Mellert-Fibron

Beiträge zum Thema Mellert-Fibron

Politik & Wirtschaft
Die Unterführung von der Carl-Benz-Straße gesehen.
4 Bilder

Fußgängerunterführung Im Brückle/Carl-Benz-Straße
„Mauseloch“ in Bretten soll barrierefrei werden

Bretten (ger) Wer von den Brettener Wohngebieten St. Johann und Steiner Pfad in die Stadt oder auch nur zum Kraichgaucenter möchte, muss mit dem Fahrrad oder dem Auto einen recht großen Bogen fahren. Die Straße „Im Brückle“ führt unter der Bahnlinie hindurch und mündet in einen vielbefahrenen Abschnitt der B294/Pforzheimer Straße, die am Stadtausgang liegt. Ganz versteckt und nur für Fußgänger mit robustem Schuhwerk geeignet, gibt es jedoch an der Stelle, wo die Carl-Benz-Straße in die Straße...

  • Bretten
  • 17.01.22
Politik & Wirtschaft
Vertreter der Südbau, der Sparkasse Kraichgau, der ausführenden Baufirma Trautmann sowie künftige Mieter beim Spatenstich. In der Mitte Oberbürgermeister Martin Wolff (vor Schild) und Südbau-Geschäftsführer Markus Vierling (vorne, 3. von rechts).
3 Bilder

Spatenstich bei zweitem Bauabschnitt des Dienstleistungszentrums
Südbau investiert insgesamt 27 Millionen Euro

Bretten (ger) Auf dem Mellert-Fibron-Areal wird derzeit kräftig gebaut. Entlang der Bahnlinie nimmt unter der Ägide der Kommunalbau ein großes Parkhaus, das auch als Schallschutz fungieren wird, Gestalt an. Auf dem Grundstück am Kreisel der Hermann-Beuttenmüller-Straße, gegenüber dem Technischen Rathaus, wurde nun mit einem Spatenstich der Startschuss für den zweiten Abschnitt eines Dienstleistungszentrums mit Wohnungen gegeben. Investor und Planer ist die Südbau Ingenieur- und...

  • Bretten
  • 17.11.21
Politik & Wirtschaft
Erdbewegungen kündigen den baldigen Baubeginn auf dem Mellert-Fibron-Areal an.

Zweiter Bauabschnitt des Dienstleistungszentrum soll im Herbst starten/Kritik von ehemaligen Vertragspartnern
Quo Vadis Mellert-Fibron-Areal?

Bretten (ger) Moschee, Krankenhaus-Neubau und Caritas-Pflegeheim – für zahlreiche Nutzungen war die Industriebrache im Süden der Stadt, vis-à-vis dem Kraichgau Center, auf dem einst die Firmen Mellert und Fibron ansässig waren, schon im Gespräch. Mit den Anfang 2019 fertiggestellten Gebäuden, in denen das Diakonische Werk Bretten und das Evangelische Verwaltungs- und Serviceamt Mittelbaden (VSA) sowie ein Dutzend weitere Firmen ihren Platz gefunden haben, nimmt das neue Quartier nun allmählich...

  • Bretten
  • 14.07.21
Politik & Wirtschaft
Das Unternehmen Wolters Kluwer Software und Service GmbH kommt nach Bretten.

Rund 70 Mitarbeiter sollen in neuen Büros arbeiten
Neue Mieter für Dienstleistungszentrum in Bretten

Bretten (kn) Das Unternehmen Wolters Kluwer Software und Service GmbH aus Ludwigsburg, Teil von Wolters Kluwer Tax & Accouting Deutschland, wird neuer Mieter im rund 5.400 Quadratmeter großen Dienstleistungszentrum (DLZ) der Brettener Firma Südbau Ingenieur– und Planungsgesellschaft auf dem Mellert/Fibron-Areal. Das hat Südbau aktuell mitgeteilt. Laut dem Büro wird Wolters Kluwer eine 1.000 Quadratmeter große Bürofläche auf dem zweiten Bauabschnitt beziehen. Rund 70 neue Mitarbeiter ab 2023...

  • Bretten
  • 19.04.21
Politik & Wirtschaft
Auf dem Areal des Mellert-Fibron-Geländes in Bretten soll ein Gründer- und Innovationszentrum entstehen. ger

Gemeinderat stimmt für Weiterentwicklung eines Gründer- und Innovationszentrums auf dem Mellert-Fibron-Areal
Ein Platz für Gründer in Bretten

Bretten (swiz) In Bretten soll mit dem Bau eines Gründer- und Innovationszentrums auf dem Mellert-Fibron-Areal ein Platz für junge Start-Ups geschaffen werden. Einstimmig beauftragte der Gemeinderat in seiner gestrigen Sitzung die Verwaltung mit der Weiterentwicklung des Projekts. Das Zentrum soll für willige Existenzgründer dabei gleich mehrere Aufgaben erfüllen. Diese erläuterte Moritz Meidert, Geschäftsführer der Firma Gründerschiff, die die Stadt bei der Entwicklung der inhaltlichen...

  • Bretten
  • 27.01.21
Politik & Wirtschaft
Nordost-Ansicht
2 Bilder

Dienstleistungszentrum und Wohnpark sollen noch 2020 auf den Weg gebracht werden
Baldiger Baubeginn

Bretten (bea) Die Bauarbeiten der Firma Südbau auf dem Mellert-Fibron-Areal sollen noch in diesem Jahr beginnen. Sobald die Genehmigung vorliege, soll mit der Umsetzung des zweiten Abschnitts des "Brettener Dienstleistungszentrums" begonnen werden, teilt Geschäftsführer Markus Vierling auf Nachfrage der Brettener Woche mit. Fehlendes Baurecht soll für Verzögerung verantwortlich sein Grund für den bisherigen Verzug - ursprünglich sollten alle vier Gebäude bis Ende 2018 fertiggestellt werden -...

  • Bretten
  • 26.08.20
Politik & Wirtschaft
Das Diakonische Werk bezieht seine neuen Räumlichkeiten auf dem Mellert/Fibron-Areal im Januar.

Das war 2018: Industriebrache wird (langsam) bebaut

Mellert/Fibron-Areal: Diakonie zieht ein, Roton baut und die Trafostation soll zum Leben erweckt werden.  Bretten (ger) Kein Neubau des Caritas-Seniorenheims auf dem Mellert/Fibron-Areal, das stand im Februar fest. Andere Projekte gedeihen aber sehr wohl auf der Industriebrache im Süden der Stadt: Das diakonische Werk zieht im Januar in die jüngst fertiggestellten neuen Räumlichkeiten. Die Firma Roton verlegt ihren Unternehmenssitz von Neulingen dorthin. In die alte Trafostation an der...

  • Bretten
  • 27.12.18
Politik & Wirtschaft

Parkhaus statt massiver Lärmschutzwand auf Mellert-Fibron-Areal in Bretten

Das Mellert-Fibron-Areal steht wie kaum ein anderes Grundstück in Bretten für politische Diskussionen und viel Kritik aus der Bürgerschaft. In vielen Sitzungen hat der Gemeinderat über den Bebauungsplan diskutiert, in der jüngsten Sitzung haben die Stadträte nun einstimmig den endgültigen Entwurf zur sechsten Änderung des Bebauungsplans "St. Johann, "Gänsbrücke", "Im Brühl" gebilligt. Bretten (swiz) Das Mellert-Fibron-Areal steht wie kaum ein anderes Grundstück in Bretten für politische...

  • Bretten
  • 27.09.18
Politik & Wirtschaft
Das Thema "Mellert-Fibron-Areal" hat den Brettener Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung am 15. Mai einmal mehr beschäftigt.

Mellert-Fibron-Areal: Parkhaus statt Lärmschutzwand?

Das Thema "Mellert-Fibron-Areal" hat den Brettener Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung am 15. Mai einmal mehr beschäftigt. Bretten (swiz) Das Thema "Mellert-Fibron-Areal" hat den Brettener Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung am 15. Mai einmal mehr beschäftigt. Konkret ging es diesmal um den vorläufigen Entwurf zur sechsten Änderung des Bebauungsplans, der noch einmal einige Änderungen gegenüber dem Vorentwurf mit sich bringt und in der Sitzung vom Rat mehrheitlich gebilligt wurde....

  • Bretten
  • 17.05.18
Politik & Wirtschaft
Das Mellert/Fibron-Areal in Bretten soll in ein Urbanes Gebiet umgewidmet werden.
2 Bilder

Auch nach Strategiepapier-Beschluss: Caritas hält an Schließungskonzept fest

Über die katholische Altenhilfe in Bretten gibt es weiterhin viele Diskussionen. Jörg Biermann, Fraktionssprecher der „aktiven“ im Gemeinderat, kritisiert, dass die Caritas trotz Verabschiedung des Strategiepapiers durch den Gemeinderat weiter an der Abwicklung ihrer Dienste festhält. Die Vorstandsvorsitzende der Caritas Ettlingen, Yvonn Hürten, bestätigt und rechtfertigt die Fortführung des Schließungskonzepts gegenüber der Brettener Woche.Bretten (swiz) Der Fraktionssprecher der „aktiven“...

  • Bretten
  • 09.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.