelastung im Alltag reduzieren (djd). Wo Menschen leben, entstehen Geräusche. Doch wenn Straßenlärm & Co. in die eigenen vier Wände dringen, kann dies zur Belastung werden. Ein erhöhter Geräuschpegel gehört zu den größten Alltagsbelastungen der Neuzeit - das bestätigte kürzlich auch die Weltgesundheitsorganisation WHO. Bereits ein durchschnittlicher Tageslärm von 65 Dezibel verstärkt demnach das Risiko, an Herz-Kreislauf-Beschwerden zu erkranken. Klar im...

  • Bretten
  • 02.08.17
Bauen & WohnenAnzeige
Dipl. Ing. Kolja Winkler ist Geschäftsführer der ABG Abdichtungen, Boden- und Gewässerschutz GmbH.

Dicht dran: Regen beim Eigenheimbau einplanen

Dipl. Ing. Kolja Winkler, Geschäftsführer der ABG Abdichtungen, Boden- und Gewässerschutz GmbH, ist als Gutachter im Bereich von Feuchtigkeitsschäden tätig. In seiner Kolumne „Dicht Dran“ beleuchtet Winkler aktuelle Trends und Besonderheiten und gibt Bauherren und Eigenheimbesitzern Tipps, Ideen und Lösungen an die Hand. Mehr von "Dicht dran" finden Sie auf unserer Themenseite. Welche Auswirkungen hat Regen auf den Hausbau? Regen kann zu einem Grundwasseranstieg führen. Starkregen wird auf...

  • Bretten
  • 06.10.16
Bauen & WohnenAnzeige
Der aktuelle Solarstromertrag des Plus-Energie-Hauses „Adelby“ beispielsweise lässt sich permanent live unter www.danhaus.de/solarstrom/live-report-adelby.html verfolgen.Foto: djd/Danhaus GmbH
2 Bilder

Kein Geld verschenken

Der Neubau mit energieeffizienter Technik lohnt sich heute mehr denn je (djd). Grundriss, Größe und Lage des Grundstücks: Wer einen Hausbau plant, hat zahlreiche Detailfragen zu beachten. Vor allem aber kommt es auf die sprichwörtlichen „inneren Werte“ an. Wie sparsam das Eigenheim beispielsweise mit Heizenergie umgeht, hat direkten Einfluss auf die staatlichen Zuschüsse. Dabei sollten Bauherren beachten, dass zum 1. April 2016 neue Förderkonditionen der KfW in Kraft getreten sind. Die Formel,...

  • Bretten
  • 27.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.