Gemeinderat Oberderdingen

Beiträge zum Thema Gemeinderat Oberderdingen

Freizeit & Kultur
Kröte und Feuersalamander
2 Bilder

Vier Freiwillige kontrollieren Amphibienzaun in Flehingen
"Taxi" für gefährdete Feuersalamander beim Naturerlebnisbad

Flehingen (kn) In Flehingen gibt es bei der Quelle am Naturfreibad inzwischen einen Amphibienzaun. Dieser sei aufgestellt worden, da in den vergangenen Jahren viele geschützte Feuersalamander beim Überqueren der Straße überfahren worden sind. "Auch in diesem Jahr haben es neun Stück nicht geschafft", sagt Julian Breitschwerdt, Grünen-Gemeinderat in Oberderdingen. Dennoch haben die vier Freiwilligen 391 Kröten und elf Feuersalamander über die Straße geholfen. Diesen "Taxi"-Service habe es in...

  • Bretten
  • 11.06.21
Politik & Wirtschaft
Der Gemeinderat Oberderdingen stimmte dem Bau des Radweges parallel zur L1103 zwischen Großvillars und Bretten durch das Regierungspräsidium Karlsruhe zu.

Langersehnter Wunsch wird erfüllt
Radweg zwischen Großvillars und Bretten wird gebaut

Oberderdingen-Großvillars/Bretten (kn) Der Gemeinderat Oberderdingen stimmte dem Bau des Radweges parallel zur L1103 zwischen Großvillars und Bretten durch das Regierungspräsidium Karlsruhe zu, teilt die Gemeinde Oberderdingen mit. Mit der geplanten Maßnahme sollen die Lücken zwischen Oberderdingen und Bretten geschlossen werden, so dass auch für diese Verbindung ein durchgängiger Weg für Radfahrer zur Verfügung steht. Insgesamt rund vier Kilometer lang Der neue Radweg soll südlich der...

  • Region
  • 23.04.21
Politik & Wirtschaft
Der Gemeinderat Oberderdingen nahm von der Einbringung des Haushalts 2021 Kenntnis.

Bürgermeister Thomas Nowitzki kündigte im Gemeinderat Oberderdingen eine Kreditaufnahme von 2,75 Millionen Euro an
"Die Unsicherheiten sind enorm"

Oberderdingen (bea) Mit sorgenvollem Blick sieht Oberderdingens Bürgermeister Thomas Nowitzki auf den Haushalt 2021 seiner Gemeinde. "Die Unsicherheiten, mit denen dieses Haushaltsjahr 2021 belastet ist – sie sind enorm", betonte er bei der ges-trigen Gemeinderatssitzung. Bezüglich Steuern, Zuweisungen und gestiegenen Umlagen habe die Gemeinde fast 4,79 Millionen Euro weniger im laufenden Budget zu verzeichnen. Zwar fühle sich Nowitzki nicht wohl, wenn Ausgaben fortgeführt würden, während die...

  • Bretten
  • 17.03.21
Politik & Wirtschaft
Von links: Willi Parstorfer (links) und Tino Stutz (rechts) von Netze BW mit Bürgermeister Thomas Nowitzki vor der gestalteten Trafostation am Amthof.

Netzdialog im Oberderdinger Gemeinderat
Stromnetz der Netze BW vorgestellt

Oberderdingen (kn) Konzessionsmanager Willi Parstorfer und Kommunalberater Tino Stutz von der Netze BW GmbH stellten in der Gemeinderatssitzung am 24. November 2020 das bestehende Stromnetz in Oberderdingen vor und gaben einen Ausblick auf geplante Maßnahmen in den kommenden Jahren, teilt die Gemeinde mit. Über 65 Millionen Kilowattstunden Der Netzbetrieb der Netze BW für Oberderdingen läuft über den Betriebsservice Enztal/Kraichgau. Insgesamt rund 65.349.620 Kilowattstunden Strom laufen durch...

  • Region
  • 27.11.20
Politik & Wirtschaft
So soll das neue Pflegequartier in Oberderdingen aussehen.

„Pflegequartier Oberes Feld – mit Wohnpark Kupferhalde“: Stand der Entwurfsplanung vorgestellt
Oberderdingen: Pflegeversorgung wird erweitert

Oberderdingen (kn) Martin, Stefan und Andreas Seibert von der Seibert Holding GmbH haben in der Gemeinderatssitzung am 24. November 2020 ihr Konzept der nachhaltigen Erweiterung der Pflegeversorgung für Oberderdingen durch das „Pflegequartier Oberes Feld – mit Wohnpark Kupferhalde“ vorgestellt und über die weitere Vorgehensweise berichtet, teilt die Gemeinde mit. Ziel ist es, bis Ende 2023 die Baumaßnahme fertigzustellen. Quartierslösung mit mehrstufiger Versorgung Aktuell befindet sich das...

  • Region
  • 27.11.20
Freizeit & Kultur
Das FilpleBad in Oberderdingen wurde in diesem Jahr erst eröffnet.

NaturErlebnisBad und FilpleBad im Coronabetrieb
Außergewöhnliche Badesaison 2020 in Oberderdingen

Oberderdingen (kn) In der Gemeinderatssitzung vom 24. November 2020 stellten Bürgermeister Thomas Nowitzki und Kämmerer Dieter Motzer den Abschlussbericht der Oberderdinger Freibäder dem Gremium und der Öffentlichkeit vor. Aufgrund der Corona-Pandemie waren alle Beteiligten vor große Herausforderungen gestellt, die insgesamt gut gemeistert wurden, heißt es in einer Mitteilung der Gemeinde. Die Besucherzahlen waren der Situation entsprechend gut. Das Defizit der Aufwendungen und der hohe...

  • Region
  • 27.11.20
Politik & Wirtschaft
Der Gemeinderat in Oberderdingen beschloss mit einer Gegenstimme den Nachtragshaushalt für das Jahr 2020.

Ein Fehlbetrag von 4,32 Millionen Euro bleibt im Oberderdinger Haushalt stehen
Gemeinderat Oberderdingen beschließt Nachtragshaushalt

Oberderdingen (bea) Mit einer Gegenstimme hat der Gemeinderat in Oberderdingen mehrheitlich den Nachtragshaushalt für das Jahr 2020 beschlossen. In diesem bleibe ein Fehlbetrag von 4,32 Million Euro stehen, erklärt Kämmerer Dieter Motzer. Alternativ könnte zum Ausgleich ein weiterer Kredit aufgenommen werden, der jedoch die Darlehenssumme deutlich erhöhen würde. Daher habe man sich dazu entschieden diesen, wie ihn Bürgermeister Thomas Nowitzki nennt, "erheblichen Fehlbetrag" mit der...

  • Region
  • 13.11.20
Politik & Wirtschaft

Ausbau des Glasfasernetzes von gemeindeeigenen Gebäuden schreitet voran
Schnelles Internet in Oberderdingen

Oberderdingen (kn) Die Digitalisierung nimmt einen immer höheren Stellenwert in unserer Gesellschaft ein. Deshalb baue die Gemeinde Oberderdingen ihr Glasfasernetz stetig aus und schließe nach und nach gemeindeeigene Gebäude an das schnelle Internet an, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus. Die Glasfaserinfrastruktur gehöre der Breitbandkabel Landkreis Karlsruhe GmbH (BLK). Die Gemeinde realisiere gemeinsam mit dem Provider Inexio, der die Ausschreibung gewonnen habe, die...

  • Region
  • 26.10.20
Politik & Wirtschaft
Der katholische Kindergarten soll abgerissen und neu gebaut werden. Dabei wird der im Bild rechte Teil vorgezogen und verdrängt einen Teil Zeil des heutigen Außengeländes.
4 Bilder

Gemeinderat stimmte Vereinbarung mit katholischer Kirchengemeinde in Flehingen zu
Der Neubau des katholischen Kindergartens rückt näher

Oberderdingen (bea) Mit 22 Ja-Stimmen hat der Gemeinderat am Dienstag, 23. Juni, einer Vereinbarung mit der katholischen Kirchengemeinde Sickingen zugestimmt. Hintergrund ist der Neubau des katholischen Kindergartens neben der St. Laurentiuskirche in Flehingen.  Neubau für 2,89 Million Euro abzüglich Fördermittel In der Vereinbarung ist vorgesehen, dass die Gemeinde Oberderdingen 90 Prozent der Gesamtkosten von 2,89 Million Euro trägt. Davon könnten jedoch Fördermittel von Bund und Land...

  • Region
  • 24.06.20
Freizeit & Kultur
Der Gemeinderat Oberderdingen hat dem Namensvorschlag für das neue Freibad zugestimmt.
2 Bilder

Gemeinderat stimmte Namensvorschlag für Oberderdinger Freibad zu
Das "FilpleBad" kommt

Oberderdingen (bea) Wasserratten und die, die es werden wollen, dürfen künftig im Oberderdinger "FilpleBad" ins kühle Nass springen. Das beschloss der Gemeinderat mit einer Gegenstimme und sieben Enthaltungen in seiner Sitzung vom 23. Juni. Den Namen für das Oberderdinger Freibad hatte Bürgermeister Thomas Nowitzki bereits beim Neujahrsempfang vom 6. Januar vorgeschlagen. Jahrhundertealter Uzname für Bad vorgeschlagen "Filple" sei der Uzname, der Neckname der Oberderdinger, sagte Nowitzki....

  • Region
  • 24.06.20
Politik & Wirtschaft

AfD-Gemeinderat meldet sich zu Wort
„Können wir uns erlauben das Geld der Bürger so leichtfertig zu verleihen?“

Oberderdingen (kn) Im Nachgang zur Sitzung des Oberderdinger Gemeinderates vom 26. Mai 2020 (wir berichteten) hat sich AfD-Gemeinderat Udo Walter noch einmal mit einer Pressemitteilung zu Wort gemeldet. Die Abstimmung des Gemeinderats ergab das Ergebnis, dass die Beteiligung der Netze BW mit zwei Gegenstimmen verabschiedet wurde. Udo Walter habe dagegen gestimmt, da er gewisse Probleme sehe. „Die Netze BW fördert unter anderem regenerative Energien, was sich beim ersten Lesen als sinnvoll...

  • Region
  • 02.06.20
Politik & Wirtschaft
Der Oberderdinger Gemeinderat beschließt mehrheitlich die Beteiligung in der kommunalen Beteiligungsgesellschaft an der Netze BW.

Beteiligung an der Netze BW und Kinderferienprogramm waren Themen im Oberderdinger Gemeinderat
"Es ist eine wirtschaftlich vernünftige Entscheidung"

Oberderdingen (bea) Die Gemeinde Oberderdingen will die Chance nutzen und sich in einer noch zu gründenden Beteiligungsgesellschaft an der Netze BW beteiligen. Diesem Vorhaben stimmte der Gemeinderat mit zwei Gegenstimmen mehrheitlich zu und beschloss gleichzeitig die Aufnahme eines Darlehens in der Höhe der gezeichneten Anteile, die jedoch noch zu bestimmen ist. Das Ziel: die Energiewende voranbringen Ziel der Netze BW sei es gemeinsam mit Städten und Gemeinden die Energiewende voranzubringen,...

  • Region
  • 27.05.20
Soziales & Bildung

Kindergartenbedarfsplanung 2020/2021 in Oberderdingen
Gemeinderat erhöht die Zahl der Kinderbetreuungsplätze

Oberderdingen (kn) In seiner Sitzung vom 5. Mai hat sich der Gemeinderat Oberderdingen mit der Bedarfsplanung für Kindertagesstätten für die Jahre 2020/2021 beschäftigt. Die Verwaltung habe aufgrund der aktuellen Situation die Bedarfsplanung nicht wie üblich im Vorfeld mit dem Kindergartenausschuss abstimmen können, heißt es aus dem Rathaus. Koordinierungsgespräche zwischen Gemeinde und Einrichtungsleitungen hätten jedoch wie schon in den vergangenen Jahren in einem guten Miteinander...

  • Region
  • 10.05.20
Politik & Wirtschaft

Nachtrag zur Berichterstattung über den Haushalt - Udo Walter, AfD-Gemeinderat
Haushaltsplan 2020 für Oberderdingen

Pressemitteilung: Entgegen der getroffenen Aussage in der Berichterstattung einer Tageszeitung, hat Herr Udo Walter sehr wohl was zum Thema Oberderdinger Haushalt 2020 zu sagen. Seltsam ist auch, dass man mich dort bei der UBO nach Herrn Reinhard Schieck erwähnt. Aber das sei nur mal am Rande erwähnt. Zum einen möchte ich die Aussage, dass ich nichts zu sagen hätte, revidieren und zum anderen möchte ich feststellen, dass ich bei der Haushaltsabstimmung für den Haushaltsplan 2020 gestimmt habe...

  • Bretten
  • 21.02.20
Politik & Wirtschaft
Mehrheitlich segnete der Gemeinderat den Haushaltsplan für das Jahr 2020 ab. Auf dem Bild zu sehen sind (von links) die Fraktionssprecher: Reinhard Schiek (UBO), Julian Breitschwerdt (Grüne), Brigitte Harms-Janssen (CDU), Uwe Schneider (FWV) und Markus Müßig (SPD).

Gemeinderat Oberderdingen segnet Haushaltsplan mehrheitlich ab
Gemeinde will rund 9,3 Millionen Euro investieren

Oberderdingen (hk) Der Haushaltsplan der Gemeinde Oberderdingen für das Jahr 2020 ist beschlossen: Mehrheitlich segnete der Gemeinderat das Zahlenwerk ab. Der Gesamtergebnishaushalt schließt mit einem Überschuss von 700.000 Euro ab, bei ordentlichen Erträgen von rund 27 Millionen und Aufwendungen von rund 26 Millionen Euro – ein „bescheidenes Ergebnis, wenn man dieses mit den vorangegangenen Jahren vergleicht“, sagte Uwe Schneider, Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler. Die höchsten Einnahmen...

  • Region
  • 19.02.20
Soziales & Bildung
Lebhaftes Interesse: Zur Informationsveranstaltung des Vereins Heisenberg-Gymnasium in der Aschingerhalle kamen rund 200 Besucher/innen.
14 Bilder

Bei Info-Veranstaltung des Heisenberg-Gymnasiums in Oberderdingen bekunden erste Eltern Interesse an einer Neugründung
Startklassen sollen vor Weihnachten stehen

OBERDERDINGEN (ch) Über 200 Interessierte aus Oberderdingen und der Region haben am Montagabend eine Veranstaltung des gemeinnützigen Vereins Heisenberg-Gymnasium (HBG) in der Aschingerhalle genutzt, um sich über die geplante Neugründung eines privaten Ganztagsgymnasiums in Oberderdingen zu informieren. Stärkung des Bildungsangebots In seiner Begrüßungsansprache ging Bürgermeister Thomas Nowitzki kurz darauf ein, dass die Stadt Bretten für die Ankündigung als einzige Nachbarkommune nicht ihr...

  • Region
  • 18.02.20
Politik & Wirtschaft

Grüne Oberderdingen bringen Klimaschutzantrag ein
Klimaneutralität der Gemeinde bis 2035 gefordert

OBERDERDINGEN (kn) Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Oberderdinger Gemeinderat will ihre Gemeinde im Klimaschutz voranbringen. Mit dem Antrag, Oberderdingen bis zum Jahre 2035 klimaneutral aufzustellen, streben die Grünen nach eigenen Angaben ein ambitioniertes Ziel an. Oberderdingen soll mit gutem Beispiel vorangehen "Gerne hätten wir einen Antrag zum Klimaschutz fraktionsübergreifend eingebracht, dies scheiterte allerdings an der mangelnden Kooperationsbereitschaft der anderen...

  • Region
  • 26.01.20
Politik & Wirtschaft
Böse Überraschung auf der Freibadbaustelle Oberderdingen: Die links zu sehenden Aushubberge müssen als Sondermüll entsorgt werden.
2 Bilder

Oberderdingen Gemeinderat genehmigt bei der Freibadsanierung Mehrausgaben von 160.000 Euro für Abfuhr von Altlasten
Giftiger Aushub aus Oberderdinger Bad muss entsorgt werden

Oberderdingen (ch) Eigentlich laufen die Bauarbeiten zur Sanierung und Modernisierung des Oberderdinger Freibads optimal: Die Grundaufbauten für die neuen Becken stehen, die enormen Filter für das Badewasser sind bereits ins neue Technikgebäude hinein gehievt worden, und nicht zuletzt die Koordination von drei Baukränen sei auf dem engen Baugelände "eine organisatorische Meisterleistung", lobte die Oberderdinger Bauamtsleiterin Angelika Schucker zu Beginn der Gemeinderatssitzung am...

  • Bretten
  • 20.11.19
Politik & Wirtschaft

Gemeinderat Oberderdingen
Oberderdinger Rat beschließt Bebauungspläne

Oberderdingen (kn) Der neue Oberderdinger Gemeinderat hat bei seiner konstituierenden Sitzung nach der Amtseinführung bereits die Gremiumsarbeit aufgenommen, um noch vor der Sommerpause Projekte voranzubringen. 30 Baugrundstücke im "Zimmerplatz II" in Flehingen Der Gemeinderat hat für den Bebauungsplan „Zimmerplatz II“ mit örtlichen Bauvorschriften über die im Zuge der Offenlage eingegangenen Anregungen und Bedenken mit einer Gegenstimme und einer Enthaltung Beschluss gefasst. Durch die...

  • Region
  • 30.07.19
Politik & Wirtschaft
Bürgermeister Thomas Nowitzki (Dritter von links) mit den ausscheidenden Gemeinderatsmitgliedern (von links) Ute Antoni, Michael Kern, Heiko Leis, Tamina Hommer und Oliver Schäfer. Es fehlen: Irmina Alker und Ulrich Häfele.

Abschied aus dem Gemeinderat Oberderdingen
Nowitzki verabschiedet Räte und kritisiert "Bevorzugung kleinerer Gruppierungen"

Oberderdingen (kn) In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats Oberderdingen standen die Zeichen auch auf Abschied. So sagte Bürgermeister Thomas Nowitzki den sieben ausscheidenden Gremiumsmitgliedern Irmina Alker, Ute Antoni und Tamina Hommer, Michael Kern, Oliver Schäfer, Heiko Leis und Ulrich Häfele auf Wiedersehen. In den vergangenen fünf Jahren hatten die Rätinnen und Räte 63 Sitzungen des Gemeinderates, dazu 43 Sitzungen des Ausschusses für Technik und Umwelt und 19 Sitzungen des Ausschusses...

  • Region
  • 12.07.19
Politik & Wirtschaft
Der Baueingabeplan „Stadtpark“ Oberderdingen.

Freibad in Oberderdingen
Deutliche höhere Kosten für Rundumsanierung

Oberderdingen (kn) Die Rundumsanierung des Oberderdinger Freibads wird deutlich teurer als ursprünglich  geplant. Das wurde in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats bekannt. In der Summe aller Posten ergeben sich für das Bad Mehrkosten von 997.000 Euro bei Gesamtkosten von rund 6,45 Millionen Euro. "Nach der Kostenfortschreibung vom 31. Mai 2019 liegen die konjunkturbedingten Mehrkosten gegenüber den Kostenschätzungen aus 2017 bei rund 583.000 Euro. Bedingt durch den geologischen Untergrund und...

  • Region
  • 12.07.19
Politik & Wirtschaft
Klausurtagung des Gemeinderats Oberderdingen zum Thema Gemeindeentwicklungskonzept und Flächennutzungsplan.

Gemeinde-Entwicklungskonzept und Flächennutzungsplan in Oberderdingen
Klausurtagung des Gemeinderates

Oberderdingen (kn) Der Gemeinderat Oberderdingen hat sich jüngst zu einer Klausurtagung im Forum-Oberderdingen getroffen. Geleitet wurde die Tagung zum Thema "Gemeindeentwicklungskonzept und Flächennutzungsplan" von Mitarbeitern des Stadtplanungsbüros Schöffler aus Karlsruhe. Nach einer kurzen Begrüßung durch Bürgermeister Thomas Nowitzki führten die Schöffler-Mitarbeiter in das Thema ein und gaben einen Überblick auf die bisherigen Ergebnisse des Gemeindeentwicklungskonzepts. Die Ergebnisse...

  • Region
  • 30.04.19
Politik & Wirtschaft
Hohe Investitionen: Mit übergroßer Mehrheit hat der Oberderdinger Gemeinderat am Montagabend den letzten Haushaltsplan in der laufenden Wahlperiode verabschiedet. Foto: ch

Oberderdinger Gemeinderat verabschiedet Haushalt für 2019: Hohe Investitionen in die Infrastruktur

Die enorme Summe von rund 9,4 Millionen Euro will die Gemeinde Oberderdingen im laufenden Jahr in den Ausbau ihrer Infrastruktur investieren. Das geht aus dem Haushaltsplan 2019 hervor, den der Gemeinderat am Montagabend mit übergroßer Mehrheit verabschiedet hat. OBERDERDINGEN (ch) Zuversicht aufgrund der fortdauernd guten wirtschaftlichen Konjunktur, aber auch Warnungen vor künftigen Risiken – es war eine durchaus gemischte Stimmungslage, in welcher der Oberderdinger Gemeinderat am Montagabend...

  • Region
  • 20.03.19
Politik & Wirtschaft
Bildmontage: kraichgau.news
4 Bilder

"Das Feld nicht den ewigen Nörglern überlassen": Gemeinderäte sprechen über ihr Ehrenamt

Noch rund zweieinhalb Monate bis zu den Gemeinderatswahlen am 26. Mai. Was leisten eigentlich Stadt- und Gemeinderäte? Welche Einflussmöglichkeiten haben sie? Und welchen Belastungen sind sie ausgesetzt? Drei Amtsträger aus Bretten, Oberderdingen und Kürnbach plaudern aus dem Nähkästchen. BRETTEN/OBERDERDINGEN/KÜRNBACH (ch) Kindergartengebühren, Hundesteuer, Straßen- und Grünanlagenpflege, neue Sanierungs-, Wohn- und Gewerbegebiete – Entscheidungen von Stadt- und Gemeinderäten haben mehr...

  • Bretten
  • 14.03.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.